Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ist ein neuer verstärker sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
drowningman
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2004, 01:32
habe im moment eine vincent sa-31/sp-331 vor-endstufen kombi an zwei jbl ti6k.
überlege mir im moment ob ich diese durch die vincent sa-t1 vorstufe/sp-100 monoblöcke austausche, da ich dafür im moment ein gutes angebot habe (1700€ für alle drei geräte). meine frage ist ob es mit meinen boxen sinnvoll ist oder ob es überhaupt einen signifikanten klanggewinn bringt. weil ansonsten wäre es wohl geld zum fenster rausgeschmissen.
G.M
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Dez 2004, 15:31
Hallo,

die Kombination SA-T1/SP-T100 ist fehlerbehaftet. Bei grossen Lautstärken "pumpt" sie. (Verschiebung der Arbeitspunkte)

Jetzt fragst Du Dich, wie sich das auf den Klang äussert !?

Ein Beispiel:

Bei Musik-Passagen, wo der Pegel deutlich ansteigt, schwenken (zunächst unabhängig vom eigentlichen Bass) die Membranen der Boxen sehr weit aus, mit einer "parasitären Frequenz" von ca. 0.5 Hz. Also ein heftiges DC-Offset.
Dieser Arbeitspunkt-Verschiebungs-Effekt ist gehörmässig unterhalb des Clipping-Punktes vom Verstärker.
Die Folge ist, dass in diesem "Betriebszustand" die Bässe -im Gegensatz zu einem guten Verstärker- dünn klingen, denn einerseits hat der Verstärker nicht die echte Bassleistung, andererseits werden die Lautsprechermembranen in einem Bereich gedrückt, in dem sie nicht mehr linear arbeiten.

Ich muss von solch eine (in meinen Augen) krasse Fehlkonstruktion, dringenst abraten.

Wenn Du das Bedürfnis zu einem Wechsel hast, dann zum Vollverstärker SV-238. Ein extrem guter Amp. Kein Unterschied zu einem 3 mal so teuren Accuphase.

Das Einzige was an dem SV-238 zu "bemängeln" wäre, ist die hohe Temperatur im /am Gerät = Er wird sehr warm.
Gefährlich ist es aber nicht. Ein kleiner Ventilator würde das "Problem" lösen.

Zum Preis:
der UVP für den SV-238 beträgt 2500 Euro. Zu haben ist er aber bereits für 1800 Euro.
Boschtl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2005, 21:11
hallo
so nebenbei anbemerkt hab ich das auch bei meinem AVM A2 bemerkt, bei hohen Pegeln ein DC Offset ... allerdings erst bei sehr hohen Pegeln
Grüsse
Boschtl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Verstärker sinnvoll?
F3l!x. am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  19 Beiträge
Neuer Verstärker sinnvoll?
Flaneur2000 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  10 Beiträge
Erst neuer Verstärker oder neue Boxen, was ist sinnvoll?
staubi am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  45 Beiträge
Neuer Verstärker
Schnubbe am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker
Jan86 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  15 Beiträge
neuer verstärker
Nicolas92 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  18 Beiträge
Neuer Verstärker........
Sualk_2 am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker ?
Head-Shot am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  3 Beiträge
HILFE: Neuer Verstärker für Neuling
drnk am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  8 Beiträge
HiFi-Strategie gesucht - neuer Verstärker vs. Teufel?
teal am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedspezialbier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.442