Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Hisense H65M5500/H65MEC5550 Einstellungen, Firmware, Tipps & Tricks

+A -A
Autor
Beitrag
Chrack
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jun 2016, 18:46
Hier findet ihr zum Hisense H65M5500 und H65MEC5550 einige Einstellungen und Tipps.
Der Thread wird von Zeit zu Zeit weiter aktualisiert

Das Benutzerhandbuch könnt ihr euch direkt bei Hisense herunter laden ---> klick mich

Technische Daten und Spezifikationen -----> klick mich



######################################################################################################################
######################################################################################################################


Ich habe meinen H65MEC5550 mit einem Spyder 5 und der Software HCFR kalibriert, um das bestmögliche Bild zu erhalten.
Natürlich ist jedes Gerät unterschiedlich und nicht immer passen dann meine oder von anderen die Einstellungen!


Neu: Einstellungen mit der G0825 Fimware.
Diese passen auch auf die neue G1107 Firmware!!


Habe jetzt lange am TV rum gespielt und anscheinend hat das Einstellungsmenü einen "Bug" in der neuen Firmware G0825
Es hat mich gewundert warum ich beim 10 Punkt Weißabgleich so extreme Werte eingeben muss, um das RGB Niveau einigermaßen auf D65 Norm zu bekommen.
Aktuell muss man erst den 2 Punkt Weißabgleich einstellen und dann kann man erst den 10 Punkt Weißabgleich richtig benutzen, also praktisch als Feintuning

So sieht das RGB Niveau original aus, ohne Änderung am Weißabgleich und dem Farbmanagment.
unkalibriertg8syj
Und dann so mit den Einstellungen.
kalibriertm9sch

021016hisenseh65mec55zbst0


021016hisenseh65mec55hhsni
(vielen dank an emaxes für die Exel Vorlage )




Leider lässt sich aktuell der HDR Modus nicht einstellen!!!
Wenn man die Werte im Weißabgleich einstellt, hat das keine Auswirkung auf das Bild
Entweder ist das ein "Fehler" in der Firmware oder von Hisense so gewollt.
Bin mal gespannt was Hisense dazu sagt.





Die Einstellungen sind für HD mit dem Farbraum Rec709.

Farben sind keine Geschmacksache!

Aus diesem Grund wurden verbindliche Standards für die Industrie eingeführt. Das Ziel ist es, dass die verschiedenen Produktionsprozesse dieselben Farbmischungen verwenden, die als Standard definiert sind. An diese Standards halten sich alle am Film beteiligten Personen und Unternehmen - vom Kameramann, der Postproduktion, dem Kopierwerk bis hin zum Kino und der TV-Sendeanstalt. Am Ende soll der Zuschauer das Werk so zu sehen bekommen, wie es sich der Filmemacher vorgestellt hat.

Quelle: http://www.burosch.de/

Vielen Usern wird evtl. der REC 709 Farbraum Standard nicht gefallen, wenn sie vorher immer ein zu helles/buntes (unkalibriertes Bild) hatten



######################################################################################################################
######################################################################################################################


- Test-Bilder zum Einstellen

Mit dem Bild von Audiovision könnt ihr euren Kontrast, Helligkeit und die Farben einstellen.
audiovision_universalj2u5w
1= nur die zwei oberen rechten Balken dürfen sichtbar sein (Helligkeit)
2= nur die zwei oberen linken Balken dürfen sichtbar sein (Kontrast)
3= die rechten Balken dürfen nicht sichtbar sein bei den Farben (Farben Helligkeit)
4= nur die ersten beiden Balken dürfen sichtbar sein (Helligkeit)

Die beiden mp4 Dateien in der .rar sind selbst klärend
Mit diesen wird auch die Helligkeit und Kontrast eingestellt.


Und hier gibt es die Burosch Ultra-HD-TV-Testbilder (4K) ganz legal zum herunterladen: download

Das Paket enthält folgende 4K jpg Bilder:
- First_Check_3840
- Bildformat_3840
- Farbe_3840
- Helligkeit_3840
- Kontrast_3840
- Schärfe_3840
- Woman_3840
- Dubrovnik_3840

Danke Coollaminator für den Hinweis


Und hier gibt es HDR Test-Bilder download


######################################################################################################################
######################################################################################################################


- HDR Demo Videos
Hier findet ihr einige HDR Demos

LG Chess Demo ----> klick mich


######################################################################################################################
######################################################################################################################


- aktuelle Firmware:
G1107 passend für 65M5500 und 65MEC5550---> download

Changelog:

Es wurde ein Schalter implementiert, der den Standard der HDMI-Eingänge 3 u. 4 entsprechend der Peripherie ändert,
welche die Inkompatibilität zu den meisten UHD Playern gewährleisten sollte.
Zudem wurde einige Fehler die in der Programmierung aufgekommen sind korrigiert.
Die Änderungen beinhalten leider noch keinen 100%ige Lösung für den SKY UHD Receiver.
Unsere Entwicklungsabteilung in China versucht dieses Problem auch so schnell wie möglich zu lösen.

