Was taugt Schockpreis-Neu-HiFi ?

+A -A
Autor
Beitrag
soundrealist
Inventar
#1 erstellt: 16. Jun 2013, 21:53
http://www.ebay.de/i...f593f#ht_5199wt_1274

Der Preis lässt schlimmstes befürchten - die effekthascherischen 800 Watt erst recht .....

Dennoch: Gerade Einsteiger mit schmaler Geldbörse könnten durch derartige Angebote tatsächlich in Versuchung kommen. Schließlich predigen wir ja auch größtenteils alle, daß die Elektronik bei Weitem nicht so klangrelevant ist, wie Boxen und Raumakustik.

Aber so was. wie das hier ... Ein Fall für´s Kinderzimmer, die Mülltonne oder tatsächlich noch für HiFi-Zwecke verwendbar ??

Ich denke mal, wir sind es gerade den Neulingen der Materie unbedingt mal schuldig, auch über solche Geräte zu spechen....
Hat jemand unter Euch solch eine Kiste (oder vergleichbar) schon mal in den Händen gehabt..... ???
CnCwurm
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2013, 22:08
ich hatte mal einen kleinen verstärker für karaoke und so ein kram
dort war ein TDA mit 15watt leistung verbaut für alte boxen die nur 25watt haben super

sonst eher
Civver
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jun 2013, 23:52
Guten Tag
Was man davon erwarten soll ?- nicht viel
Der hier ist dem verlinkten recht ähnlich:
http://amp-performance.de/672-McVoice-Amp-510HC.html
Man beachte die Betongewichte und die Transistordummys

Mfg Martin
tomtiger
Moderator
#4 erstellt: 17. Jun 2013, 03:24
Hi,

gibt Leute, die damit zu Frieden sind: http://www.hifi-forum.de/viewthread-46-27613.html

LG Tom
Alligatorbirne
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2013, 11:12
Sogar Schutzklasse 1 ohne Schutzleiter.
Das Gerät ist niemals CE-Konform, das in der EU zu verkaufen, müsste sogar strafbar sein.
Der Händler liebt das Risiko.
CnCwurm
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jun 2013, 18:30
Naja zwar kein neu hifi aber damals sicher billig gewesen...

SoundWave MA-700

ich habe ihn selber und bin mit den klang sehr zufrieden ich betreibe den an meinen boxen... dampf hat er

Link


IMAG0223
Mickey_Mouse
Inventar
#7 erstellt: 17. Jun 2013, 20:08
ich habe sowas ähnliches meinem Neffen zur Einschulung (ist jetzt auch schon wieder 4 Jahre her...) in der Stereo Version zusammen mit zwei "entsprechenden" 1/2kW ( ) Lautsprechern geschenkt.

Die beiden Mikrofon Eingänge für Karaoke kommen bei den Kids ganz groß an und auch sonst hat die Kiste an den Kindergeburtstagen und anderen Parties seinen Dienst getan.

Mit Musik oder gar Hifi hat das Ganze aber rein gar nix zu tun! Alleine das Grundrauschen ist jenseits von gut und böse.

Für den "normalen" Einsatz im Wohnzimmer oder Heimkino, ganz klar: FINGER WEG!
Wenn die Lebenserwartung eh bei weniger als 2 Jahren liegt, weil die Kiddies das Teil zertrümmern oder es in der Gartenlaube nur unzulänglich vor Regen geschützt steht und alles andere viel zu schade wäre, dann kann man über sowas nachdenken!
Civver
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jun 2013, 16:30

CnCwurm (Beitrag #6) schrieb:
Naja zwar kein neu hifi aber damals sicher billig gewesen...

SoundWave MA-700

ich habe ihn selber und bin mit den klang sehr zufrieden ich betreibe den an meinen boxen... dampf hat er

Link


Den würde ich eher mit ein X4-tech A-1000 vergleichen, gehörte sicher auch in die Kategorie eigenmarken (X4-Tech beim Conrad)
http://www.conrad.de...-VERSTAeRKER-SCHWARZ
Die dinger stehen in dem Ruf, das zumindest rauskommt was draufsteht und sie nicht so Haarstreubend konstruiert sind.

