Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


die Qual der Wahl Quadral, Wharfedale, Boston?

+A -A
Autor
Beitrag
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Sep 2016, 06:26
Hallo,
das Hobby lag jetzt längere Zeit auf "Eis", aber nun möchte ich wieder beginnen ein wenig Musik zu hören.
Mein Geschmack ist breit gefächert - von Klassik über Blues bis hin zu Hardrock.
Ich bin Liebhaber aber kein Freak und möchte für Lautsprecher nicht mehr als 1000 Euro ausgeben...mir ist bewusst, dass ich da keine "Wunderdinger" erwarten darf, aber ich würde mir z.B. auch durchaus gute gebrauchte zulegen.
Ich mag Bass, allerdings sollte dieser nicht "aufdringlich" sein - hoffe es ist halbwegs verständlich, was ich damit meine.

Aktuell sind in der Auswahl

Quadral Argentum 371
Wharfedale D240
Boston Acoustics M 350 (2nd hand)

Würde mich über ein paar Meinungen/Hilfestellugen sehr freuen

Danke im Voraus und freundliche Grüße
Roman
HaraldNorbert
Stammgast
#2 erstellt: 07. Sep 2016, 06:49
Aus meiner persönlichen Erfahrung ganz klar Quadral - sehr gute Lautsprecher und ein erstklassiger Service, wenn mal was passiert (mein Enkel hatte eine der Sicken ramponiert, Ersatz kam inklusiver ausführlicher Reparaturanleitung innerhalb weniger Tage).
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2016, 07:22
Hallo Roman,

wie bist du denn zu dieser Auswahl gekommen ?

Lautsprecher sollten zum Raum, den Aufstellmöglichkeiten und dem persönlichen Geschmack passen, wie sieht es da mit den genannten aus ?

LG
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Sep 2016, 07:38
Hallo Fanta,
die Auswahl ist durch Lesen von Testberichten (z.B. areadvd) sowie dem in meinem näheren Umfeld (Österreich) vorhandenen Angebot entstanden.
Der Raum ist ca. 8x5 Meter, Verstärker steht mittig an der langen Wand, die Boxen links und rechts davon im Abstand von ca. 1,5 Meter. Der vollständigkeit halber - der AVR ist ein Onkyo TX-NR555.

Bez. persönlicher Geschmack: das ist der Grund, warum ich zu 2nd Hand tendiere und nicht im Internet kaufen will....dann kann ich sie abschließend noch probehören.

freundliche Grüße
Roman
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2016, 10:49
Hallo Roman,

vielen Dank für die Info. Da hast du ja mit 40m² ausreichend Platz für solche Lautsprecher. meistens ist das nicht der Fall, deshalb meine Nachfrage.

Ich bin Liebhaber aber kein Freak und möchte für Lautsprecher nicht mehr als 1000 Euro ausgeben

Für € 1000.- gebrauchte Boxen halte ich für eine super Idee und damit kommst mMn in eine ganz andere Liga als die hier genannten.

Hier könntest du mal hören und wenn sie dir gefallen würde ich noch etwas handeln, max. € 800.-

Quadral Platinum M4

Ich hatte die selbst mal in meinem Besitz, sind wirklich sehr gut.

Die sind zwar etwas über deinem Budget, aber WOW, das ist ein Schnapp FOCAL ARIA 926 BLACK RESTPOSEN

LG
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Sep 2016, 07:56
kurzes Update:

habe gestern meine vorhandenen Klipsch Reference RF-82 II angeschlossen und bin ziemlich enttäuscht.
Kein Raumvolumen und nicht annähernd Konzertatmosphäre....sowohl im "Pure Audio", als auch im Stereomodus.
Ich gehe davon aus, dass auch andere Lautsprecher keine Wunder wirken können und ich ein generelles Problem mit der Raumakustik habe, welches es zu lösen gibt bevor ich die nächsten Schritte in Richtung HIFI machen kann.

