Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sherwood - Die beste Quellenmarke der Welt ?!

+A -A
Autor
Beitrag
hirschharry
Stammgast
#1 erstellt: 02. Sep 2009, 16:41
Hallo Hifi-ler,

Ich habe mich seit einiger Zeit speziell zu Quellen, Verstärkern usw. informiert.
Dazu bin Ich alle gängigen Marken wie z.B: Pioneer, Onkyo, Marantz, Denon oder auch Sony durchgegangen.(Natürlich auch noch viel mehr ;))

Dabei bin Ich auf die Firma Sherwood gestoßen, die von sich behauptet, der WELTWEIT größte Hifi-Hersteller zu sein!
Laut Sherwood sollen knapp 1/3 aller gefertigten Hifi-Receivern aus Sherwood's Haus kommen.
Hinzu kommt, dass Sherwood behauptet, dass viele nahmenhafte Hifi-Unternehmen (welche werden nicht genannt) bei Sherwood Geräte beziehen, um sie selber zu vertreiben.

Das ist für mich absolut neu!

Wie seht ihr das?
Kennt Ihr Sherwood?
Könnt Ihr die obigen Aussagen verifizieren?
Ist Sherwood wirklich ein so namenhaftes Unternehmen?
Welche Unternehmen lassen Geräte bei Sherwood anfertigen?

Ich bin auf Eure Antworten gespannt!

Gruß, Tobi


[Beitrag von hirschharry am 02. Sep 2009, 16:43 bearbeitet]
speedikai
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2009, 17:44
hi,

meines wissens(kann mich auch irren ...)
fertigen für pioneer, onkyo und denon. glaube auch für andere.
sherwood ist die mittelklasse, sherwood newcastle die topklasse.

sind oft etwas günstiger als andere hersteller, da sie auf den deutschen markt wollen.
hatte mal sherwood newcastle receiver und dvdp. waren super. extrem gute quali. toller sound.

auf area.dvd findest du tests.

stefansb
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2009, 18:11
HI,
der hersteller sherwood newcastle liefert tatsächlich für diverse japanische und chinesische hersteller teilkomponenten und komplette geräte.
größter absatzmarkt für sherwood als eigenmarke sind die usa und kanada.
hier in deutschland ist sherwood ja eher für den sourround-bereich bekannt.
der versuch mit dem hifi-geräten receiver rx 772 und cdp 772 ins hiesige geschäft einzusteigen, ist, so glaub ich, gescheitert. da wollte sherwood offentsichtlich auch nicht allzuviel für die anzeigen in diversen hifi-gazetten ausgeben.
selber habe ich den rx und cdp 772 und bin nach über einen jahr gebrauch sehr zufrieden.
einen etwas schlechteren ruf hat sherwood auch daher, dass in den 80er und 90er jahren sehr viel nicht so tolle consumer-massenware abgeliefert wurde. die newcastle-reihen waren technisch gesehen aber immer sehr gut.
zur area dvd und cinemike sage ich mal besser nichts .
nichtsdestotrotz sind die sourround- und dvd-geräte von sherwood newcastle eine gute alternative zu anderen herstellern.

gruss stefan
Passat
Moderator
#4 erstellt: 03. Sep 2009, 11:08
Sherwood ist eine Marke von INKEL.
Und INKEL ist einer der größten OEM-Hersteller der Welt.

Wenn also z.B. auf einem Onkyo, Yamaha, Denon etc. -Gerät ein "Made in Korea" drauf steht, so ist das sehr wahrscheinlich bei INKEL produziert worden.

Nun darf man aber nicht dem Irrtum verfallen, das die Eigenprodukte zwingend genau so gut sind wie die OEM-Produkte.
Das kann durchaus der Fall sein, es kann aber auch sein, das die Eigenprodukte deutlich schlechter sind. Ein Pauschalurteil kann man da nicht fällen.

Die OEM-Produkte werden von den jeweiligen Herstellern selbst entwickelt und nur die Produktion selbst wird nach genauer Vorgabe der jeweiligen Marke von anderen Herstellern gemacht.

Zu Sherwood noch etwas:
Die Firma Sherwood war ursprünglich eine US-Firma und wurde 1953 in Chicago gegründet.
Sherwood wurde 1980 von INKEL übernommen.
TARGA-Computer stammen übrigens auch von INKEL.

Grüsse
Roman
Der-Denon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Nov 2009, 14:10
Targa PC´s wurden/werden auch bei Lidl vertickt.
Fakt, den ich hatte, und die tage verschenkt hatte, war mit guten komponenten bestückt, Asus, Western Digital....ect....
ta
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2009, 00:56
Ich denke, auch Inkel wird heute nicht mehr ausschließlich in Südkorea fertigen, sondern auch viel in China. Somit sind Inkel-OEM-Geräte für die großen Marken inzwischen schwer zu erkennen.

Ob Sherwood jetzt eine gute Marke ist? Ich denke die teureren Geräte kann man bedenkenlos kaufen, auch z.B. den Verstärker AX-5103. Etwas problematischer finde ich dagegen den kleineren Verstärker, der die radiolose Version des relativ stark rauschenden kleinen Stereoreceivers darstellt.

Hängt halt immer vom Gerät ab.

Die Marke ist aber nicht so bekannt wie jetzt Sony, dadurch ergibt sich wie bei Autos u.U. das Problem eines geringeren Wiederverkaufswerts.

Weil in dem Fred auch Denon und Marantz angesprochen wurden, diese sind zwei Marken der D&M Audio Holding. Grundig gehört dem türkischen Elektro-Riesen Koc...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer baut eigentlich die Beste Stereoanlage der Welt?
Markus_Rühl am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  1142 Beiträge
Die besten Boxen der Welt
thxlox am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  102 Beiträge
Was taugt Sherwood-Hifi?
ta am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  26 Beiträge
Die besten Boxen der Welt
thxlox am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  17 Beiträge
Die teuerste Anlage der Welt
HiFiction am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  107 Beiträge
"häßlichste" Anlage der Welt
ducku am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  507 Beiträge
Kurioses in der Hifi-Welt
HifiPhlipper am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  2 Beiträge
die besten sprüche der hifi welt
MusikGurke am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  34 Beiträge
Verkehrte HiFi-Welt
DJ_Bummbumm am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  26 Beiträge
Kaputte Welt - Händlerservice
Enthusiastenhirn am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  84 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedBl4cksun1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.997