Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Glasvasen und Nippes auf der Box

+A -A
Autor
Beitrag
Einfach_Supi
Stammgast
#1 erstellt: 09. Nov 2009, 21:55
Hallo, ich kämpfe hier hoffentlich keinen einsamen Kampf:
Meine Frau besteht darauf, eine Deco-Vase und anderen Nippes auf den Boxen zu platzieren. Aber gerade die Vase erzeugt mE Vibrationen und somit Störgeräusche. Aber um des lieben Friedens Willen gebe ich immer wieder nach. Dafür dürfen die Boxen im Wohnzimmer recht frei stehen und ich kann im Stereodreieck gut und bequem sitzen. Aber nun meine Frage: Gibt es irgendwelche Matten zum Unterlegen, die die Vibrationen dämpfen?
Mir fällt da allerdings noch eine recht teure Lösung ein: Neue Boxen in Pyramidenform

Wohl dem, der einen Hörraum sen Eigen nennt...

Michael
ft/o8
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2009, 22:16
Wie soll eine Vase Vibrationen erzeugen. Die Vibes kommen eher von der Unterlage auf der das schöne Stück steht.

Wenn ich gemein wäre, würde ich schreiben das so eine Vase on the box ziemlich gut tanzen kann, wenn....

aber sowas denk ich nicht mal.
Prince_Yammie
Stammgast
#3 erstellt: 10. Nov 2009, 01:49
Dreh mal richtig auf, wenn dann die schöne Designer Vase zu Bruch gegangen ist is ruhe - garantiert. Entweder sind de Boxen draussen oder die Klo Rollen verschwunden.

Am besten noch nen Blumentopf draufstellen und mit Wasser begiessen auf edlem Furnier.
Dommes
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2009, 04:05
Vielleicht probierst Du es mal mit diesen kleinen Klebeblättchen aus Filz.

Drei Stück auf den Boden der Vase geklebt und gut iss
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2009, 08:56
Hi,

nimm Korkuntersetzer (ca. 1 cm dick). Kosten nix und die Dämpfung sollte ausreichend sein.
Gibt es in diversen Deko-Läden, in die Dich Deine Frau sicher gerne begleiten wird.

Grüße
Frank
Pilotcutter
Administrator
#6 erstellt: 10. Nov 2009, 09:17

Einfach_Supi schrieb:
Hallo, ich kämpfe hier hoffentlich keinen einsamen Kampf:


Kämpfst Du nicht. Obwohl mir das eigentlich egal ist, solange es trockene Gegenstände sind und keine Blumen auf der Box gegossen werden. Irgendso'n Lämpchen und ein Bild von uns steht dort. Ich habe aber nie Pegel die das Umfeld vibrieren lassen.

Kork kannste nehmen, oder Moosgummi, á la Mauspad. Da gibt es eigentlich jede Menge Material.


[Beitrag von Pilotcutter am 10. Nov 2009, 09:18 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 10. Nov 2009, 09:23
Ikea hat bspw. große runde Mousepads (optisch unauffällig) für 0,59 €:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10104455
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 10. Nov 2009, 09:32
Mag Deine Frau häkeln? Wie wär's dann mit ein paar Häkeldeckchen? *duck und weg*
zappi600
Stammgast
#9 erstellt: 10. Nov 2009, 09:34
wat hab ich doch für ne wahrhaft einzigartige frau
bei uns gibts sowas net und auch in sachen deko gehts bei uns eher martialisch bauhäusig minimal zu
edin71
Inventar
#10 erstellt: 10. Nov 2009, 10:36
Lass Dich scheiden

Spaß
Hüb'
Inventar
#11 erstellt: 10. Nov 2009, 10:37

edin71 schrieb:
Lass Dich scheiden

Spaß :prost

Das teuerste aller Tunings...
SonicSL
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 10. Nov 2009, 11:11
Auf meine LS stellt niemand etwas drauf... wetten?




Gruß

Sascha aka. SonicSL
OJ71
Stammgast
#13 erstellt: 10. Nov 2009, 12:01
Sag einfach NEIN.