....was die Bildparameter betrifft, sind keine Änderungen vorgenommen worden.
Somit ist eine erneute Kalibrierung nicht notwendig


Anleitung zum flashen der Firmware.


Die Datei in das Hauptverzeichnis eines leeren (FAT-32 formatierten) USB Sticks kopieren und diesen am USB2 Anschluss des TV anschließen.
Nicht den USB3 Port nehmen!!
Bitte keine Unterordner verwenden und die Datei auch nicht umbenennen. Sonst findet das Gerät das Update nicht.

Vor dem Beginn ziehen Sie unbedingt den Stecker des Kopfhörers aus dem Gerät !!!

Ablauf: Schalten Sie das Gerät in Standby und stecken dann den USB Stick mit der Datei in eine der USB2 Buchsen.
Zum Starten des Updates drücken Sie die rote Standby-Taste auf der Fernbedienung und halten sie einige Sekunden gedrückt bis die Meldung Software Updating erscheint.
Nach dem Update startet das Gerät neu und Sie können den USB Stick entfernen.

Nach dem Update muss das Gerät über das Menü "über", mit dem Menüpunkt "Werkseinstellung wiederherstellen" zurückgesetzt werden.

Bitte beachten Sie das alle Einstellungen verloren gehen.


Info!!!
Wenn eurer USB Stick nicht erkannt wird oder das Update nicht installiert wird, dann nehmt einen anderen USB Stick!!!

Der TV ist etwas wählerisch was USB Sticks angeht klick mich



######################################################################################################################
######################################################################################################################


- Service Menü
In die erweiterten Toneinstellungen gehen.
Dort balance auf 0 und dann 1969 eintippen.
Jetzt sieht man ein grünes M links oben, mit einem weitern druck auf das Zahnrad kommt das Menü.

Verstellt dort nichts, wenn ihr keine Ahnung habt!
Im schlimmsten Fall verweigert der TV seinen Dienst!



######################################################################################################################
######################################################################################################################


- Zugriff auf das Betriebssystem über den Service Anschluss
Dem User "blackheart" ist es gelungen auf das Betriebssystem des TV´s zu zugreifen

Der Service Anschluss am TV sieht so aus:
service0dsps

Dafür braucht man einen 3.5" Audio Klinkenstecker, welcher dann folgende Belegung hat:
serviceportpinout_7088psl8

Man nimmt einfach ein Klinkeaudiokabel, schneidet ein Ende ab und dann hat man RX, TX und GND (Masse, das Drahtgeflecht). RX und TX abisolieren und an die entsprechenden Pins eines USB UART oder anderem passenden Adapter ran.


Ein FT232-USB-UART-Board sieht so aus:
ft232-usb-uart-board-gzbg7

Also man nehme RX vom Klinkenstecker und verbindet ihn mit TX vom UART Board.
TX vom Kinkenstecker wird an RX vom UART Board angeschlossen.
GND vom Klinke an GND vom UART.
Am UART Board muss noch 3,3V eingestellt werden (per Jumper)

Ist alles richtig angeschlossen, kann der Klinkestecker in den Service Port vom TV gesteckt werden und das UART Board per USB an den PC/Laptop.

Am PC wird dann z.B. die kostenlose Software Realterm: Serial Terminal benutzt und dort folgendes eingestellt:
Baud: 115200
Parity: none
Data bits: 8 bits
Stop bits: 1 bit

Danach kann man folgende Kommandos eingeben:

When you start seeing data diplayed on the terminal, send ^C (Ctrl+C) and you will be able to send commands from the shell.
Some useful commands:

Start telnet server: busybox telnetd -l /bin/sh
Start FTP server (log with anonymous): busybox tcpsvd 0.0.0.0 21 busybox ftpd -w /

Using FTP I could download files, edit them and eventually upload them.


Hier auch nochmal die einzelnen Beiträge von dem User "blackheart":
http://www.hifi-foru...855&postID=2253#2253
http://www.hifi-foru...855&postID=2268#2268
http://www.hifi-foru...855&postID=2270#2270
http://www.hifi-foru...855&postID=2300#2300
http://www.hifi-foru...855&postID=2355#2355

*Info*
Man sollte wirklich sehr vorsichtig vorgehen, gröbere Eingriffe ins Betriebssystem empfehle ich nicht, da man sich sonst ggf. Linux zerschießt und dann ist Essig mit dem Fernseher

######################################################################################################################
######################################################################################################################


[Beitrag von Chrack am 01. Dez 2016, 20:48 bearbeitet]
redcliff
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2016, 18:52
Vielen Dank für den nützlichen Beitrag.
jovili
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jun 2016, 19:08
Super Idee so wirds übersichtlicher.

Wenn du noch wie gestern geschrieben die SD Einstellungen auch Posten könntest wäre super
MJH
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2016, 19:16
Great Job, Chrack,

Kommt man aus der Panelwelt der leuchtenden Knallbonbonfarben und Vollblendkonrastdröhnung erscheint einem das Setting zunächst erwas blass und dunkel, allerdings erkennt man nach einiger Zeit, dass das Bild genial natürlich ist.