Mfg Martin
Passat
Moderator
#9 erstellt: 18. Jun 2013, 16:55
Die X4-Tech bei Conrad sind afaik ältere umgelabelte Sherwood-Einsteigergeräte.

Grüße
Roman
Blink-2702
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2013, 17:07
@,CnCwurm, dein Soundwave ist grundsolide und immer noch das tausendfache besser als so ein McVoice- Schrott.

Wenn man wirklich wenig Geld ausgeben will, keine großen Ansprüche hat und nur Neu-Geräte will, für den ist der X4-Tech in Ordnung, wirklich kein Vergleich zu McVoice, oder Auna wie der Müll nun auch heißen mag.
soundrealist
Inventar
#11 erstellt: 19. Jun 2013, 19:19
By the way: Da fällt mir gerade mein allererster Verstärker ein. Es war ein "Wangine". Mit schönen, blau illuminierten VU-Metern, alles aus massivem Metall und hatte Dampf ohne Ende. Kennt diese Dinger noch einer von Euch ? Gibt´s die denn noch ? 400 Watt!! War als Dreikäsehoch damals stolz wie Oskar. Daß er letztendlich doch kaputt gegangen ist, war aber voll meine Schuld.Hab das Ding mit zusammengeknoteten, irgendwo ausgebauten Breitbandlautsprechern schwer mißhandelt und die dann durchgebrannten Feinsicherungen mit Alufolie überbrückt.Das hält natürlich kein Gerät wirklich aus


[Beitrag von soundrealist am 19. Jun 2013, 19:20 bearbeitet]
Civver
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jun 2013, 19:26
Wenn du die Suchfunktion bemühst
http://www.hifi-foru...ISO-8859-1&q=wangine
ist auch wieder über Conrad verkauft worden.
Diese Geräte müssen auch nicht schlecht sein, ich selbst habe z.B. noch einen alten Dual Verstärker rumfliegen (Endzeit von Dual, von INKEL [Sherwood] gefertigt, eine gewisse ähnlichkeit zum A4-Tech ist da sogar noch erkennbar), der auch tut was er soll.
Mfg Martin
Fhtagn!
Inventar
#13 erstellt: 19. Jun 2013, 22:39
Von Wangine gab es ein Paar ganz hervorragende Verstärker, das ist nur kaum bekannt.
soundrealist
Inventar
#14 erstellt: 21. Jun 2013, 18:03
.... dan liege ich erinnerungstechnisch ja doch nicht so falsch. Denn nach dem ich den Kraftprotz mit viel Inkompetenz und Mutwilligkeit zerstört hatte, mußte damals ein erschwinglicher Nachfolger her.War dann irgend so ein superflaches 2x20 Watt Sony-Teil mit Hybrid-Endstufe. So klang es dann natürlich auch und ich hatte mir extrem in den alletwertesten gebissen, daß ich den Wangin geschrottet hatte. Würde ihn heute wenigstens gerne noch mal auf einem Bild sehen können. War in den Spätsiebzigern eine echte "Jugendliebe". Genau so,wie man sein erstes Auto nie vergisst....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was taugt Sherwood-Hifi?
ta am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  26 Beiträge
Lagerfund, was taugt das Zeug?
BolleY2K am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  10 Beiträge
taugt der amp was?
oliverkorner am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge
Cinchkabel...taugt das was ???
Breakshot am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  9 Beiträge
Taugt der was
Haki-28 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  14 Beiträge
Taugt der Verstärker was?
P.W.K._Fan am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  26 Beiträge
Zeitschrift hifi&records erfindet ?bitidentisch? neu
vanye am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  169 Beiträge
Was taugt meine neue Anlage?
Mabot am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  9 Beiträge
Was ist Hifi eigentlich Wert?
FredCool am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  108 Beiträge
Hifi-Exchange
hififreak32 am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • X4-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.277 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedAndi__11
  • Gesamtzahl an Themen1.373.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.166.350