Sei ein Mann !
Marvmensch
Stammgast
#14 erstellt: 10. Nov 2009, 12:12
gegenattacke: rallystreifen auf ihr auto... es gibt auch männer, die gerne dekorieren... gehöre nicht dazu, kannste aber ja mal ansprechen^^
Blau_Bär
Stammgast
#15 erstellt: 10. Nov 2009, 12:32
Recycling-Gummimatten (Baumarkt) - entsprechend zugeschnitten - dämpfen auch sehr, sehr gut.

Wie schon geschrieben gibt es da eine Menge Material.

Aber:
Die beste Box ist doch wohl die, die auch bei Brachialpegel auf ihrem Gehäuse überhaupt keine Schwingungen hat. Dann kann auch keine Vase scheppern.

Viele Grüße
Jörg
Haltepunkt
Inventar
#16 erstellt: 10. Nov 2009, 12:50
@Einfach_Supi

Sei dankbar und lade Deine Frau zum Essen ein. Esoterisch informierte Haienter geben viel Geld für solche Raumtuning-Produkte aus Glas aus
Einfach_Supi
Stammgast
#17 erstellt: 11. Nov 2009, 20:10
Moin, vielen Dank für die Tips...

Das mit der Scheidung lassen wir mal, wegen der Gütertrennung!! Hinterher habe ich nur noch eine Box

Also ich habe jetzt mal eine Test-CD laufen lassen und mußte feststellen, dass einige Frequenzen Schwingungen in Dingen erzeugen, die ich bisher noch nicht als Problem erkannt habe. Nun habe ich wenigstens Beschäftigung für lange Winterabende, das Wohnzimmer klanglich zu verbessern.

Ich glaube ich nehme für die Vase Kork...

Liebe Grüße
snk
Stammgast
#18 erstellt: 11. Nov 2009, 23:33
alles erziehungssache, bei uns gibtes sowas nicht
GraphBobby
Stammgast
#19 erstellt: 13. Nov 2009, 12:08

Einfach_Supi schrieb:
Meine Frau besteht darauf, eine Deco-Vase und anderen Nippes auf den Boxen zu platzieren.


Bau die Kreissäge im Badezimmer auf und frag, ob das so passt.


[Beitrag von GraphBobby am 13. Nov 2009, 12:08 bearbeitet]
Blau_Bär
Stammgast
#20 erstellt: 13. Nov 2009, 13:21

Einfach_Supi schrieb:

Das mit der Scheidung lassen wir mal, wegen der Gütertrennung!! Hinterher habe ich nur noch eine Box


Wenn ihr Gütertrennung vereinbart habt, ist es einfach. Dann sollte klar sein wem was gehört. Denn dann kann die Anlage ja nicht beiden gehören. Du behälst beide Boxen. Es sei denn die Anlage gehört Deiner Frau.

Viele Grüße von einem, der fast! jede Frau mit der richtigen Anlage nehmen/behalten würde
Jörg
DJ_Bummbumm
Inventar
#21 erstellt: 13. Nov 2009, 15:33

Blau_Bär schrieb:
Viele Grüße von einem, der fast! jede Frau mit der richtigen Anlage nehmen/behalten würde

Sei auf der Hut!

So mancher bekennende Hifi-Enthusiast mit schwerem Gerät ging ins Garn und endete mit "wohnraumfreundlichen" joghurtbecherartigen Kleinstlautsprechern.

BB
Blau_Bär
Stammgast
#22 erstellt: 13. Nov 2009, 18:31
@ DJ_Bummbumm


Blau_Bär schrieb:

Viele Grüße von einem, der fast! jede Frau mit der richtigen Anlagenehmen/behalten würde


Wenn sie z. B. schon ab Krell 750er Mono-Endverstärker (o. ä.) und aufwärts hat, ist die Gefahr sehr gering. Denn dann ist sie infiziert im dem Virus Hifi/High End, weiß was geht und wird bestimmt nicht mehr zurückwollen.

Dann wird sie auch kaum auf die Idee kommen, Vasen auf die Lautsprecher zu stellen zu wollen. Bei z. B. einer Wilson X 1 Grand SLAMM ist das auch sehr schwierig (wegen der der Bauform und der abschüssigen obersten Ebene).

Also besser eine Frau mit Top-Anlage als überhaupt keine Top-Anlage.