@Fanta: die Boston Acoustics M 350 spielen (zumindset preislich) auch schon in der gleichen Liga wie die "Aria 926" bzw. "M4"

freundliche Grüße
Roman
Dadof3
Inventar
#7 erstellt: 08. Sep 2016, 08:46

hugofant (Beitrag #4) schrieb:
die Auswahl ist durch Lesen von Testberichten (z.B. areadvd) sowie dem in meinem näheren Umfeld (Österreich) vorhandenen Angebot entstanden.

Was zum Lesen:

http://av-wiki.de/testberichte
http://av-wiki.de/ls-auswahl
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2016, 11:14

hugofant (Beitrag #6) schrieb:
@Fanta: die Boston Acoustics M 350 spielen (zumindset preislich) auch schon in der gleichen Liga wie die "Aria 926" bzw. "M4"

Stimmt, wenn sie jetzt noch deinen persönlichen Geschmack treffen ist alles bestens, viel Erfolg

LG
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 09. Sep 2016, 17:07
Hallo,
hier ein kurzes Update:
Raumakustik war nicht das Problem, sondern das Quellmaterial - alle Amazon MP3s waren nur 128kbs....
War daraufhin heute etwas probehören und habe einen neuen Favoriten (welcher aber eigentlich deutlich über meine ursprünglichen Rahmen liegt): die Monitor Audio Silver 10.
Werde sie voraussichtlich nächste Woche mal heimholen zum Testen und dann sehen wir weiter bzw. muss ich mich noch schlau machen, wie sie im Vergleich zur GS60 liegt (denn die gäbe es aktuell auch 2nd hand).

freundliche Grüße
Roman
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 14. Sep 2016, 11:37
Hallo,
muss jetzt aufpassen, dass ich meine Grenzen nun nicht komplett sprenge......habe heute die Focal Aria 948 gehört

freundliche Grüße
Roman
jo's_wumme
Inventar
#11 erstellt: 14. Sep 2016, 11:43
Dann würde ich die von Fanta verlinkte Aria 926 ins Kalkül ziehen.

Bzgl MA Silver 10: die Silver 8 ist m.E. nahe dran an der Silver 10, zudem unkritischer in der Aufstellung und doch noch um einiges günstiger.

Die von dir ebenfalls genannten GS60 spielt m.E. im Hochton wesentlich präsenter als die genannten Silver Modelle. Kann, muss aber nicht gefallen.
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 14. Sep 2016, 14:23
Hallo Joe,
bei meiner der Raumgröße von 40qm und der Raumhöhe von 3,6m habe ich sowohl bei Silver8 als auch bei 926 ein wenig Sorge, dass sie zu klein sein könnten.

freundliche Grüße
Roman


[Beitrag von hugofant am 14. Sep 2016, 14:24 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 14. Sep 2016, 15:16
Bei den Aria halte ich das für nicht so wahrscheinlich, solange du nicht sehr laut hören willst.
Die sind schon relativ voluminös untenrum.

Frage deinen Händler, ob du es ausprobieren darfst. Ich denke, der wird mit ein bisschen Verhandlungsgeschick auch nicht mehr aufrufen als der Saturn aus Fantas Link.
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Sep 2016, 11:57
Hallo nochmal,
also ich denke, dass die 926 schon zu klein ist bzw. nicht ausreichend "Reserven" hat.
Habe jetzt zwei Super(markt)angebote bekommen 936 um 1600 und 948 um 2300 Paarpreis.....habe Bedenkzeit bis morgen, aber ich denke, eine der beiden wird es wohl werden.

freundliche Grüße
Roman
jo's_wumme
Inventar
#15 erstellt: 15. Sep 2016, 14:17

hugofant (Beitrag #6) schrieb:
Kein Raumvolumen und nicht annähernd Konzertatmosphäre....


Die Klipsch haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und sind mit 2 x 203mm Tiefttonchassis üppig bestückt. Wenn die hinsichtlich Konzertatmosphäre nicht annähernd an die Vorstellungen in deinem Raum herankommen, werden es auch die Arias sehr schwer haben.

Wesentlich höhere Pegel liefern meines Wissens nach im HiFi Bereich nur wenige, meist sehr viel teurere Schallwandler. Der einzige, der mir aktuell einfällt und noch einigermaßen ins Budget passt, wäre die Klipsch RF-7 II, falls du überhaupt noch eine zu Kaufen bekommst (die Serie läuft aus). Aber abgesehen davon, wird dich der LS auch nicht glücklich machen, wenn dir die RF-82 II nicht gefallen hat und scheidet somit aus.

