Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


passiv boxen über verstärker an pc

+A -A
Autor
Beitrag
fifty59
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2009, 21:11
hallo zusammen,

threads dieser art gibt es zwar zu genüge aber da ich kompletter anfänger bin fällt es mir schwer die antoworten in anderen threads auf mein problem zu übertrageb

ich habe zufällig boxen und ein verstärker geschenkt bekommen und will diese gegen mein aktiv system am pc tauschen.
meine erste frage bezieht sich auf die kompatibiltät der komponenten da ich sie getrennt bekommen habe.

boxen:
asw 3 wege bassreflex
impulsbelastbarkeit: 120w
nennbelastbarkeit: 70w
impedanz: 4ohm
blöde frage: gilt das pro box oder zusammen?

verstärker:
140w
8-16ohm (problem?)

jetzt zum anschluss, kabel hab ich gar keine. welche brauch ich und wo müssen die angeschlossen werden?

vielen dank schonmal für eure antworten!

greetz

edit: seh grade dass die 140w am verstärker der verbrauch ist und nicht die leistung.... mehr steht nicht drauf


[Beitrag von fifty59 am 28. Dez 2009, 21:47 bearbeitet]
Nordlicht|Dirk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Dez 2009, 08:00
Moinsen,
also für den Anschluss des Verstärkers an die Soundkarte benötigst Du ein Adapterkabel 3,5 mm Stereo Klinke auf Cinch. Anschliessen wie folgt, die Klinke in den grünen Anschluss der Soundkarte am PC, die Cinch Stecker an einen Hochpegeleingang am Verstärker.(z.B. CD, Tuner oder dergleichen) Bitte nicht an den Phono Anschluss falls vorhanden. Rot ist in der Regel rechts, weiss in der Regel links.

Für die Lautsprecher benötigts Du normales Lautsprecherkabel. Kommt auf die länge an welchen Durchmesser.

Die Kabel solltest Du alle im Handel beziehen können, entweder bei einem Hifi Händler um die Ecke (wer den noch hat) ansonsten bekommt man solche Dinge auch bei "ich bin doch nicht blöd" oder auch bei "Geiz ist Geil". Selbst in Baumärkten ist mir sowas schon vor die Füsse gefallen. Funktioniert auch.

Was die Impedanz angeht, sind Deine Lautsprecher 4 Ohm Lautsprecher, der Verstärker ist für 8 - 16 Ohm ausgelegt. Bei moderaten Lautsärken sollte es kein grösseres Problem darstellen, bei groesseren Lautstärken kann es Problematisch werden. Aber schauen wir mal, was die erfahrenen Mitglieder so raten.


[Beitrag von Nordlicht|Dirk am 29. Dez 2009, 08:05 bearbeitet]
schlack
Stammgast
#3 erstellt: 29. Dez 2009, 10:39
http://www.amazon.de/Cinch-Kabel-auf-Klinke-Stecker/dp/B00123GJSQ

wie Dirk schon geschrieben, das an die Soundkarte.

http://www.amazon.de...78894&sr=8-1-catcorr

und Boxenkabel mit 1,5- oder 2,5mm Durchmesser (gibts in jedem Baumarkt) zwischen Verstärker und Boxen klemmen.

du kannst auch (wenn Cinchkabel vorhanden) so einen Adapter nehmen.

http://www.pollin.de.../Klinkenadapter.html

Wenn du einen Verstärker an den PC anschließt, KANN es zu einem Brummen kommen, muss aber nicht. Benutze dann einfach mal eine andere Steckdose oder melde dich einfach noch mal.
Abhilfe gibts immer


Gruß schlack
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passiv Subwoofer mit Aktivboxen an Verstärker?
TrippyflippyDos am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  8 Beiträge
Frage: Boxenanschluss an PC
monty am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  16 Beiträge
Passiv-Lautsprecher an Kopfhörerausgang anschließen
soundman321 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  10 Beiträge
Bass Boost (passiv oder aktiv? Und wie?)
troeben am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  10 Beiträge
passiv boxen aktiv umschließen?
Valimato am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  6 Beiträge
PC + 2 Verstärker+ 8 Boxen = mittleres K.haos :-)
Maddin7 am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  4 Beiträge
Plattenspieler über einen Verstärker an PC anschließen - benötige Hilfe
luiliane am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
pc und verstärker
madovi am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  3 Beiträge
Boxen an PC anschliessen
Iron-Maiden am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  10 Beiträge
Verstärker an pc?
Schepsi am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.799