Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecherpaar 100-200€

+A -A
Autor
Beitrag
Poweruser181
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jul 2016, 19:31
Hallo, ich habe mir als Basis für mein späteres Surroundsetup einen Yamaha RX-V381 AV Receiver gekauft. Später soll da mal ein komplettes DIY Lautsprechersetup darauf laufen, aber ich ziehe gerade um und habe zur Zeit keine Gelegenheit das System Adäquat zu bestücken. Deshalb will ich erstmal ein bisschen Stereo Spaß haben und wenn der Receiver dann am endgültigen Punkt steht wandern die boxen entweder in s rear oder an einen meiner Stereo verstärker. Deshalb suche ich jetzt ein solides päärchen Regalboxen das ich morgen unkompliziert beim MediaMarkt oder Saturn oÄ finden kann. Preisbereich 100 bis max 200€


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
100 bis max 200€

-Wie groß ist der Raum?
ca 20 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
steht noh nicht fest.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Regalboxen (Kompakte??) oder meinetwegen auch Standboxen.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
ist nicht so wichtig

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Yamaha RX-V381

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Dubstep

-Wie laut soll es werden?
laut

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
tief

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
nein

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
keiner

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
am besten 2 passive Boxen.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Standort heilbronn max radius 50 (bis stuttgart)

Danke Schön
surfer1181
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jul 2016, 22:26
Laut, tief, 100-200€ Neupreis.
Viel Erfolg beim suchen. Da wird's ja gebraucht schon eng...
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 15. Jul 2016, 22:37
Servus.

Für den Kurs würde ich die Mivoc vorschlagen.

Gruß
Georg
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2016, 05:26
zumindest würfe Ich mir mal die Denon SC-M40 anhören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver für Stereo und später mal Surround
stefan196 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  20 Beiträge
Stereo Verstärker an AV Receiver
WalterD am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  36 Beiträge
Stereo Verstärker an AV Recier anschliessen?
Endlessdream am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  52 Beiträge
Welchen AV Receiver für Stereo
Marlowe_ am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  9 Beiträge
Suche Verstärker oder Receiver
*-JP-* am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  8 Beiträge
2.0 Basis für späteres 5.1 Budget 500?
Tobi787 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  33 Beiträge
suche stereo receiver und 2.1 system
bimbo99 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  17 Beiträge
AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
warzenschlumpf am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker oder AVR Receiver ?
Trooper76 am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  18 Beiträge
Stereo-Receiver oder doch AV?
GeneralTicktack am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedMarkoBochum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.166
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.704