Netzteil für Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
American
Neuling
#1 erstellt: 23. Dez 2004, 19:43
Hi ho,

Mein Vater hat mal ein Netzteil zusammen mit einem Elektriker selber gemacht, dies liefert wohl auch Ampere, allerdings für meinen neuen Verstärker wohl nicht genug. Drehe ich etwas lauter auf, fängt der verstärker deutlich an zu "Blinken". Sprich das Licht flackert.

Ich gehe mal davon aus, das er zuwenig Amepere bekommt. Der Verstärker ist mit 2 mal 25 Ampere abgesichert. In der Bedienungsanleitung steht 44 Ampere.

Ich brauche es erstmal nur für Silvester 4 bis 6 Stunden. Da ich am 31.12. nicht ohne Musik da stehen möchte, überlege ich mir nun folgendes zu kaufen:

Voltcraft SPS 1540 PFC

Es hat eine Leistung von 40 Ampere.

Oder das hier:

Voltcraft SPS 1560 PFC

Hätte 60 Ampere.

Welches wäre wohl besser?

Vielen Dank für die hilfe
Gruß,
Thorsten


[Beitrag von American am 23. Dez 2004, 19:43 bearbeitet]
omulki
Stammgast
#2 erstellt: 25. Dez 2004, 06:35
Häng eine kleine Autobatterie dazwischen und das Netzteil von Deinem Vater wird reichen.
Mach das nicht zu lang (6 Stunden ist O.K.), um die Batterie nicht zu überladen. Lade aber die Batterie schon erstmal voll auf (Bis sie ohne Netzteil und Amp 13,6 Volt hat).
Wenn Dein Budget reicht, häng noch nen Kondi mit 100.000 ... 220.000µF dran. Gibst auch bei Conrad.

Grüße,

Oliver.
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2004, 20:56
Kondensator ist hier unnötig, weil keine anderen Verbraucher an der Batterie hängen. Halte die Anschlusskabel möglichst kurz und verwende Kabel ab 6 qmm.
omulki
Stammgast
#4 erstellt: 26. Dez 2004, 23:56
Ein Kondensator ist auch bei exklusivem Verbraucher eine gute Idee, da Bleiakkus aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht schnell genug auf Lastschwankungen reagieren können.

Oliver.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzteil für Auto-Subwoofer mit integriertem Verstärker
tomscrw am 09.06.2017  –  Letzte Antwort am 09.06.2017  –  4 Beiträge
Brauche neuen Verstärker!
Superdennis123 am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  5 Beiträge
Hilfe für neuen Verstärker
3nergy am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  2 Beiträge
Verstärker bis 250 ?
kuck-ei am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  12 Beiträge
Kaufberatung für neuen Verstärker
volki1 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
Mini-Verstärker für Schreibtisch
DavidH83 am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  13 Beiträge
Verstärker/200 ?
BonG2 am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  14 Beiträge
Kaufempfehlung für einen Verstärker
Error2k4 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  20 Beiträge
Verstärker für CM1
Puep am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  3 Beiträge
brauche kaufempfehlung für neuen verstärker
eazy0801 am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedthorbaro
  • Gesamtzahl an Themen1.404.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.425

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen