Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie am besten Lautsprecherkabel an einer Holzleiste verlegen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Chrome
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 22:04
Hallo,

ich muß Lautsprecherkabel von meinen hinteren Dipollautsprechern zu meinem Verstärker an der gegenüberliegenden Zimmerwand verlegen.

Suche nun eine Möglichkeit das Lautsprecherkabel an der Holzleiste entlang zu führen.

Am besten wäre eine Art Kabelbinder, den man zwischen Wand und Holzleiste (ohne Nagel) befestigen kann...

Kenn jemand so etwas ?


Gruß,
Chrome
raw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Dez 2003, 00:05
ich habs mal mit tesa gemacht...

okok ist nicht die beste lösung aber egal
gbean
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2003, 00:34
Hallo.

Zur Zeit gibt es bei Tschibo ein Set zum Kabelverlegen. Das sind so selbstklebende Teile wo man die Kabel durchführen kann. Habs mir heute gekauft um die Kabel hinter dem Phonoschrank zu entwirren. Denke sowas bekommt man auch irgendwo in Mengen um an die Fussleiste zu kleben!

MFG
gst
Stammgast
#4 erstellt: 27. Dez 2003, 19:01
2 weitere Alternativen:
- Kabelkanal kaufen und aufschrauben oder aufkleben (sieht sicher seriös aus)
- Heisskleber tut es manchmal auch ganz gut und schnell

gst
Chrome
Neuling
#5 erstellt: 27. Dez 2003, 20:06
denke ich werde es in einem starren plastikrohr verlegen, daß ich an jedem ende an der wand befestige...

ist dann auch eine art "kabelkanal", ich muß nur nicht so viel bohren...
Strike
Stammgast
#6 erstellt: 27. Dez 2003, 20:08
Leiste abmachen dahinter verlegen und Leiste wieder dran mach Ich immer!!

MFG
StrikE
timmkaki
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Dez 2003, 20:30
Hi

meine Lösung: selbstklebendes Flachkabel. Kann man überstreichen (in Wandfarbe) oder überkleben ( mit der Tapete).
Kost zwar etwas mehr - aber lohnt sich.

Gruß Timm
Chrome
Neuling
#8 erstellt: 27. Dez 2003, 23:12
wo gibts das denn ?
timmkaki
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Dez 2003, 08:53
Moin Chrome

also ich hab's von meinem Hifi-Höker. Jeder gute Fachhandel sollte es auch führen.

Es gibt wohl mittlerweile mehrere Hersteller. Mein Kabel heißt "XTREMEK". Oehlbach hat wohl auch eins im Programm. Aber Achtung: es gibt auch gleiche Kabel ohne Selbstklebeband. Dann hättest Du wieder das Problem mit der Befestigung. Allerdings, unter Teppichboden sollte das kein Problem sein.

Klapper doch einfach mal die einschlägigen Internet-Höker ab. Du findest bestimmt etwas.

Viel Erfolg Timm
Strike
Stammgast
#10 erstellt: 28. Dez 2003, 19:19
Es gibt auch durchsichtige Kabel..kann man ganz einfach verlegen siht man nicht
pedda-online
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Dez 2003, 17:14
Durchsichtige Kabel? Mit durchsichtigem Kupfer???
Nee, im Ernst, ich würde Kabel nehmen, was am wenigsten auffällt (z.B. weiß bei weißer Tapete) und einfach alle paar Zentimeter mit Heißkleber festpappen, das hält bei mir schon seit Jahren und sieht ganicht so schlecht aus, wenn man ordendlich legt.
Strike
Stammgast
#12 erstellt: 29. Dez 2003, 17:25
Nein das Plastik ist durchsichtig wenn die Latte die gleiche Farbe hat sieht man das halt nicht..

Mein Boden hat halt fast die gleicheFarbe wie Kupfer daher benutze ich halte die mit dem durchsichtigen Plastik..gibts überhaupt andere mit verschiedenen Farben??

(mit nem ordentlichen durchmesser??) das es dünne farbige gibt weis ich...
pedda-online
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Dez 2003, 17:59
ach so meinst du das

Auf jedenfall gibts Kabel mit "vernünftigem" Querschnitt (2x2,5) in Weiß oder wenn's sich gut macht welches mit transparentem Kusntstoff und versilberten Adern. Kost' aber was mehr
gst
Stammgast
#14 erstellt: 29. Dez 2003, 20:32
oder Reichelt:
2 x 1,5 qmm 10 m 7,20 Euro (Litze 2x192x0,1 qmm)
2 x 2,5 qmm 10 m 10,25 Euro (Litze 2x322x0,1qmm)

unter "Kabel" auch im Internet zu finden
gst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel verlegen / wie ?
El_Diablo am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.04.2003  –  7 Beiträge
Wie am besten Furnierschäden an Boxen beheben?
14_Zero_Zero am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  3 Beiträge
Kabel verlegen ? & Netzkabel anfertigen ?
Hans67 am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Mini-Verstärker direkt an Lautsprecherkabel
damuffin am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Wie schließe ich das am besten an?
seppelchen am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  13 Beiträge
Wie Antenne richtig verlegen?
oerlein am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  4 Beiträge
Wie reinige ich meinen AV-Receiver am besten?
Springsteen333 am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Stereo und! Surround - wie geht das am Besten zusammen?
TSstereo am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  19 Beiträge
Wie am besten Macken an schwarz eloxierten Hifi-Geräten retuschieren ?
XLR am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  4 Beiträge
Denon DCD 720 an Denon X1000? wie am besten?
Atticus182 am 06.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedAndreas3724
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.711