Viele Grüße
Jörg


[Beitrag von Blau_Bär am 13. Nov 2009, 18:34 bearbeitet]
DJ_Bummbumm
Inventar
#23 erstellt: 13. Nov 2009, 19:38

Blau_Bär schrieb:

Wenn sie z. B. schon ab Krell 750er Mono-Endverstärker (o. ä.) und aufwärts hat, ist die Gefahr sehr gering. Denn dann ist sie infiziert im dem Virus Hifi/High End, weiß was geht und wird bestimmt nicht mehr zurückwollen.

Eine solche Frau ist kostbarer als alle Zedern des Libanon und seltener als ein karierter Elefant.

Nippes auf den Boxen empfinde ich - auch unter Ausblendung aller Hifi-Aspekte - als unästhetisch.

BB
hangman
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 13. Nov 2009, 21:24
bei mir hats eher praktische hintergründe: auf dem einen steht die basis füs tele, auf dem anderen ne glasschale mit schlüsseln, feuerzeugen, kleingeld und so kram was man einsteckt wenn man ausm haus geht...

vor jahren hatte ich mal den fehler gemacht meinen geldbeutel ständig auf dem lautsprecher abzulegen...

...und mich gewundert warum meine ganzen kreditkarten etc grundsätzlich nach ca nem halben jahr nicht mehr funzten...
furvus
Inventar
#25 erstellt: 15. Nov 2009, 22:14
Also Nippes auf den Boxen geht ja wohl mal rein überhaupt gar nicht!!! Ich würde aber behaupten, dass man solche Frauen nicht erst heiraten und einziehen lassen muss, um zu merken, dass derlei "Dekobedürfnisse" anliegen.

Insofern, SELBST SCHULD!

Bei mir erfolgte ein sorgfältige Vorauswahl, die im aktuellen und wahrscheinlich endgültigen Fall eine erfreuliche Hifi-Freundlichkeit feststellte.
High_Fidelity_Freak
Inventar
#26 erstellt: 15. Nov 2009, 22:28
Gott sei Dank hab ich keine Frau

Ne, mal im Ernst: Zeug auf den Lautsprechern ablegen geht gar nicht. Ist ja fast so schlimm wie einen unlasierten Blumentopf auf die Haube des Drehers zu stellen
Grüße,

Daniel
saltonm73
Stammgast
#27 erstellt: 15. Nov 2009, 22:37
Nimm schwere Türstopper so in der art
http://ahb-griffe.de...A-lose-liegend-g.jpg
oder auch
http://www.nabitek-design.de/Tuerstopper%20Pop%20Schatten06.gif

solange auf die Boxen sowas drauf ist, wird auch keine Vase draufgestellt
sollte es nicht klappen, dann leg oder schneide ein stück passende Leder gibt in vielen farben, oder schneide zwei stücke von deine alte Ledergarnitur befor auf die strassenrand kommt
High_Fidelity_Freak
Inventar
#28 erstellt: 15. Nov 2009, 22:44
Wow, der zweite sieht sogar richtig High-Endig aus
SonicSL
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 15. Nov 2009, 22:57

High_Fidelity_Freak schrieb:
Wow, der zweite sieht sogar richtig High-Endig aus :D

Den noch mit C37 eingeschmiert, und Deinem Leben als Goldohr steht nix mehr im Wege...


Gruß

Sascha aka. SonicSL

P.S.: Den ersten habe ich als highendiges Dämpfungselement für meine Schlafzimmertür in Gebrauch... seitdem klingt (rappelt) sie nicht mehr...
Einfach_Supi
Stammgast
#30 erstellt: 16. Nov 2009, 20:47
Das ich auf die einfachste Lösung nicht gekommen bin: Ich räums einfach weg, wenn sie nicht da ist und das ist so ca. 3 Abende die Woche. Irgendwann wird sie vergessen, dass auf den Boxen überhaupt mal was stand.

Die Lösung mit Boxen in Bauformen, die eine Draufstellen nicht erlauben, möchte ich erstmal verwerfen, da es die Renaissance 80 von Infinity immer noch sehr gut bringen....

Danke für die Anteilnahme.

