Suche: Verstärker für Heco -Yamaha A-S501/A-S701

+A -A
Autor
Beitrag
-Freezer-
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2017, 21:04
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Verstärker für meine Heco Music Colours 200.
Anbei findet ihr einen Link mit den technischen Daten:
http://www.heco-audi...ECO_Music_Colors.pdf

Anbei die wesentlichen Daten:
Belastbarkeit (RMS max): 140/220 Watt
Wirkungsgrad (2.8V/1m): 90 dB
Impedanz: 4 – 8 Ohm
Frequenzbereich: 30 – 35.000 Hz
Übergangsfrequenz: 2.750 Hz
Empfohlene Verstärkerleistung: 20 - 220 Watt

Der Verstärker dient hauptsächlich dazu meinen Pro-Ject RPM 1.3 Genie zu betreiben. Des Weiteren möchte ich gerne meinen TV anschließen und zumindest über Klinke ein Handy/Tablett gelegentlich anschließen. Bluetooth wäre auch ne feine Sache, muss aber nicht unbedingt sein.

Ich hab jetzt lange Zeit mit dem Yamaha A-S501 geliebäugelt. An sich hat der alles was ich brauche und Bluetooth wäre nachrüstbar. Gestern war ich beim Mediamarkt und habe mich beraten lassen und da meinte der Verkäufer, dass ich unbedingt den Yamaha A-S701 aufgrund der hohen Leistungsaufnahme der Boxen benötige. Beim A-S501 würde die Musik sonst bei lauterem Höheren "verzerrt". Was meint ihr? Welcher wäre der richtige?

Generell, was für einen Verstärker könnt ihr mir für meine Nutzung empfehlen? Ich finde es wichtig, dass das Ding nen Phono-Eingang hat. Habe mir auch mal nen Receiver von Onkyo - TX-8150 angeschaut. Was sind da eure Meinungen?

Bin für alle Ratschläge und Verstärker/Reciver Vorschläge offen.

------------
Anbei noch weitere Infos zu meiner Nutzung:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Max. 550€, lieber deutlich weniger

-Wie groß ist der Raum?
26m2

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Stehen beide ca. 20cm von der Wand entfernt.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Unterschiedlichste Genre. Quellen: Plattenspieler und Spotify/MP3. Ab und zu auch Filme.

-Wie laut soll es werden?
Überwiegend Zimmerlautstärke. Soll aber auch noch gut klingen wenn etwas mehr aufgedreht wird.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Jein - Neutralität ist mal kein Fehler.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
89231 Neu-Ulm - Umkreis 25km
----------------

Vielen Dank vorab!
BillyIdol
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jul 2017, 21:41
Auch mal den Yamaha R-N500 angeschaut oder den R-N602

https://de.yamaha.co...ts/r-n602/index.html

Leistung haben die genug..
WiC
Inventar
#3 erstellt: 02. Jul 2017, 23:06

-Freezer- (Beitrag #1) schrieb:
da meinte der Verkäufer, dass ich unbedingt den Yamaha A-S701 aufgrund der hohen Leistungsaufnahme der Boxen benötige. Beim A-S501 würde die Musik sonst bei lauterem Höheren "verzerrt". Was meint ihr?

Das ich selten so einen Unsinn gelesen habe und das will in diesem Forum schon was heißen

510 W Netzeil zu 580 W Netzteil, 85 W zu 100 W an 8 Ohm, was soll das denn bitteschön für einen großen Unterschied machen, das ist lächerlich.

LG
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 03. Jul 2017, 03:29
Der Verkäufer hat offensichtlich nicht den Hauch einer Ahnung. Oder er wollte dir das teurere Gerät aufschwatzen.

Der 501 hat mehr als genug Leistung, und selbst wenn es nicht so wäre, dann hilft der 701 auch nicht viel weiter, dann bräuchtest du ganz andere Kaliber.

http://av-wiki.de/leistung
kallix
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jul 2017, 12:03
Älter aber nicht schlechter :

https://www.hifi-fabrik.de/yamaha-r-s-700-silber-receiver.html

Wäre der nicht was für dich ?

Kalli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
onkyo a-9050 vs yamaha a-s501 !
koenigmichi am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  27 Beiträge
Unterschied Yamaha A-S500 und A-S501?
vote4morten am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  3 Beiträge
Yamaha A-S501 oder Onkyo A-9050
sonicdeathmonkey am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2017  –  12 Beiträge
Yamaha A-S501 oder Onkyo A-9050
MortalSin am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  21 Beiträge
Yamaha A-S501 oder R-S700
Keax am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  3 Beiträge
Yamaha A-S701 vs. Yamaha AX-596
Criss1977 am 26.08.2018  –  Letzte Antwort am 26.08.2018  –  4 Beiträge
Yamaha A-S701 vs. RX-A1040 ?
Ralph1 am 14.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  7 Beiträge
C326BEE + D/A-Wandler oder A-S501?
eamroh am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  13 Beiträge
Preisunterschied Yamaha A-S701 und R-S700
TheGringo am 25.06.2017  –  Letzte Antwort am 25.06.2017  –  5 Beiträge
Verstärker: Yamaha A-S701 vs Yamaha A-S700 + D/A-Wandler
Hifineuling90 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  73 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedIEMFan
  • Gesamtzahl an Themen1.419.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.369

Hersteller in diesem Thread Widget schließen