CD/DVD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
chriscolumb
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2005, 00:33
Hi zusammen
Ich habe im Moment einen billigen 5.1-Sony-Receiver mit Kleinboxen der für Filme zwar ausreichend ist, zum Musik hören (klassisch, Jazz) aber lächerlich.
Da mein Budget es endlich zuläßt, ziehe ich jetzt in Betracht mir eine richtige Stereo-Anlage dazuzukaufen. Ich weiß ungefähr welche Boxen ich gerne hätte: B&W 705, beim Rest tappe ich jedoch noch im Dunkel
Soll ich mir einen Receiver (Stereo oder 7.1 zum Ersetzen des alten) anschaffen oder lieber einen Verstärker? Was für einen? Ich habe mich bei NAD ein bisschen umgesehen.
Wenn ein Verstärker, dann kann ich den an den alten Receiver anschließen? Somit bleibt mir der Kauf eines CD-Players oder Tuners erspart.
Es geht natürlich um eine Investition auf längere Zeit, daher die Frage: welche Variante wäre sinnvoll aus dieser Perspektive?
Herzlichen Dank im Voraus für eure Antworte.
Beste Grüsse
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2005, 01:52
Hallo Chriscolumb und herzlich Willkommen!


welche Boxen ich gerne hätte: B&W 705, beim Rest tappe ich jedoch noch im Dunkel


NAD ist ganz bestimmt eine sehr gute Wahl, aber zu B&W Boxen passen auch die Rotel Verstärker sehr gut! Auf jeden Fall solltest du dir erstmal verschiedene LS und Verstärker probehören!

Meine Meinung nach klingen reine Stereoverstärker besser, als Stereoreceiver. Wenn du deinen vorhandenen Surroundreceiver behalten willst und er über die nötigen Ausgänge verfügt, dann könntest du dir auch eine Stereoendstufe (z.B. NAD, Rotel) anschaffen.

MFG
Ungaro

P.S.: Wieso heisst der Thread eigentlich CD/DVD Player?


[Beitrag von Ungaro am 11. Apr 2005, 01:56 bearbeitet]
wieder_singel
Stammgast
#3 erstellt: 11. Apr 2005, 02:02
Hallo....
Also die 705er sind wirklich klasse und auch eine gute Wahl..
Was ist Dir denn wichtiger.. Stereo oder Surround..
Es muss schon ne menge mehr in einen Surround Verstärker investiert werden, um guten Stereo-Klang zu bekommen..
Also ich bin mit meinem Yamaha A1 mehr als zufrieden. Ok, der war ja auch mal sehr teuer. Aber trotzdem ist selbst das nur durchschnittlicher Stereo-Klang.
Wie Ungaro schon schreibt.. Rotel ist wirklich sehr gut und auch bei den Surround Geräten bekommt man schönen Stereo-Klang....
Gruss Den P.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Receiver mit DVD-Player?
tmf1980 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker oder AVR Receiver ?
Trooper76 am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  18 Beiträge
Denon Anlage: Stereo oder 5.1 ?
stefan_ue am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  5 Beiträge
Stereo- oder AV-Receiver?
captainkirk am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  24 Beiträge
Richtige Boxen - Denon Stereo
Spaci1982 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  2 Beiträge
Suche Stereo Receiver für B&W Boxen
saker am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  4 Beiträge
Stereo-Anlage mit Plattenspieler
ludeli am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  21 Beiträge
Stereo Receiver + Dvd-Player
ZaO am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  20 Beiträge
Stereo-Receiver vs. 5.1
hagen_pdm am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Welchen AV Receiver für Stereo
Marlowe_ am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedToru82
  • Gesamtzahl an Themen1.409.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.509

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen