Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/Receiver für CD/TV/DVD?

+A -A
Autor
Beitrag
petermanfredini
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Okt 2011, 15:24
Ich möchte gern in eine mittelgroßen Raum Musik hören und auch den TV- oder DVD-Ton über die HiFi-Anlage spielen. Ich habe zuletzt zwei Verstärker ausprobiert, mit denen ich aber nicht sehr glücklich geworden bin: Der Pioneer VSX 407 hatte mir zu wenig Höhen, und nachdem ich einen Onkyo TX-SR 705 anzuschließen versucht habe, habe ich festgestellt, dass mich Dolby-Verstärker mit den unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten überfordern und dass für mein 2-Lautsprecher-System ein guter Stereo-Verstärker wahrscheinlich völlig ausreichend ist. Den TV und den DVD-Player kann ich ja auch per Chinch verbinden.
Meine Boxen sind Wharfedale Diamond 10.1, die mir wegen ihrer Präsenz sehr gut gefallen. Bei der Recherche im Netz kamen mir Geräte wie der Yamaha AX-397, der Denon 550, der NAD C 315BEE oder der Onkyo A-9377 unter. Gibt es bei diesen Geräten Bessere und Schlechtere (zB was Höhen-Präsenz betrifft), oder kann man in dieser Preisklase nehmen, was grad günstig ist?
Gibt es eigentlich auch Stereo-Verstärker mit HDMI-Eingang (für TV bzw. DVD) bzw. ist das sinnvoll?

Danke für Tipps
Dini
Highente
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2011, 15:43
Große Klangunterschiede wird es nicht geben. Stereoverstärker oder Receiver mit HDMI gibt es gar nicht. HDMI wird ja für Bild und Ton verwendet und in einem Stereoverstärker findet keine Bildverarbeitung statt. Es gibt aber Verstärker mit digitalen SPDIF Eingängen. Der Onkyo A 5 VL wäre so ein Exemplar. Die neuen Flach TVs haben ja meist keinen Cinch Stereoausgang mehr sondern nur noch einen Digital- oder Kopfhörerausgang. Dann ist der Onkyo eine gute Wahl.

Highente
Einer09
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Okt 2011, 15:46
Doch,es gibt z.b.den Kennwood RA 5000 - der hat HDMI Eingänge,und ist ein Stereo Receiver.

Kennwood RA 5000

Mfg:Einer09
Highente
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2011, 15:54
Für ne kleine 2.1 Anlage der richtige Verstärker. War mir bisher nicht bekannt.

Highente
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver/Verstärker für Stereo (Musik & TV)
Chapek9 am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker + Regalboxen + TV + DVD-Player
Massafaka am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  5 Beiträge
Stereo Receiver für TV, CD, DVD, Phono, Radio
TDKtape am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  2 Beiträge
Stereo-Receiver/Verstärker mit digitalen Eingängen
dele1981 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  13 Beiträge
Suche Verstärker mit vielen Anschlussmöglichkeiten
Seshiro am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  3 Beiträge
Verstärker gesucht: CD-Receiver, Stereo-Verstärker oder Receiver
Telefonmann66 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  8 Beiträge
Stereo-Receiver mit DVD-Player?
tmf1980 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  8 Beiträge
zwei Standlautsprecher + Verstärker für TV, Film und Musik - ca. 550?
Ixam am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  4 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher (Einsteigerklasse)
Smiff95 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  5 Beiträge
Receiver oder Tuner und Verstärker?
summer-of-69 am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Pioneer
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.011