Danke für das Posten und auch für den eigenen Thread

Greetings
T_eufel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jun 2016, 20:04
Hier meine Kalibrierung mit dem SpyderPro. Natürlich gilt, dass jedes Panel unterschiedlich ist.

Modus = Standart
Helligkeit = 47
Kontrast = 55
Farbsättigung = 40
Hintergrundbeleuchtung = AUS / 50
Dynamische HB = AUS
Farbton = R2
Schärfe = 5
Adaptiver Kontrast = AUS
Farb Temp = WARM
Overscan = AUS
Gleichmässige Bewegung = AUS
Rauschminderung = AUS

Farbmanagment:
Rot / Grün / Blau / Gelb / Zyan / Magenta / Fleischfarben
0 ...... 0 ....... 0 ....... 0 ........ -1 ......... 0 ............0
1 ....... 0....... 0 ...... 0 ......... 0 ..........0............ 0
0 .......-3.......-3........ 2..........-2.......... 0............0

Weißabgleich:
Offset
R = 3
G = 0
B = 4

verstärkung
R = 2
G = 0
B = -3
jovili
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Jun 2016, 20:06
am besten bitte noch dazu schreiben ob eure Einstellungen mit einem MEC5550 oder M5500 gemacht worden sind.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Jun 2016, 20:28

jovili (Beitrag #3) schrieb:
Super Idee so wirds übersichtlicher.


Nö. Sondern erst dann, wenn nach unzähligen Petitionen endlich ein eigenes Hisense Unterforum eingerichtet würde.
redcliff
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jun 2016, 20:30
ich plädiere für ein Hiexit.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Jun 2016, 20:32
Chrack
Stammgast
#10 erstellt: 26. Jun 2016, 20:54
@T_eufel

Wieviel ftL hast du mit deinem 55er Kontrast?

Bei 34-35 habe ich schon 40ftL was das max bei REC709 sein sollte.
Wenn ich auf 55 stelle komme ich bestimmt an die 60-70ftL und werde blind

Und was hast du für ein Gamma mit den Settings?

Welcher Spyder genau und welche Software benutzt du?
T_eufel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Jun 2016, 21:14
Software auch HCFR, Spyder3PRO, 65MEC5500

Wir haben die kalibrierung vor einer Woche vorgenommen, genaue Daten habe ich jetzt nicht mehr.

Bei der ersten Messung landeten wir beim Kontrast ca bei 43 und beim Helligkeit 49.
Gut beleuchtete Szenen waren Super nur in dunkleren Szenen war einfach Zuviel Schwarz und viel zu Dunkel. Auch bei den Testbildern von BUROSCH sah mans. So habe ich was Helligkeit und Kontrast angeht erst nach burosch eingestellt und mich dann ans Farben rangetastet, so kamen wir auf das beste Ergebniss.

Probiere die einfach mal aus, Ich habe vorhin deine Settings ausprobiert leider zu viel Gelb und Blass, vor allem hautfarben. Liegt wahrscheinlich am unterschiedliche Panels.

Nach einpaar Wochen werde ich sicher nochmals Zeit finden und mich wieder davor setzen, erstmal hats gereicht, saßen ca 5 stunden dadran
dooro23
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Jun 2016, 01:32
Vielen Dank für diesen Thread und vielen Dank für das Teilen eurer Kalibrierungsergebnisse!

Feedback von mir (M5500, falls es wirklich Unterschiede geben sollte), falls es euch interessiert - bitte nicht als fordernde Kritik verstehen:

Chrack, Kino Nacht: Probleme bei Rotverläufen: Konturen, statt weiche Übergänge. Sieht man gut bei Testbildern mit (rotem) Obst, da gibt's dann Farbflecken. Deswegen habe ich dort nicht weiter rumgespielt, sieht aber vielversprechend aus.

Chrack, Kino Tag: Kontrast muss bei mir gefühlt und mit Testbildern deutlich nach oben, Helligkeit 55 und Kontrast 42. Hauttöne krieg ich bei mir nicht so hin, dass ich 100% zufrieden bin, etwas zu gelblich, manche Hauttöne. Farbton bei Fleischfarben auf -1 hilft etwas, weitere Spielereien von mir verfälschen wieder deine Kalibrierung und eröffnen andere Baustellen. Bei buntem Obst als Testbild fallen noch kleinere Unnatürlichkeiten bei Farben/Farbverläufen auf, Rot im Farbton auf 0 hat geholfen, alle anderen Änderungen wären mir wieder zu invasiv gewesen.

Teufel: Ich glaube wir haben wirklich unterschiedliche Panel, bei deinen Einstellungen habe ich kaum dunkle Details (einstellbar, aber nur als Indiz evtl. unterschiedlicher Panels) und der Rotstich ist extrem, vor allem bei Szenen mit leicht rotem Licht. Nach Farbton auf von R2 auf 0 und Helligkeit 55 / Kontrast 40 gefallen mir dann aber der Punch und die Farbübergänge als Alternative zum "Rec. 709". Allerdings hat man bei Realbildern das Gefühl, dass manche Farben unnatürlich verfälscht sind und es nicht nur an besagtem Punch liegt. Ich glaube mit Magenta/Violett stimmt was nicht. Hautton ist recht gut, aber beim Obst ist fast alles, was rötlich sein soll, einfach knallrot. Bei Kirschen und Erdbeeren deutlich zu sehen.

