Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musiksignal aufsplitten?

+A -A
Autor
Beitrag
N8-Saber
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2012, 20:02
Hallo
Ich hab da mal eine blöde Frage:

Ich habe ein Miniklinke auf 2 Klinkekabel

Davon geht ein Ende in die Endstufe für das Eckhorn. Das andere Enede geht bislang in die aktibe Behrigner Truth.

Nun will ich aber beide Truths anschließen, muss das eine Klingekabel also in 2 aufsplitten.

Wie nennt sich so ein Kabek/gerät? Gibts sowas?

Danke vorab
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Feb 2012, 09:27
Du verbindest also die Endstufe mit der Truth (Trööt). Und was geht da rein?

Im Ernst, Du hast doch irgend ein Quellgerät, an welchem das Signal raus kommt. Und ich gehe davon aus, dass die Behringer Trööten für Stereo sind. Was tut dann das Eckhorn? Soll das Bass machen? Dann brauchst Du eine Aktivweiche, welche den Bass zu Mono zusammenfasst und ausgibt und das Stereosignal ohne Bass an die Behringer. Solche Weichen gibt es (unter anderem auch von Behringer).
Ob letztlich das Eckhorn tatsächlich Bass kann oder nicht steht auf einem anderen Blatt.

Und wenn Du einfach den Bass nur von einem Kanal nehmen willst, ohne Weiche, dann schaltest Du in eine Leitung einfach ein Y-Kabel (sog. Peitsche) welches einen Eingang und zwei Ausgänge hat. Sowas bekommst Du sogar im Blödmarkt.
Reignman79
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Feb 2012, 09:30

richi44 schrieb:
Sowas bekommst Du sogar im Blödmarkt.


Nur ist der Blödmarkt bei Kabel und Co. einfach sch*#ße teuer!

Ein Horn für Bass? Irgendwas hab ich bisher falsch gemacht...
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Feb 2012, 09:54

Reignman79 schrieb:

richi44 schrieb:
Sowas bekommst Du sogar im Blödmarkt.


Nur ist der Blödmarkt bei Kabel und Co. einfach sch*#ße teuer!


Aber da sieht man dann wie sowas aussieht und kann im Aldi (oder wo auch immer) nach so einem Ding suchen.
Reignman79
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Feb 2012, 10:31

richi44 schrieb:

Aber da sieht man dann wie sowas aussieht und kann im Aldi (oder wo auch immer) nach so einem Ding suchen.


Ok, lass ich gelten. zum Stöbern ist der Blödmarkt gut. Oder wenn man teure Geräte kaufen will, dann sind die Preise konkurrenzfähig. Aber bloß kein Zubehör dort kaufen, da wird man abgezockt.
N8-Saber
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2012, 23:49
Ja Eckhorn ist für alles unter 100hz zuständig.
Angeschlossen an einer LDPA1600 mit Highcut, deswegen ohne externe Weiche.
Reignman79
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Feb 2012, 09:11

N8-Saber schrieb:
Ja Eckhorn ist für alles unter 100hz zuständig.
Angeschlossen an einer LDPA1600 mit Highcut, deswegen ohne externe Weiche.


Sorry, wusste ich nicht, da hab ich mich vom Namen in die Irre leiten lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WICHTIG: Klinkekabel abschnibbeln, geht das? (Es eilt!)
marius86 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  2 Beiträge
Zwei Stereoanlagen an ein Paar Lautsprecher anschließen, geht das?
Ingo_H. am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  8 Beiträge
Andere Endstufe in Sub?
Fabian-1988 am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  6 Beiträge
Mit 2. Miniverstärker Hausklingel ins Audiosystem. Geht das ?
Emu_wie am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  5 Beiträge
Kein Plan und nix geht so wie es soll
{[(joe)]} am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  13 Beiträge
Wie nennt man das?
Gigawatt am 11.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.05.2003  –  3 Beiträge
Bose-Bass - wie geht das?
xlupex am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  14 Beiträge
geht das?
uhu64 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  6 Beiträge
Wie schließe ich 2 lautsprecher und ein subwoofer an ?
Mad-Cow am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  2 Beiträge
Geht das so ?
djtogba am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMaWo_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.952
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.348