Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Noise reduction für zu Hause?

+A -A
Autor
Beitrag
jakobheid
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2008, 15:53
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum.
Mit der Suche konnte ich nichts finden, denn meine Frage lässt sich nur sehr schwer suchen.

Ich möchte wissen ob noise reduction auch ohne Kopfhörer möglich ist und ob es dafür Anbieter gibt.

Bei der Suche habe ich nur noise reduction für Kopfhörer gefunden.

Im Laden konnte mir der Verkäufer nicht sagen ob es so etwas überhaut gibt.

Unterdrücken möchte ich einfach nur die laute Strasse die man nachts in der Wohnung hört.

Ich kenne mich mit dem Thema nicht aus und weiss nicht ob man sich so etwas übhaupt vorstellen kann.
Deswegen frage ich hier.

Danke für die Antworten im Voraus.
Und beschimpft mich nicht zu stark, falls das keine geniale ist.

Viele Grüsse,
Jakob
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2008, 16:02
Ein Haus mit dicken Mauern bauen...
sakly
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2008, 17:08
Solch eine Noise Reduction kann nur funktionieren, wenn der Punkt des Schalldruckempfängers (das Ohr) und der Raum drumrum bekannt sind. Beides ist in einem Wohnraum nicht gegeben. In einem Kopfhörer schon.
Sebastian_K
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mrz 2008, 17:20
Das letzte was ich zu dem Thema gehört habe war, dass es zwar funktioniert, aber noch im Forschungsstadium steckt. Allerdings auch sehr eingeschränkt. Konkret wurde versucht die Lärmeinwirkung beim Schlafen zu minimieren. Dafür wurden extra Mikrofone ins Kopfkissen eingearbeitet unter der Annahme, dass Kopf und Kopfkissen ja immer recht nah beisammen liegen. Wenn ich mich recht erinnere wird wohl zusätzlich eine Kamera benötigt, die die Kopfposition bestimmt. Ist ungefähr ein halbes bis ein Jahr her, dass ich das gelesen habe, kann dir also leider auch nichts genaueres erzählen.

Sebastian
sakly
Inventar
#5 erstellt: 16. Mrz 2008, 18:52
Ja, das gibt ja in etwa das wieder, was ich geschrieben habe. Ohne die gebrauchten Positionsangaben geht da nichts. Irgendwo muss man ja die destruktive Interferenz erzeugen.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Mrz 2008, 21:04

Ich möchte wissen ob noise reduction auch ohne Kopfhörer möglich ist und ob es dafür Anbieter gibt.


Ja, aber aktiv nur bei Wellenlängen die groß genug sind um sie "mit dem Absorbtionsmodul richtig in die Finger zu kriegen". Dank der kleinen Ausmaße bei Kopfhörern kann die Aktive Geräuschabsorbtion bis zu 3kHz, teilweise sogar noch ein bissel höher greifen.

In Räumen beschränkt sich die Absorbtion auf Bässe. Beispiele wären z.B. die aktiven Bassabsorber von Klein&Hummel oder ein DBA.

Passiv wären das (schmalbandige) Helmholzabsorber bzw. breitbändige poröse Absorber.

Das was du willst ist ohne bauliche Veränderungen zur Zeit nicht möglich. Ich kann leider nur Oropax empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autosystem für zu Hause
br4bus am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
disco für zu hause
ilikemusic am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  15 Beiträge
Fragen zu CarHiFi zu Hause
MarcusHH am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  5 Beiträge
Geräte zu Hause testen-Erfahrungen
Audiofan100 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  10 Beiträge
auto endstufe zu hause?
SlimMaco am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  4 Beiträge
Car- Hifi zu Hause? Wie geht das?
Bass-Frek am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  307 Beiträge
Anfänger: Beratung Hifi Anlage zu Hause
wo00lf am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  2 Beiträge
AKAI AM 37 zu schwach für Metas 500?
AM35 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  9 Beiträge
Wer von euch hört alles mit einer PA-Anlage zu Hause Musik???
TomFly am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  142 Beiträge
Life-Sound zu Hause: PA oder Hifi ? Mit was hört ihr?
TomFly am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.826