Alles Jammern auf hohem Niveau, ich wäre alleine nie so weit gekommen wie jetzt und habe jetzt 3 Modi (praktischerweise auf 3 verschiedenen Presets :D) mit denen ich Spaß habe - danke!


[Beitrag von dooro23 am 27. Jun 2016, 01:36 bearbeitet]
cabrinus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Jun 2016, 06:00
Eine kurze Frage, sind alle Modis wie Kino Tag, Kino Tag usw. eigentlich komplett identisch und können einfach wie unterschiedliche Profile konfiguriert werden? Oder haben sie bestimmte Grundeigenschaften die man nicht verändern kann?

Zweite Frage, wenn ich über meine Burosch 4 K Testbilder meine Helligkeit und Kontrast einstelle habe ich Probleme mit der Helligkeit in diversen Filmen. Die Testbilder gefallen mir gut und in den entsprechenden Testbildern stelle ich es so ein, das ich bis zu einem bestimmten Wert keinen unterschied im Schwarz erkenne und die restlichen Abstufungen eigentlich ganz gut von einander unterscheiden kann. Aber ich es genau so und direkt einstelle, habe ich in diversen Filmen Probleme ganze Gesichter zu erkennen. Swohl über TV als auch über HDMI Zuspielung. Ich bin bei meinen Helligkeitseinstellungen bei Anfang bis mitte 30.


[Beitrag von cabrinus am 27. Jun 2016, 06:04 bearbeitet]
Chrack
Stammgast
#14 erstellt: 27. Jun 2016, 09:54
@T_eufel und @dooro23
Ich muss gestehen, das ich was falsch gemacht habe beim kalibrieren
Mich hat es auch gewundert warum im dunklen die Details absaufen.
Habe jetzt neue Testbilder für Helligkeit und Kontrast und da muss ich jetzt dann um die 51 für beides einstellen.
Statt 40ftL sind es jetzt 71ftL obwohl die 40max. sein sollten, aber dann passt der Kontrast mit den Testbildern nicht mehr.
Evtl. hat sich auch was in den Jahren geändert und die 40ftL sind nur noch für Plasmas /Projektoren


Auch habe ich jetzt die 10 Punkte Einstellung beim Weißabgleich benutzt, damit sieht die RGB Linie noch sauberer aus.
Die Farben im Farbmanagment sind fast alle genau wie sie sein müssen.
Nur Rot bekomme ich nicht sauber eingestellt.
Werde aber weiter testen



@cabrinus
Du kannst jeden Modus so Einstellen wie du willst und das sogar für jeden Eingang nochmal Extra.
Ja die Profile sind etwas anders, aber diese Voreingestellten Werte kannst du auch ändern.
Praktisch das alle Profile Gleich sind.


@all
Ich habe mal neu kalibriert im Modus: Standart
Jetzt sollte die Helligkeit und Kontrast soweit passen.
Natürlich ist jedes Panel anders, besonders was die Farben angeht.

Kino Tag werde ich nochmal neu machen.
Kino Nacht ist erstmal gelöscht.


[Beitrag von Chrack am 27. Jun 2016, 13:17 bearbeitet]
dooro23
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Jun 2016, 13:07
Du bist der Hammer, danke!
Chrack
Stammgast
#16 erstellt: 27. Jun 2016, 14:12
Gern geschehen
Möchte ja auch das beste Bild haben.

Der Startpost wurde aktualisiert!
Neue Kino Tag Einstellungen, welche jetzt richtig sein sollten von den Farben, Kontrast und Helligkeit.
Zumindest bei mir ist es jetzt so gut wie perfekt.

Ebenso habe ich ein paar wichtige Testbilder eingefügt.
Damit könnt ihr euren Kontrast/Helligkeit und die Farben kontrollieren und auf eurer Gerät einstellen.

Leider kann man an dem Hisense nicht den Gamma perfekt einstellen.
Andere Geräte haben dafür extra eine Option.


[Beitrag von Chrack am 27. Jun 2016, 14:15 bearbeitet]
redcliff
Stammgast
#17 erstellt: 27. Jun 2016, 15:10
Ich möchte mich nochmals ganz besonders bei euch für euer Engagement bedanken.
T_eufel
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Jun 2016, 16:49
@Chrack

Saubere Werte, Gamma hatte ich auch bei 2,14. Hatte ebenfalls das Problem dass es bei 100% abkackt, so schraubte ich da etwas runter, natürlich schiessen dann die anderen hoch aber immer noch im grünen Bereich.

Habe eben Standart Settings ausprobiert, das Ergebnis ist sehr gut.
dooro23
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Jun 2016, 18:32
Also Chrack, deine letzten Werte für Standard... was soll ich sagen... saugut bislang, alles an Testmaterial sieht einfach top aus!