Übrigens, Türstopper kann man noch vielfältiger einsetzen, auf CD-Spielern, auf Mikrowellen, Waschmaschiene, etc, ab 20 gibts Rabatt
willguthören
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 16. Nov 2009, 21:05
Hallo,
versuch mal die Lippenstifte Deiner Freundin den Kindern zum Strasse bemalen zu geben.
Das wäre genauso frevelhaft, wie Nippes oder anderen Kram auf die Lautsprecher zu stellen.
Ich würde meiner Gutsten den Marsch blasen...
Gruß Ronny
willguthören
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 16. Nov 2009, 21:08

SonicSL schrieb:
Auf meine LS stellt niemand etwas drauf... wetten?




Gruß

Sascha aka. SonicSL


Na paß mal uff dat keen Klemner een Klo an die Teile anschließt!
saltonm73
Stammgast
#33 erstellt: 16. Nov 2009, 21:30

Übrigens, Türstopper kann man noch vielfältiger einsetzen, auf CD-Spielern


genau dasselbe habe ich schon ein paar Jahre auf mein Player, und auf Lautsprecher drauf
Pilotcutter
Administrator
#34 erstellt: 16. Nov 2009, 21:38

willguthören schrieb:

SonicSL schrieb:
Auf meine LS stellt niemand etwas drauf... wetten?




Gruß

Sascha aka. SonicSL


Na paß mal uff dat keen Klemner een Klo an die Teile anschließt!
:prost


Mich erinnerte das Bild eher an die U-96: "Tiefenruder vorne hart unten, achtern hart oben! E-Maschinen volle Fahrt
voraus! Drei feindliche Kreutzer gesichtet. Boot auf Seerohrtiefe!" Jawoll, Herr Kaleu?



[Beitrag von Pilotcutter am 16. Nov 2009, 21:54 bearbeitet]
SonicSL
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 16. Nov 2009, 22:57

Pilotcutter schrieb:

willguthören schrieb:

SonicSL schrieb:
Auf meine LS stellt niemand etwas drauf... wetten?




Gruß

Sascha aka. SonicSL


Na paß mal uff dat keen Klemner een Klo an die Teile anschließt!
:prost


Mich erinnerte das Bild eher an die U-96: "Tiefenruder vorne hart unten, achtern hart oben! E-Maschinen volle Fahrt
voraus! Drei feindliche Kreutzer gesichtet. Boot auf Seerohrtiefe!" Jawoll, Herr Kaleu?

:prost



Zum ersten, wenn jemand seine Schüssel dran anklempnert, kriegt er seine Exkremente postwendend zurück... die Rohre spielen recht linear bis 37 Hz runter bei nem 16er TMT... da macht sogar Yello richtig Spaß...:hail

Und die Assoziation mit U-Boot und ähnlichem habe ich schon mal gehört, u.a. kam der Tipp, ein paar rostige Nieten aufzumalen...
Am Wochenende habe ich einige Alteingesessen DIY-ler wegen der Messe im Haus - mal sehen, was die dazu sagen...

Gruß

Sascha aka. SonicSL
tubescreamer61
Inventar
#36 erstellt: 29. Apr 2010, 08:40
Naja, mein Mädel hat mich sogar kürzlich gebeten, ein paar Lautsprecher und einen Amp für`s Wohnzimmer zu bauen weil sie da auch mal vernünftig Musik hören möchte. Also bekommt sie ein Set Tangband Needles plus `nem Subwoofer, der auch untenherum ein bisschen Druck macht. Auf die Needles kann man ja nicht soviel `draufstellen, ausserdem würde sie so etwas nie tun - ich lass`ihr ja auch ihre Leidenschaften: Handtaschen und Schuhe.
Greetz
Arvid
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
box auf verstärker
Man_of_Plastik am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  10 Beiträge
Mindestabstand Rack - Box
dave4004 am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  6 Beiträge
Kombination Verstärker und Box
hippifabi am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  5 Beiträge
Box kaputt
Teven am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  6 Beiträge
Bass Box an Stereo verstärker
Floppstar am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  5 Beiträge
Grundig Aktiv Box 50 und Preceiver 55X ohne Höhen!
naphtalin am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  3 Beiträge
Erfahrungen auf der Hören und Sehen in Nürnberg
Uwe9 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  18 Beiträge
"Musik-Box" selber bauen!
MeikiBoz am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  5 Beiträge
Komplett Box "upgraden"
roundrobin am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  7 Beiträge
Box auf Ständer befestigen
dele1981 am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574