Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel verlegen

+A -A
Autor
Beitrag
TMaa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2004, 16:16
Hallo!
Habe meinen Subwoofer zur Zeit in der mitte der Wand stehen. Habe aber gehört, dass er in einer Ecke des Raumes mehr "bringt", wodurch ich im Zimmer auch mehr Platz hätte. Dazu muss ich aber das Kabel irgendwie ein der Tür vorbeikriegen. Möchte nicht so gerne einen Kabelkanal um die Tür legen, weil es mir zu teuer und zu aufwendig ist. Kann mir jemand sagen, ob sich der Aufwand überhaupt lohnen wird und ob es Übergangsleisten gibt, unter denen man die zwei Kabel verstauhen kann (passiv)?
Senfsack
Stammgast
#2 erstellt: 29. Okt 2004, 16:43
Einen Sub in der Ecke zu platzieren ist nicht so geschickt, da der Schall aus dem Woofer dann länger zum Hörer braucht, als der aus den LS, was sich nicht gut anhört. Ich kenne natürlich deine genaue Aufstellung nicht, aber obiges trifft meist zu.
Außerdem kann ein Sub in der Ecke dröhnen verursachen, da der Schall reflektiert wird.
Du kannst ja vieleicht mal deien genaue Aufstellung posten, dann können wir dir weiterhelfen.

Gruß Senfsack

P.S.: Du sprichst doch von Stereo, oder?
TMaa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Okt 2004, 16:55
Die Auftstellungmöglichkeiten sind in meinem Zimmer leider sehr begrenzt, hab deshalb auch Regalboxen und einen Subwoofer ausgewählt. Der Subwoofer befindet sich zurzeit auf der Höhe des rechten Lautsprecher. Hatte ihn vorher genau in der Mitte, doch mein Sitzplatz lag genau in einem Bassloch !


[Beitrag von TMaa am 29. Okt 2004, 16:57 bearbeitet]
Cassie
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2004, 19:02
Moin Moin
Man kann, um einen Guten Platz für den Sub zu finden, denn Sub auf denn Hörplatz stellen, laufen lassen, und am boden vorbeikriechen, dort wo der Bass am besten ist, ist meist der beste platz für den Sub.
Sollte man, auch wenn die aufstellungsmöglichkeiten begrenzt sind, vielleicht mal ausprobieren

Mfg
Cassie
TMaa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2004, 11:36
ist dabei egal in welche Richtung ich die Ausgänge zeigen?

Wenn das Dröhnen (Subwoofer in der Ecke) durch reflektierte Schallwellen entsteht, könnte man dies doch durch anbringen von Schaumstoff mit Nasen (keine Ahnung wie das richtig heißt) in der Ecke gelöst bekommen??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel verlegen*würg*
Alexius77 am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  2 Beiträge
Ist Kabel nicht gleich Kabel?
Spike_19 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  10 Beiträge
Frage zu Cinch-Kabel: Signal eventuell in falsche Richtung
Jemand222 am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  5 Beiträge
Kabel verlegen / wie ?
El_Diablo am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.04.2003  –  7 Beiträge
Kabel verlegen ? & Netzkabel anfertigen ?
Hans67 am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
kabel splitten???
alexx3764 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  8 Beiträge
Subwoofer KABEL!?
jan.digger am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
Beratung zu Kabel / Setup
TB2 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  4 Beiträge
max. Länge analoges Kabel / lieber digital?
16.11.2002  –  Letzte Antwort am 16.11.2002  –  7 Beiträge
Können LS-Kabel altern ?
befra am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978