Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


10cm LS mit hochtönern

+A -A
Autor
Beitrag
NeisAEL
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jan 2005, 17:04
Hi hab so ne billig anlage mit billig boxen! würde gerne die 10cm lautsprecher durch gute ersetzen damits anständig tutet!

MFG
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jan 2005, 17:49
und was willst du jetzt genau wissen?
meinst du gute lautsprecher klingen an einer schlechten anlage gut?
wohl kaum oder?
sag uns doch bitte was du genau wissen willst und wir werden dir sicher weiterhelfen!
Stefan
scrooge
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2005, 17:50
Hallo,
und was genau ist da jetzt die Frage/der Hinweis/der tiefere Sinn des Threads ?? Grüsse.
derboxenmann
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2005, 17:56
Ich denk ma, dass in seinen "billigboxen" 10cm-Breitbänder vehauen sind, und nur will er was besseres rein.

Und das ist keine sooos chlechte idee. Zumal verstärker auch in der untersten Kategorie schon viel mehr taugen, als die dazugehörigen Speaker. Andersrum ist das nicht so häufig. Der LS ist das schwächste Glied in der HiFi-Kette.

10cm? Bei monacor gibt's ganz nette Teile, die was taugen...

Kannst dich auch gerne mal per PM melden.

MfG,
Frieder
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Jan 2005, 17:59
aber lohnt es denn was er da machen will?
man muss ja auch ans gehäuse denken oder?
ich glaube so viel bringt es nicht...
Stefan
derboxenmann
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2005, 18:08
Das geht schon, und lohnen tut sich's vielleicht auch, wenn man mal erfahren würde, WAS denn vorher drin war,... was besseres geht immer. und wenn dann mal was brauchbares drin ist, kan er später, wenn er mal aufrüstet die Speaker als Rear nehmen
scrooge
Stammgast
#7 erstellt: 26. Jan 2005, 19:22
Hallo zusammen,
sind tolle Theorien, aber hilfreich wärs vielleicht trotzdem in Ansätzen zu wissen was der Kollege wirklich will und welches Equipment vorhanden ist

@boxenmann: ich würd mich da ja ehrlich gesagt kaum drüber trauen, 2 linke Hände und wenig Wissen. Beneidenwert, wenn jemand handwerklich begabt ist Kannst Du vielleicht Literatur empfehlen, die einem Anfänger als Einstieg ins "Hifi-Doityourself" (z.B. Lautsprecherbau, Elektrotechnikgrundlagen, ...) dienen könnte?? Lg.
NeisAEL
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Jan 2005, 20:06
Oh wie ich sehe stifte ich große Verwirrung

Ja ich wollte das ihr mir paar gute 10er emphielt... die aktuellen haben ne belastbarkeit von 35 watt rms
klingt furchtbar schrecklich waren ja fertig boxen... will da nur bissle aufrüsten weil ich ja noch auf der boxenmann warte bis er mal vorbei kommt... hoffe jetzt wisst ihr mehr
derboxenmann
Inventar
#9 erstellt: 26. Jan 2005, 20:32
@NeisAEL

keine sorge, ich komm schon noch vorbei... nächstes Wochenende wird geplant... und ne Woche später steh ich vielleicht schon mit der anlage vor deiner Tür...

soll ich gleich ein paar 10er mitbringen ?

@scrooge

Huhu, also ich hab damit vor knapp 10Jahren angefangen, alles zu fressen, was mir untergekommen ist... vor 10Jahren war ich noch ziemlich jung... also hat sich das auf die "info-seiten" im Conrad minimiert... learning by doing bringt viel. 2 Linke Hände lassen sich nur durch übung ändern.
Im Intertechnik Katalog sind auch viele Tipps drin. Vorteil, diese Literatur ist absolut kostenlos.
Als erweiterung brauchste am besten noch richtig gute Ohren und eine E-Technik-Formelsammlung... dann haste schon das meiste. Wie man Gehäuse zimmert, sollte dir ein Schreiner erklären - mit Stumpf-auf-Stumpf leimen hab ich schon lange aufgehört.

Sehr zu empfehlen, wenn man öfters mal was damit machen will:
"Lautsprecher Handbuch" - Berndt Stark
"Grundlagen der Lautsprecher" - Klang&Ton

Ich denke, damit kannst du was anfangen...

---

Ach ja, nochmal zu den 10ern... GUTE Breitbänder von Fostex müsst ich noch haben... ich bring alles mit *g*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
10cm Frontsystem
ccad am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  2 Beiträge
Kompakte, passive LS fürs Nahfeld (~1m) in wandnaher Aufstellung (~10cm) bis 300 Euro Paarpreis?
MCP_PC am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  10 Beiträge
Deckeneinbau LS , Kaufberatung.
_Benji_ am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  20 Beiträge
ls mit bändchenhochtöner
Stere0 am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
LS-Hörtests mit MP3s?
totototo am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  5 Beiträge
MIT LS kabel
Denonfreaker am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
Stereoanlage mit 4 Ls
Tobymac am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  52 Beiträge
LS-Umschalter mit Funkfernbedienung
killy72 am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  2 Beiträge
Stand LS mit Tiefenstaffelung
HiFiMan am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  2 Beiträge
Soundsystem mit 2 LS
needit am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.979