Du kannst das mit der großen Aria gerne probieren. Wenn aber wirkliche Konzertlautstärke unter EUR 2.000,-- bei großer Raumqubatur gewünscht ist, würde ich mich nach PA Equipment umsehen.

Nachtrag: im nachfolgenden Thread wurde die Thematik großer Raum und Live Pegel eingehend behandelt. Der Teilnehmer wurde mit herkömmlichen LS (der gehobenen Preisklasse) nicht glücklich und entschied sich letzten Endes für die RF-7 in Verbindung mit PA-Vollverstärkern. Ist zwar ein ein ellenlanger Thread, hilft dir aber vielleicht weiter.

http://www.hifi-foru...1867&back=&sort=&z=1


[Beitrag von jo's_wumme am 15. Sep 2016, 14:22 bearbeitet]
a73
Stammgast
#16 erstellt: 15. Sep 2016, 14:36
Die Focal Aria 926 in schwarz hochglanz wurde bei Saturn (zumindest in Wien-Gerngross) eigentlich immer um 1.300,- angeboten.
Ich habe da auch schon mal eine Zeit lang überlegt.

LG
Dadof3
Inventar
#17 erstellt: 16. Sep 2016, 06:29
Ich habe es jetzt nicht so verstanden, dass mit Konzertatmosphäre Konzertlautstärke gemeint ist.

Und auch wenn: Mein Raumvolumen ist nicht großartig geringer und sie erreichen dort ohne große Mühen Lautstärken, die ich nicht länger als eine Minute aushalte, und ich höre durchaus gerne laut.


[Beitrag von Dadof3 am 16. Sep 2016, 06:31 bearbeitet]
jo's_wumme
Inventar
#18 erstellt: 16. Sep 2016, 07:37
OK, vielleicht meint der TE auch Konzertatmosphäre, was immer dass dann auch sein soll, wenn nicht der Pegel gemeint ist.

Im Endeffekt hilft eh nur ausprobieren.
hugofant
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 17. Sep 2016, 09:51
Hallo,
mit Athomsphäre war eigentlich nicht ausschließlich Lautstärke gemeint (laut können eigentlich Alle) - ich meinte damit Volumen und trotzdem auch Klarheit und Präzision...weiß nicht wie ich es besser ausdrücken kann.

@Joe: ....und habe im Post#9 ja auch schon geschrieben, dass das Problem nicht die Lautsprecher, sondern das Quellmaterial war
@A73: die 926 habe ich doch schon ausgeschlossen, weil ich hier Sorge bez. Raumgröße habe....

Habe mich jetzt übrigens für die 936 entschieden, denke, dass diese ausreicht und sie hat auch das bessere Preisleistungsverhältnis.

freundliche Grüße
Roman

p.s.:....wundere mich ein wenig, dass hier fast nur "anonym" gepostet wird


[Beitrag von hugofant am 17. Sep 2016, 09:52 bearbeitet]
jo's_wumme
Inventar
#20 erstellt: 17. Sep 2016, 13:09
Die Aria 936 ist - wie ich finde - eine feine Wahl

Viel Spaß damit!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Qual der Wahl...
tomtit am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  9 Beiträge
Die Qual der Wahl.
ReD_Sm0k!nG am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
Die Qual der Wahl
stanijurk am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  2 Beiträge
Quadral argentum . Qual der Wahl! Welche soll ich nehmen?
Revolto am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  2 Beiträge
Qual der Wahl
Kaskadeur am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  2 Beiträge
Qual der Wahl - Hilfe?
twend am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  8 Beiträge
Qual der Wahl
kateshi am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  2 Beiträge
Boxenkauf - Qual der Wahl
Music am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  2 Beiträge
Qual der Wahl
Markus3110 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  36 Beiträge
Die übliche Qual der Wahl.
isthisthingon am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Monitor Audio
  • Onkyo
  • Focal
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedbenedrei
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.740