Bei den neuen Kino Tag Einstellungen habe ich dagegen wieder die Probleme mit den Farbflecken statt Übergängen bei rotem Obst, sowie Probleme bei Hautfarben und vor allem bei Lippenfarben. Sieht man bei "Ladies" und insbesondere "Divas" (das mit der blonden Kurzhaarigen und der brünetten Lockigen) von Burosch. Falls du die Testbilder nicht hast, die sind bei den kostenlosen UHD-Bildern von Burosch dabei (http://www.computerbild.de/download/Burosch-Ultra-HD-TV-Testbilder-4K-15070545.html). Hab die Einstellungen nochmal doppelt gecheckt, ob ich was falsch übernommen habe, irgendwo stimmt da was nicht.

Ich genieße erst mal den heutigen Abend mit deinen Werten für Standard!
Chrack
Stammgast
#20 erstellt: 27. Jun 2016, 20:21
Seltsam.
Ich habe jetzt mal zum testen in Kino Nacht das Farbmanagment resetet.
Und mit den neuen Kino Tag verglichen. Die Farben haben nur einen ganz leichten Unterschied.
Ich finde jetzt sogar das Standard Setting etwas zu rot lastig


Versuch mal diese Einstellungen.

Modus = Kino Tag
Helligkeit = 51
Kontrast = 52
Farbsättigung = 40
Hintergrundbeleuchtung = 60
Dynamische HB = AUS
Farbton = 0
Schärfe = 0
Adaptiver Kontrast = AUS
Farb Temp = WARM
Overscan = AUS
Gleichmässige Bewegung = NIEDRIG
Rauschminderung = AUS

Farbmanagment:
Rot / Grün / Blau / Gelb / Zyan / Magenta / Fleischfarben
0 ...... -1 ....... -2 ........-3 ........ -1 .........3........... 0
0 ...... -2......... -2 ...... 0 ......... -1 ...........0......... 0
0....... .0......... 0......... 0.......... 0..........0............ 0

Weißabgleich 10 Punkte (von 10% bis 100):

10%...20%..30%..40%..50%..60%..70%..80%..90%..100%
..7........7........8..........9........4........2......2........6........5.........6
..6........7........6.........9.........4........3......2........7........6.........6
-10.....-8.......-10.....-10......-6......-9....-10.....-10.....-9........-10

Danke für den Link aber ich habe schon die Bilder und jede Menge andere

Ps. Leider kann ich oben meinen Beitrag nicht mehr editieren.
Wird wohl nach 24h gesperrt
Muss da mal mit einem Admin reden.
dooro23
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Jun 2016, 01:32
Kino Tag ist mit den neuen Werten sehr, sehr natürlich, noch nix negatives bislang festgestellt und die merkwürdige Lippenfarbe ist auch weg. Danke!

Das rotlastige bei Standard ist mir mittlerweile in dunkleren Szenen aufgefallen, fiel mir vorher bei den Realtestbildern nicht auf, beim Serien schauen jetzt dagegen schon. Mir gefällt es als Alternative zu einem äußerst natürlichen Preset immer noch, aber ist halt in manchen Szenen nicht optimal.


[Beitrag von dooro23 am 28. Jun 2016, 01:32 bearbeitet]
Wiidesire
Stammgast
#22 erstellt: 28. Jun 2016, 10:22
Tipp meinerseits:
Stellt mal euren Standort unter Einstellungen/System/Standort auf Italien und schon bekommt ihr das Update auf die neue Version G0422.

Changelog:
pauka76
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 28. Jun 2016, 10:53
Und was hat sich nun mit dem Update geändert?
MJH
Stammgast
#24 erstellt: 28. Jun 2016, 13:26
Die Menütexte sind jetzt italienisch
Chrack
Stammgast
#25 erstellt: 30. Jun 2016, 09:33
**** edit *******

Aktuelle Einstellungen sind jetzt im Startpost zu finden.
Ebenso habe ich den Beitrag noch was bearbeitet

Da der Thread jetzt als Sammelthread läuft, kann ich den Startpost jeder Zeit bearbeiten

Danke George Lucas


[Beitrag von Chrack am 30. Jun 2016, 13:17 bearbeitet]
KhameirSarin_
Neuling
#26 erstellt: 01. Jul 2016, 06:59
Guten Morgen,

habt ihr bei diesen TV schon UHD Material in 10-bit x265 über den USB 3.0 Port zum laufen gebracht ?

Mit freundlichen Grüßen

Khameir
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#27 erstellt: 01. Jul 2016, 09:24
Super Thread, bin mal gespannt auf die Einstellungen von euch.

Ich habe jetzt für mich persönlich ein perfektes Bild gefunden, allerdings mag ich kräftigere Farben. Habe es aber hinbekommen das dass Bild schön kräftig ist und trotzdem habe ich absolut natürlich Hauttöne, Fußball z.b ist ein Traum...

Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme poste ich gerne mal meine Einstellungen wenn jemand interesse hat. Die Modi die ich nutze sind Standard für HDTV und Dynamisch für MKV, Blu-Ray, Streaming
Chrack
Stammgast
#28 erstellt: 01. Jul 2016, 10:05
@KhameirSarin_
Ich habe Probleme mit bestimmten Files.

Zum Beispiel wird mir bei 10bit x265 Aufnahmen das Bild falsch angezeigt.
In dem unteren Bereich flackert es grün/rosa und das Bild ist in der linken Hälfte geteilt.


Format: HEVC
Format/Info: High Efficiency Video Coding
Format-Profil: Main 10@L5.1@Main
Codec-ID : V_MPEGH/ISO/HEVC
Bitrate : 32,3 Mbps
Breite : 3 840 Pixel
Höhe: 1 608 Pixel
Bildseitenverhältnis : 2,40:1
Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
Bildwiederholungsrate : 23,976 (24000/1001) FPS
ColorSpace: YUV
ChromaSubsampling/String: 4:2:0
BitDepth/String: 10 bits
verwendete Encoder-Bibliothek: x265



Dagegen laufen Aufnahmen mit 8bit x265 ohne Probleme


Format: AVC
Format/Info: Advanced Video Codec
Format-Profil: High@L5.1
Codec-ID: V_MPEG4/ISO/AVC
Bitrate : 30,2 Mbps
Breite: 3 840 Pixel
Höhe: 1 608 Pixel
Bildseitenverhältnis : 2,40:1
Modus der Bildwiederholungsrate: konstant
Bildwiederholungsrate : 23,976 (24000/1001) FPS
ColorSpace: YUV
ChromaSubsampling/String : 4:2:0
BitDepth/String: 8 bits
verwendete Encoder-Bibliothek: x265


Da wird wohl der interne Mediaplayer nicht alle Codec/Formate können.
Ich habe aber schon eine Anfrage an Hisense mit dem Problem gesendet.




@KillingJoke_HaHa
Jeder hat halt einen anderen Geschmack was die Farben, Helligkeit ect. angeht.
Ich möchte halt die Filme so sehen, wie sie auch gedreht wurden, deshalb wird bei mir nach REC709 bei HD kalibriert


[Beitrag von Chrack am 01. Jul 2016, 10:09 bearbeitet]
blanc76
Neuling
#29 erstellt: 01. Jul 2016, 10:08
Hallo KillingJoke_HaHa!

Ich wäre sehr an deinen Einstellungen interessiert. Wäre klasse, wenn Du die hier mal posten würdest. Hatte schon fleissig im anderen Hisense-Thread mitgelesen, aber für mich immer noch nicht die optimale Einstellung gefunden. Ich hab das Problem mit den weißen Schatten/leichte helle Streifen bei den Kameraschwenks beim Fussball (Sky HD). Da ich aber viel Sport gucke, wären deine Werte für mich sehr interessant. Danke schon mal vorab und schönes Wochenende! Gruß blanc76
Chrack
Stammgast
#30 erstellt: 01. Jul 2016, 11:00
Das nennt sich banding was du hast.
Und leider wirst du das auch nicht weg bekommen, egal mit welchen Einstellungen.
Wenn es bei dir so ausgeprägt ist, das es dich extrem stört, dann musst du dein Gerät tauschen und hoffen ein besseres zu bekommen.
Höhere Hintergrundbeleuchtung kann ein wenig helfen.
SirPhilippF
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 01. Jul 2016, 13:37
Was genau ist eigentlich der Nachteil, wenn man Schärfe hochstellt. Ich habe schon das Gefühl, wenn ich Schärfe auf Null oder sieben habe, dass es auf sieben um einiges Schärfer wirkt.
Chrack
Stammgast
#32 erstellt: 01. Jul 2016, 13:47
Weil es über 3 schon zu doppel Konturen kommt
Lade dir doch einfach mal Testbilder runter, dann siehst du ganz schnell was doppel Konturen sind.

Bin aktuell unterwegs, sonst würde ich es dir genauer erklären incl. Bilder.
Aber google doch einfach mal danach.
Ansonsten kann ich später genauer darauf eingehen.
SirPhilippF
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 01. Jul 2016, 15:38
Ich werde mal googlen, aber wenn es dir nicht zu große Umstände bereitet, darfst du auch gerne später mehr ins Detail gehen😉
Chrack
Stammgast
#34 erstellt: 01. Jul 2016, 17:11
Hier ist es genau erklärt:
http://www.burosch.de/einstellungen-bildschaerfe.html

Wenn man ein Testbild mit den Fadenkreuzen nimmt, dann sieht man ab Schärfe 3, wie neben dem Farbenkreuz doppelkonturen entstehen.

Weiße Doppelkonturen paralell neben den Linien der Fadenkreuze


Je höher du die Schärfe stellst, desto größer werden die Doppelkonturen.

