Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was für eine röhren Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
thisismusic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Apr 2005, 14:37
Hallo zusammen
Ich bin völlig neu hier im Forum und auch im High End Berreich.
Ich habe nur festgestellt das mich der Klang meiner Anlage überhapt nicht mehr überzeugt. Ich habe einen Yamaha av reciver mit mb quart boxen, yamaha subwoofer und canton surround Boxen.(Der Mix ist auf jeden Fall ziemlich sch..) Ich spiele Gitarre und weiss daher das mich der Klang eines röhrenverstärkers viel mehr anspricht als der eines Transistors! Und sowieso: wer braucht schon 5 Kanal Stereo, wenn man doch nur 2 Ohren hat !Drum weiß ich nun: ich will mir eine Stereo Röhrenanlage kaufen! NUR WELCHE?????????

Für die Boxen habe ich mich schon entschieden, denke ich!?Es sollen Nautilus 804 von B&W sein. Einen cd Spieler möchte ich mir von Cayin Kaufen. Aber für den Verstärker kann ich mich einfach nicht entscheiden!

Vielleicht ein
Cayin Ti 88? oder
2 Vincent Sp t100 mit SA-T1
oder soll ich schauen das ich mir mc intosh oder accuphase bei ebay schießen kann?

Ich weiß als Gitarrist, dass ich mir alles selbst anhören muss, um genau zu wissen was es am Ende sein soll. Nur das Problem ist, dass man ohne viel Erfahrung und ohne unendlich viel zeit Jahunderte damit verbringen kann um das richtige Setup zu finden! Also bitte : HILFT einem verzweifelt überfordertem Musikliebhaber ein wenig Orientierung im Chaos des High End Zirkus zu finden.
besten dank
thismusic

Ps.: warum waren die Nautilus b & W 804 boxen nicht in der Rang und Namen Liste von Steroplay zu finden? Die klingen doch so gut!
Der_Handballer
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2005, 14:50
Hi This(is)music!

Ich will Dich nicht beeinflussen, aber ich habe im Vorstufen bereich mit der JAN 6922 sehr gute Erfahrungen gemacht! Weich, warm und trotzdem eine hervorragende Feinauflösung ohne zu nerven. Die hat was...
Hosky
Inventar
#3 erstellt: 21. Apr 2005, 15:59
Hallo thisismusic,

habe den Mac MA 6500 an der N 803 gehört. Das war schon nicht schlecht, auch wenn ich mich letztlich gegen ihn entschieden habe (ich kann das Mac-Design nicht sehen und fand ihn auch einfach preis/leistungsmässig zu teuer). Ein bisschen mehr Kontrolle im Bassbereich hätte ich mir gewünscht, ansonsten typischer warmer Mac-"Röhren"Sound aus ner Transe mit Übertragern.

Hören geht vor kaufen, das muss ich nicht extra betonen. Ich hatte mich für den Unison Unico SE entschieden (der normale Unico schafft die 804 wahrscheinlich auch), musste ihn aber leider wegen Brummproblemen wieder weggeben. Rein klanglich konnte der imho (fast) alles besser als der Mac: Räumlichkeit, Wärme, Ausflösung, Basskontrolle, und dazu noch sehr schick!

Viel Verstärker für´s Geld, Röhrenvorstufe plus Transistorendstufe, leider etwas empfindlich gegen Brummen, daher unbedingt zuhause testen.

Aber da gibt´s noch jede Menge andere Kandidaten, Du solltest aber mal Dein Budget nennen, sonst wird´s hier im Forum schwierig mit der Tippausbeute

Grüsse,
Hosky
thisismusic
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Apr 2005, 17:39
Das Budget liegt bei + - 3000 Euro für den Verstärker.

Ist die jan 6922 nicht einfach ein Röhre?

Handballer nervt auf keinen Fall! Ich will ja Tips hören.

Also weit über 3000 Euro kann ich nicht gehen. Ich dachte z.B.

Cayin wäre auch viel Röhre für wenig Geld?

Gruss

Thisismusic
Hosky
Inventar
#5 erstellt: 21. Apr 2005, 22:32
Zum Cayin gibts in der Röhrenabteilung einen eigenen thread:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-111-468.html
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Apr 2005, 22:42
Da war der Hosky aber mal echt schnell

Ein Cayin würde imo bestimmt seeehr gut mit einem Cayin CDP harmonieren
Mich hat der A88T überzeugt, der passende CDP17-A kommt bald

xuser
Stammgast
#7 erstellt: 21. Apr 2005, 22:52
Hallo Thisismusic

Gerade habe ich entdeckt, dass Deine geplanten Nautilus 804 rund 3600 Euro kosten. Zusammen mit den budgetierten Verstärkerkosten sind das ja 6600 Euro.

Klanglich fährst Du u.U. besser und günstiger, wenn Du den Cayin CDP direkt mit neuen Aktivboxen verbindest. Dies ist jedoch nur meine subjektive Meinung.

Gruss Beat
thisismusic
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Apr 2005, 11:17
Hallo zusammen

Das sind ja schon mal ne Menge Tips! Vielelen Dank dafür.
Ihr seit ja spät Online...

Zu den Boxen: ich dachte mir die Boxen sind das Wichtigste an der Anlage und ich sollte erstmal in diesen Teil der Kette investieren. Zudem hatte ich gelesen das die Nautilus 804 Boxen für den (horenten) Preis auch sehr sehr gut sein sollen!?

Zumindest war ich beim hören begeistert.
Du meinst also ich wäre für den Preis mit einer Vorstufe und Aktiv Boxen besser bedient?
Ich werde mir das auf jeden Fall anhören!

Gruss
Thisismusic
thisismusic
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Apr 2005, 11:51
Hallo Hosky
Ich habe mir den thread mal durchgelesen.
Herzlichen Glückwunsch Belzebub
für die tolle Investition!
Das ermuntert mich ja, ich bin auf richtigen Pfad...

Wie siehts den mit nem Hörberricht aus, nach all dem Rumschrauben? Wie ich´s verstanden habe bist du hell auf begeistert.Hattest du den auch andere Verstärker in der Preisklasse im Vergleich gehört? Aber der Cayin sieht schon ziemlich schick aus! Auch bei Nacht...

Gruss
Thisismusic
Hosky
Inventar
#10 erstellt: 22. Apr 2005, 11:57
Wenn´s gebraucht sein darf: http://www.gute-anla...modus=search-details
Die (alte) 804 gibt´s (noch) als Vorführmodell ab 2400 €/Paar
Grüsse,
Hosky
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue (Röhren)Anlage für 15qm
YelloJazz am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  57 Beiträge
Röhren tauglicher Lautsprecher für Wohnraum gesucht
lifedriver am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  39 Beiträge
Was für eine Anlage
¿firefox? am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  41 Beiträge
Was für eine Anlage?
readyrockc am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  25 Beiträge
Was für eine Anlage?
keinpeil am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  17 Beiträge
Röhren unter ? 1000,--
maniii am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  50 Beiträge
Partykeller? was für eine Anlage?
bigwolle am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  2 Beiträge
Was für eine Anlage für mich ?
ccg am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.03.2003  –  22 Beiträge
Micro-Anlage für Campingplatz
Sven22309 am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung für eine Anlage
lutzifaraway am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.873