Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabelfrage an alle Experten und die, die meinen einer zu sein!

+A -A
Autor
Beitrag
dresi70
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2004, 13:03
Ja ja ich weis, der schon wieder:D

Aber trotzdem! (weil ich hier unter suchen nix in erfahrung bringen konnte)

Ich will hier mal grundlegendes in Erfahrung bringen!

ist so ein Kabel, bestehen aus:

hochreines Kupfer also laut angabe >99,90%
2*4 qmm = 2x 132 Litzen á 0,20 mm,
4,3 mOhm/

kaufenswert oder nicht???? und warum!!!

muss was etwas ganz besonders beachten? z.b. bei der m/Ohm angabe) vielleicht mehr oder weniger?

Den Preis erzähle ich euch Später!

Und nun Willi GO:.
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2004, 13:21
Hi dresi,

na dann will Dir mal jemand antworten, der meint ein Experte zu sein.

Leider fehlt bei Deiner Widerstandsangabe die Angabe, auf welche Leitungslänge sich diese bezieht (0,1m, 1m, 1 KM....)

Der Widerstand ist aber nur ein Parameter, der sich u.U. auf den Klang auswirken kann. Es gibt da noch die Kabelkapazität und die Induktivität. Auch der "mechanische" Aufbau (Koaxkabel, Zwillingsleitung, mit/ohne Schirm, etc.)des Kabels kann eine Rolle spielen.

Kupfer der Sorte E-Cu 58 mit einer Reinheit von mindestens 99,90% hat einen spezifischen Widerstand von 0,01724 Ohm mm²/m. Gold liegt bei 0,023 Ohm mm²/m. Soviel zum Material.
dresi70
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2004, 13:24
hi Wiesonik, und hier ist es schon:D das "m" für meter!

dresi70
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2004, 13:27
achja es handelt sich um "LS Kabel was sonnst:."
Albus
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2004, 13:44
Tag,

die Litzendrähte (0,20) sind etwas dicker als bei den hochwertigen Kabeln (0,12 und OFC), die Verseilung (nur 2x132) ist grob (statt 7x50), da die Induktivität bei typischen 0,6 µH/m liegen wird, die Kapazität wird bei typischen 110 pF/m/1 kHz liegen, handelt es sich um ein LS-Kabel der einfachen Art; es darf pro Meter nicht mehr kosten als 2,00 Euro (von der Rolle verkauft, auch dann nicht, wenn 'Eagle' oder 'Oehlbach' drauf steht, es ist nur 'Simpel' drin).

MfG
Albus
Wiesonik
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2004, 13:47
Hi dresi,

hab ichs mir doch gedacht.

Mit dem Quuerschnitt von 4qmm ist "Dein" Kabel genau aus der von mir genannten Kupfersorte E-Cu 58 !!!

Wird wahrscheinlich sehr teuer sein. Für sinnvoll halte ich es aber nicht, bei Hifi mit derartigen Reinheiten zu arbeiten, da es IMHO nichts bringt.

Hoffentlich trete ich jetzt nicht wieder eine Kabeldiskussion los.
dresi70
Stammgast
#7 erstellt: 13. Feb 2004, 14:03
vielen dank für eure antworten!

also watt denn nu ihr beiden (ALBUS u. WIESONIK)

"nicht mehr als 2 euro" oder "sehr teuer"

zuschlagen oder nicht????

@albus, was meinst du mit 7x50

meinst du vielleicht: 7x 50 einzelitzen verdrillt und zu einer ader zusammengedreht? das wären ja dann 350 einzellitzen pro ader!(rot/schwarz) seh ich das richtig??



Albus
Inventar
#8 erstellt: 13. Feb 2004, 14:12
Tag erneut,

7/50/0,12 OFC heißt: Oxygeen Free Copper, sieben Leitungsstränge, bestehend aus je 50 Litzendrähtchen mit dem Durchmesser von 0,12 mm - diese verseilt je als Leitungsstrang und als sieben Leitungsstränge, bei 12 Turns je Fuß (30 cm). Ein solches nicht unaufwändiges Studiokabel kostet dann 5,00 Euro der Meter.

Deines, da gröber, daher nicht mehr als 2,00 Euro - aber was soll's?

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 13. Feb 2004, 14:13 bearbeitet]
Wiesonik
Inventar
#9 erstellt: 13. Feb 2004, 14:15
Hi dresi,

also für 2 Euro/m würde ich es kaufen. Für 200 Euro/m oder auch 20Euro/m nicht.

Nun sag doch schon den Preis
dresi70
Stammgast
#10 erstellt: 13. Feb 2004, 14:40
das sind doch brauchbare aussagen!

dank euch beiden:angel

dann kann ich ja beruhigt zuschlagen! denn die aufwendung von ALBUS seinem kabel (ab 5euro/m) bringt in meinen kindergeräusch versauten und 08/15 ohren keinen expliziten gewinn mehr!

und für 1,65teuronen/m kann man(n) da wohl nix..... aber auch garnix falsch machen!

meiner bescheidenen meinung nach!
wenn ich ne kinderfreie zone hätte wo´s nur eine tür zur aussenwelt gäbe, würd ich es vielleicht in erwägung ziehen!! (mehr pro meter auszugeben)

hätte wenn und aber................ iss aber nicht:D


also danke nochmal an euch:prost
Albus
Inventar
#11 erstellt: 13. Feb 2004, 14:47
Tag und
1 :0! für Albus. Hat Albus es gewußt = Experte oder hat es Albus geraten? Was meint ihr (dies ist keine Umfrage).

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 13. Feb 2004, 14:48 bearbeitet]
dresi70
Stammgast
#12 erstellt: 13. Feb 2004, 14:54
es riecht auf einmal so komisch...........:Y
Albus
Inventar
#13 erstellt: 13. Feb 2004, 15:00
Tag,

"Alles ist ganz furchtbar eitel, ganz furchtbar eitel" (Prediger Salomo, Kapitel 1, Vers 2).

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelfrage mal anders
26.09.2002  –  Letzte Antwort am 27.10.2002  –  23 Beiträge
Verkaufsfrage an die Experten
Maik-Golf-V am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  9 Beiträge
Frage an die Experten: Wie mache ich einen Pegelabgleich?
vm@x71 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  18 Beiträge
An die Experten: Wie viel HiFi gibt es für 5.000 Euro?
NewNaimy am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  73 Beiträge
Naim NAC 32.5 Fragen an die Experten
zappa67 am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  4 Beiträge
Komplettanlage - Fragen an die Cracks hier
KivasF am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  11 Beiträge
An die Experten: Wie viel HiFi gibt es für 1.500 Euro?
NewNaimy am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  104 Beiträge
Hallo an alle HIFI Forum Leute.
Emsland_Micha am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Bitte um Experten-Hilfe!!!
fabian8 am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  6 Beiträge
Grundsätzlicher Aufbau einer Anlage
Mystique am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.573