Wie gesagt ist Schärfe 2 perfekt, ab 3 kommen die Doppelkonturen
Sanjok83
Neuling
#35 erstellt: 02. Jul 2016, 12:11
Guten Tag,
Erstmal vielen Dank an alle die sich Mühe machen und die ganzen Einstellungen hier posten!
Leider habe ich nicht so richtig verstanden wie man diese Fabenmanagement oder Weißabgleich einstellt,so wie der Chrack gepostet hat.Vielleicht könnte mir jemand einen Tipp geben wo ich diese finde
Kann mir jemand sagen warum beim Fußballspiel der Ball so ruckelt obwohl ich die Bildeinstellungen vorgenommen habe?
Und eine letzte Frage noch ich habe eine Pay TV box zu Hause und blöder Weise die Fernbedienungen vom TV und der Box scheinen den selben Code zu haben weißt jeman was ich dagegen tun kann?Vielleicht gibt's beim Fernseher eine Funktion mit der ich die Frequenz von Fernbedienung ändern kann?

Viele Vielen Dank im Voraus
Das ist mein erster ich nenne ihn mal Hightec Fernseher ich kenne mich da nich so gut aus
Chrack
Stammgast
#36 erstellt: 02. Jul 2016, 13:47
Hi,
drücke auf der Fernbedienung das weiße Zahnrad. Dort kommst du ins Menü.
Dort unten auf "Alle" drücken.
img_20160702_153423hgus7

Jetzt oben auf "Bild" und im rechten Fenster auf "erweiterte Bildeinstellungen"
img_20160702_153515a2urp

Im neuen Fenster ganz runter gehen und da kommen dann "Farbmanagment" und "Weißabgleich"
img_20160702_153531utumw

Dort kannst du dann die Werte eingeben.
Bei "Weißabgleich" musst du noch von 2 Punkt auf 10 Punkt stellen.
img_20160702_15354471ufi



Ruckeln bei Fußball?
Also ich kann kein ruckeln feststellen
Was hast du in den Einstellungen bei "Gleichmässige Bewegung " stehen?
Ich habe dort niedrig und wie gesagt keine Ruckler.

Wegen der Fernbedienung kann ich dir nicht helfen.
Im Menü gibt es keine Einstellungen um die Frequenz zu ändern!
Mr.Bick
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 02. Jul 2016, 18:41
Fernseher soweit top.
Kein Geruch und wirklich...groß.

Habe mal Rick & Morty über netflix angeschmissen:
Die Bewegungen ziehen etwas nach.
Liegt es an der Serie/der Verbindung oder an einer Einstellung, die ich diesbezüglich ändern kann?

Und wie sieht es mit 4K aus.
Gibt es das über Netflix nicht auch schon?
Sanjok83
Neuling
#38 erstellt: 02. Jul 2016, 20:33
Ich bedanke mich Chrack.Beim Fußballspiel wenn der Ball getreten wird dann ruckelt der Ball so komisch.Es steht bei mir auch auf niedrig.
Das mit Farbmenegement und Weißabgleich habe ich verstanden und gefunden aber wie gebe ich dort diese Werte ein die du ganz am Anfang geschrieben hast?
Rot/grün/gelb/............
...0/-1 und so weiter die ganzen vielen Zahlen

Danke im Voraus
Mr.Bick
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 03. Jul 2016, 11:06
Achjau und bei dunklen Stellen dunkelt das komplette Bild ab.
Sogar wenn ich per Sky-Receiver das Sender-Menü auswähle. :/

Wie stelle ich das ab?
dooro23
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 03. Jul 2016, 12:13
@Mr. Bick

Bild - Hintergrundbeleuchtung - Dynamische Steuerung der Hintergrundbeleuchtung -> aus
Sanjok83
Neuling
#41 erstellt: 03. Jul 2016, 14:05
Chranck viele Dank habe doch jetzt mit Farbmanagement und Weißabgleich verstanden und gemacht.ü
Chrack
Stammgast
#42 erstellt: 03. Jul 2016, 15:37
@Sanjok83
Freut mich das es geklappt hat
Ist ja eigentlich nicht so schwer
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#43 erstellt: 03. Jul 2016, 18:51
Hi, ich poste jetzt hier auch mal meine 2 Einstellungen, für mich perfekt. Kräftige Farbe mit "fast" natürlichen Hauttönen, dazu keinerlei Ruckeln beim Fußball oder schlieren oder sonstwas... Muss dazu aber sagen das ich glaub ich ein recht gutes Panel erwischt habe, habe auch kaum Clouding bei komplett schwarzem Bild.

Ab und an hab ich ne Schliere bei schnellen Bewegungen, aber kaum sichtbar

Ich bin die von euch oben geposteten Einstellungen durch, aber persönlich finde ich meine für meine Sehgewohnheiten besser, wenn Ihr wollt testet mal und lasst mir gerne auch verbesserungsvorschläge da.

