Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Mit wie vielen Jahren zählt man noch zur "Hifi-Jugend"
1. 16 (5.7 %, 3 Stimmen)
2. 18 (11.3 %, 6 Stimmen)
3. 20 (13.2 %, 7 Stimmen)
4. 25 (69.8 %, 37 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Mit wie vielen Jahren zählt man noch zur "Hifi-Jugend"

+A -A
Autor
Beitrag
-Fabio-
Inventar
#1 erstellt: 25. Feb 2010, 20:30
Hallo,

da es hier immer wieder verschiedene Meinungen gibt, wollte ich einfach mal wissen, bis zum wievieltem Lebensjahr ihr jemanden zur Hifi-Jugend zählen würdet.

Gruß,
Fabio
zlois
Stammgast
#2 erstellt: 25. Feb 2010, 20:43
Schwierige Frage...
Wenn ich mal so spontan an "Jugendangebote" von diversen Mobilfunkanbietern, Bahn, usw. denke, die (zumindest bei uns in Österreich) i.d.R. bis 26/27 gelten, würde ich für 25 Stimmen.
Mit meinen 26 Jahren ist meine Jugend dann wohl langsam aber sicher vorbei... Irgendwie deprimierend
-Fabio-
Inventar
#3 erstellt: 25. Feb 2010, 20:49
Ich habe da zum Glück noch eine lange Zeit:)

Im Thread "Wo ist die Hifi-Jugend ?" sind leider nur sehr wenige, deshalb denke ich, hier sind nicht so viele unterwegs, aber vielleicht lassen sich noch welche finden.

Ich würde auch in Richtung 25 Jahre gehen.
Florian_1
Stammgast
#4 erstellt: 26. Feb 2010, 17:01
ich bin auch für 25
-Fabio-
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2010, 19:09
Jetzt bewegen sich auch mal andere Balken:)
Mal sehen, wie das Ergebnis in ein Paar Tagen aussieht.
Alex-Hawk
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2010, 19:12
Mist. Ich schaffs nicht mal mehr in die höchste Kategorie.

Ich mach mein Kreuze einfach bei der nicht vorhandenen 30.

sakly
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2010, 20:04
Hehe, ich bin mit 29 wohl auch schon nicht mehr zur Jugend gehörend...
Aber auch daran gewöhnt man sich schnell

Gruß
Alex-Hawk
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2010, 20:07
Dein Wort in Gottes Ohr.

DJ_Bummbumm
Inventar
#9 erstellt: 27. Feb 2010, 20:41
Es hängt nicht allein von den Lebensjahren ab.

Theoretisch kann auch ein rüstiger Greis mit kleiner Rente in die "Einsteiger-Klasse" rutschen, und zählt dann als "Einsteiger" ja auch noch irgendwie zur Hifi-Jugend.

BB
Alex-Hawk
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2010, 20:44
Das ist natürlich auch ein Ansatzpunkt. Hier gehts aber eben doch in erster Linie ums Alter.

sakly
Inventar
#11 erstellt: 28. Feb 2010, 08:11
Hi,

unter Einsteiger sehe ich nicht nur die genutzte Klasse. Aus meiner Sicht ist das die Art der Nutzung und der Kentnisstand eines Nutzers, die definieren, ob er ein Einsteiger ist oder nicht. Auch ein "Vollprofi" (was auch immer das in der Beziehung ist) könnte mit günstigem "Einsteigerequipment" hören.

Hier im Thread geht es ja um die Hifi-Jugend. Unter Jugend verstehe ich doch ein bestimmtes Klientel, das sich über das Alter definiert, egal ob Vollprofi oder Einsteiger. Und da sehe ich 29/30 nun wirklich nicht mehr als Jugend, insofern passt die Skala oben aus meiner Sicht auch ganz gut.

Gruß
Donny
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Feb 2010, 08:34
Man kann das "Hifi" davor auch weglassen
sakly
Inventar
#13 erstellt: 28. Feb 2010, 08:39
Klaro, aber der Thread bezieht sich nunmal auf das Prefix "Hifi"
Donny
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Feb 2010, 12:51
Aber wo soll der Unterschied sein. Jugend ist Jugend. Und nicht mehr Jugend ist nicht mehr Jugend.
Na vielleicht ist z.B. die Operngänger-Jugende ja älter als die Hifi-Jugend oder liegt die Grenze gleich .
sakly
Inventar
#15 erstellt: 28. Feb 2010, 15:26
Hi,

es gibt keinen Unterschied. Das habe ich auch nicht behauptet. Ich meinte nur, dass das "Hifi" stehen bleiben kann, damit es den Bezug zum Thread hat. Mehr nicht

Gruß
Opium²
Inventar
#16 erstellt: 04. Mrz 2010, 20:57
Hallo,
bin jetzt 19 aber auch schon 2-3 Jahre dabei
Aber bis ich 30 bin werde ich mich auf jeden Fall noch mit der Jugend identifizieren, alles andere könnte ich nicht verkrafte
Altgerätesamler
Inventar
#17 erstellt: 04. Mrz 2010, 21:42
Hallo zusammen

Theoretisch ist man ja ab 18 Jahren Volljährig. Man ist also ab 18 Jahren Erwachsen.

Wenn ich aber z.B bei Mobilfunkanbieter (wurde schon erwähnt)
nachschaue, gilt man bis 26 als Jugendlich.

Daher habe ich auf 25 gestimmt.
-Fabio-
Inventar
#18 erstellt: 25. Mrz 2010, 21:47
Sieht ja für 25 recht gut aus:D
Huggäd
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Mrz 2010, 22:06
also ich bin grad erst 25 (noch 1,5 monate )
bin grad zum ersten mal dabei "richtiges" Geld zu verdienen und denke das man bei so einem teuren hobbie ruhig bis 30 dazu gezählt werden sollte
sonst ist meine jugend bald vorbei...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo ist die Hifi-Jugend ?
henock am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  14635 Beiträge
Musiker mit Anfängerfrage HiFi
parklife am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  3 Beiträge
Klangbeispiele zur Beurteilung einer Hifi-Anlage!
Möllie am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  8 Beiträge
Wieviel Geld steckt die "Hifi-Jugend" in ihre Anlage?
dreamyy am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  118 Beiträge
Hifi Regler vs. Redcoon
LovemusicXX am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  43 Beiträge
China Hifi - Erfahrungen mit Lieferanten?
Peterbx1 am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  15 Beiträge
Im Hifi Himmel angekommen!
Tubekiller am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  171 Beiträge
HiFi-Zeitungen
peter1070 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  74 Beiträge
Einige Fragen zur allgemeinen Thematik
-HIFI09- am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  34 Beiträge
Der Hifi-Jugend Bilder Thread
hifijc am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.913