Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Banause sucht Ratschläge...

+A -A
Autor
Beitrag
Goatmilk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2005, 14:52
Hallo alle miteinander,

ich hoffe, jemand kann mir hier einen Ratschlag geben - ich suche einen neuen Verstärker. Ich bin, wie gesagt, ein ziemlicher Banause auf dem Gebiet, kann Vor- und Endstufe nicht unterscheiden und verstehe von dem ganzen technischen Gerede eh nur Bahnhof.
Ich weiß nur, daß es ein Vollverstärker sein muß (also alles in einem Kasten), und daß er einen zweiten Tapeanschluß für den Computer braucht. Allzu teuer sollte er nicht sein, Fernbedienung und irgendwelche Spielereien braucht er auch nicht.

Zur Zeit habe ich einen älteren Technics (gebraucht gekauft), mit dem ich überaus unzufrieden bin. Seit ich den habe, klingt hier alles wie Blech. Besonders Sopranarien oder elektrische Gitarren klingen unangenehm schrill. Man hat mir gesagt, das liegt nur an den Boxen, die wären zu alt und zu billig und außerdem wären es nur zwei, da bräuchte ich noch einen Subwoofer für die Bässe, oder ein 'Surroundsystem' d.h. eine Box in jeder Ecke.

Ich war eigentlich immer zufrieden mit meinen Boxen (seit bestimmt 20 Jahren!!), es sind zwei Quadral Allcraft 3000. Der alte Verstärker war ein prähistorischer Marantz, der leider seinen Geist aufgegeben hat (der war noch älter wie die Boxen, die genaue Bezeichnung weiß ich jetzt leider nicht, weil ich das Gerät nicht mehr habe). Einen Subwoofer habe ich nie vermißt und war dennoch zufrieden mit dem Klang. Die eine Box steht im Regal an der Wand, die andere frei auf dem sideboard. Da sie ziemlich groß sind und der Raum (ca. 30 qm) recht vollgestellt ist, kann ich sie schlecht umstellen, und ich sehe irgendwo auch nicht ein, warum ich das sollte. Jahrelang war es gut so, wie's ist.

Ich glaube auch nicht, daß ich besonders anspruchsvoll bin, was den Klang angeht, oder irgendwelche besonderen Vorlieben habe. Ich höre sehr unterschiedliche Musik, Rock, Klassik, Opern, mongolische Folklore, sehr viel arabische Musik etc, und es sollte sich halt alles gleichermaßen gut anhören lassen - ohne daß ich mir irgendwelche Zusatzboxen oder sonstigen Schnickschnack kaufen muß. Außerdem hat an der Stelle, wo laut Fachmann der subwoofer hinmüßte, meine Katze ihren Schlafplatz, das geht also nicht. Im übrigen habe ich die Blechmusik wirklich erst, seit der neue Verstärker hier ist, also muß es doch an dem liegen.

Wie gesagt, es sollte ein Vollverstärker sein, der nicht noch irgendwelche anderen Sachen braucht, und wichtig ist mir auch der Tonbandanschluß bzw. der zweite Tapeanschluß (ich hoffe ja, 'tape2' ist der Tonbandanschluß...). Der Technics hat den nicht und jetzt hängt mein Computer am Radioausgang und ich kann keine Schallplatten mehr aufnehmen (ich war nämlich gerade dabei, meine Schallplatten in mp3 zu verwandeln, weil es so bequem ist, die Musik auf der Festplatte zu haben und von da aus auszusuchen).

Was wäre ein guter Verstärker? Es kann gerne auch ein älteres bzw. gebrauchtes Gerät sein, welches man eventuell günstiger bei eBay bekommt.

Und sind die Boxen wirklich so schlimm? Oder brauchen sie vielleicht nur einen bestimmten Verstärker, der zu ihnen paßt wie der alte? Worauf muß ich achten?

Ich hoffe, das klingt jetzt nicht alles zu konfus.

Liebe Grüße

Goatmilk

p.s.
Ach ja, seit ich den Technics habe, kann ich die Musik nicht mehr gut sehr laut stellen - es klingt scheußlich. Auch das muß meiner Ansicht nach am Verstärker liegen, denn mit dem alten konnte ich die ganze Nachbarschaft beschallen und es hörte sich trotzdem noch gut an. Der Fachmann allerdings meint, es sind die Boxen, die würden 'klirren'.


[Beitrag von Goatmilk am 11. Mrz 2005, 14:59 bearbeitet]
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2005, 14:58
Hallo

Neu kann ich dir einen Yamaha AX-396 empfehlen. Hat alles, was du willst, sieht (für mich) gut aus, ist gut verarbeitet und klingt gut.

Der kostet so etwa 200-250Euro

Gebraucht bekommst du sicherlich besseres, aber da weiß man immer nicht wie es mit Reparaturen aussieht, etc.

Die Boxen kenne ich leider nicht, weiß auch nicht wie anspruchsvoll die für den Verstärker sind. Aber ich denke das wird schon passen

Gruß
Joey
Marlowe_
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2005, 19:40
Wenn Du mit dem alten Marantz glücklich warst, sieh Dich doch mal im HiFi-Klassiker-Bereich in diesem Forum um. Vielleicht bekommst Du da einen Tipp, wo man so ein Gerät wieder beschaffen kann.

Ich hatte vor über 20 Jahren auch einen Marantz, von dem ich leider nicht mehr weiss, wo er abgeblieben ist. Scheinen echte Schätzchen zu sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vor-und Endstufe oder nur einen Vollverstärker
chnuppie am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  9 Beiträge
Rotel 1062 / 1070 oder einen ganz anderen - Vollverstärker - welcher sollte es sein ?
onload am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  12 Beiträge
Noob sucht Verstärker und braucht Kaufberatung
Goagoampu am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  14 Beiträge
Welchen Vollverstärker ???
tobi0815 am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  8 Beiträge
Ich suche einen Neuen Verstärker
Dennis456 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
neukauf von vor- und endstufe/vollverstärker?
gkassel am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  2 Beiträge
Asoluter Ahnungsloser braucht Hilfe
mr_marshall am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  6 Beiträge
Anfängerin sucht Hilfe für Plattenspieler und Verstärker
music-girl_92 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  6 Beiträge
suche Ratschläge für Verstärker und Boxen
juandefuca am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  4 Beiträge
Vollverstärker, Tuner und DVD-Player für 1500?
Ironguardian am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.148