Einstellungen für HDTV

Modus Standard
Helligkeit 48
Kontrast 53
Farbe 65
Hintergrundbeleuchtung auf aus und 45
Ton 0
Schärfe 6
Adapt Kontr. niedrig
Temperatur Standard
Bewegung Mittel
Rausch Aus

Color Tuner nur bei Rot und Fleischfarben ändern alles andere auf 0 lassen

Rot 0, 0, 4
Fleisch 2 , -7, 5

Weißabgleich 2 Punkt

R-Offset 0
Grün Offset -6
Blau Offset -1
Rot Verstärkung -2
Grün Verstärkung 3
Blau Verstärkung 3

Bild für Blu-Ray, Streaming, Mediaplayer

Modus Dynamisch
Helligkeit 48
Kontrast 47
Farbe 80
Hintergrundbeleuchtung auf Aus und 80
Farbton 0
Schärfe 6
Adapt Kontrast mittel
Color Standard
gleichmäßige Bewegung Mittel
Rausch Aus
Color Tuner und Weißabgleich wie oben


[Beitrag von KillingJoke_HaHa am 03. Jul 2016, 18:56 bearbeitet]
Chrack
Stammgast
#44 erstellt: 03. Jul 2016, 19:43
Hi,
hab jetzt nur mal schnell deine Standard Einstellungen für HDTV getestet.

Für mich viel zu bunt

Aber es ist zu viel rot drin das teilweise in Gesichtern rot/rosa Flecken zu sehen sind.
Dunkle Bildinhalte saufen zu stark ins schwarz ab.
Bewegung auf mittel bekommt man leichte Pixelfehler. Der TV hat leider keine sehr gute Zwischenbildberechnung.
KillingJoke_HaHa
Stammgast
#45 erstellt: 03. Jul 2016, 19:58
Bewegungen also auf Niedrig danke... Hättest du einen Tipp wiie ich das Rot besser rausbekomme ohne das dass Bild blasser wird?
redcliff
Stammgast
#46 erstellt: 04. Jul 2016, 06:45
hallo leute,
hier nochmals der Hinweis auf diesen
http://www.hifi-foru...170&postID=last#last
thread.
jeder der interesse an einer eigenen hisense rubrik hat, sollte bitte dies dort bekunden.
danke


[Beitrag von redcliff am 04. Jul 2016, 07:06 bearbeitet]
blanc76
Neuling
#47 erstellt: 04. Jul 2016, 08:15
Vielen Dank, Crack für deine Hilfe und die ganzen Einstellungen die Du mit uns teilst! Echt klasse! Hab jetzt deine Kino-Tag Einstellung übernommen und bin damit sehr zufrieden. Wegen dem Banding habe ich mal eine Mail an Hisense geschrieben. Mal sehen, wann bzw. was da als Antwort kommt...


[Beitrag von blanc76 am 04. Jul 2016, 08:17 bearbeitet]
Mr.Bick
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 06. Jul 2016, 14:51
Habe leider extremes Clouding bei meinem neuen Gerät.
Unten rechts und unten links.

hjphlbsk
i3bpkz3q
Auch, wenn ich die Hintergrundbeleuchtung auf ca. 3ß stelle, ist es schon sehr störend.

Was tun?
Support kontaktieren?
Können die da was machen?
MJH
Stammgast
#49 erstellt: 06. Jul 2016, 17:03
Das wird wohl nur über Umtausch gehen.

Fällt das im normalen Betrieb auf oder nur bei dunklem Bildschirm?

Greetings
dooro23
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 08. Jul 2016, 16:36
Weiß jemand, wie man die Tonspur bei der Amazon Prime App ändern kann? Bei titeln, die mit deutscher und englischer Spur gelistet sind, kann ich nirgendwo die Sprache ändern. Ist ärgerkich, da ich Serien hauptsächlich im originalton sehe.
Wiidesire
Stammgast
#51 erstellt: 08. Jul 2016, 17:59

dooro23 (Beitrag #50) schrieb:
Weiß jemand, wie man die Tonspur bei der Amazon Prime App ändern kann?

Die Option ist tatsächlich unnötig versteckt.
Statt auf "Jetzt Ansehen" oder "Fortsetzen" bei einer Episode zu klicken, musst du eins nach links auf den Episodennamen klicken.
Dann einmal nach oben und du bist auf "Sprachen". Hier kannst du dann zwischen Deutsch und Englisch wählen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Hisense H65mec5550 vs. H65m5500
Devilpey am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  3587 Beiträge
Hisense h65mec5550 AUDIO und Apps
Yomashi am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2017  –  10 Beiträge
Hilfe: Hisense H65M5500 Probleme mit Unicable
Hebe81 am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2017  –  30 Beiträge
H65mec5550 vs. H65m5500
prego am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  3 Beiträge
Hisense H65MEC5550 und Denon AVR-X1100W
Mr.Vain712 am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  2 Beiträge
HISENSE H65MEC5550 oder HE65KEC730
sDAB am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  3 Beiträge
Hisense H65MEC5550 Audioausgang
DNow41 am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  4 Beiträge
kein 2160p mit VU+ Uno 4k an Hisense H65MEC5550
Merlin0770 am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  5 Beiträge
Hisense H65MEC5550 Youtube App Fehler
grazzor744 am 24.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  5 Beiträge
Hisense LTDN65K720 Curved
jrunilever am 01.02.2017  –  Letzte Antwort am 21.03.2017  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedkgsollnitz
  • Gesamtzahl an Themen1.389.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.319