Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist Bi-amping bei meinem System sinvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Rennhobel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2013, 14:40
Hallo,

bitte entschuldigt wenn ich etwas frage das für viele so offensichtlich ist aber als ziemlicher Hifi Noob hab ich zum Thema so viele Meinungen bei google gelesen, da? ich absolut nicht weiß was ich machen soll.

Mein System sieht so aus:

Lautsprecher: Canton Ergo 900 DC Bi-Amping fähig
AVR: Pionieer VSX923k

In irgend einem Test hab ich gelesen das im Stereobetrieb die Leitung des Verstärkers angehoben werden kann. Leider finde ich den Test nicht mehr bzw. weiß garnicht mehr ob es dieser Verstärker war.
Könnte es sein das der Bi-Amping Betrieb damit gemeint war?
Oder ist es so das im Stereobetrieb die Verstärker anders also gekoppelt angesteuert werden?
Wäre super wenn jemand etwas Licht ins Dunkle bringen könnte.

Vielen Dank
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2013, 14:48
Wenn dein AVR es unterstützt, kannst du deine Stereoboxen statt mit 2, mit 4 Endstufen betreiben.
In der Theorie hast du dann mehr Leistungsreserven und die Endstufen spielen an 8 und nicht 4 Ohm.

Ich bezweifel aber daß du einen Unterschied merkst. Falls du es testest, poste mal die Ergebnisse mit deinem AVR
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2013, 14:48
Hallo,

die Verwendung der Suchfunktion würde Dir eine Beantwortung Deiner Frage ermöglichen.
Siehe z. B. bzw. vor allem HIER.

Um es kurz zu machen: wenn Bi-Amping mit dem AVR möglich ist und die Kanäle nicht anderweitig benötigt werden, dann kann dieser Betriebsmodus nicht schaden, wird aber andererseits auch keine bedeutsamen klanglichen Verbesserungen nach sich ziehen.

Grüße
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phasendrehungen bei Bi-Amping?
14_Zero_Zero am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  5 Beiträge
Bi-Amping mit Brücke = Kaputt?
kickboxkalle am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  5 Beiträge
Bi-Amping - Sinnvoll?
gyvermn am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  4 Beiträge
Bi Amping .Billigvariante?
Joorle am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  10 Beiträge
Bi-Wiring -----> Bi-Amping
ACamp am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  7 Beiträge
Bi-Wiring oder Bi-Amping ???
Artwork am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  5 Beiträge
Bi-Amping, Bi-wiring Fragen
sweepy75 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Bi-Amping - warum?
bukowsky am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  99 Beiträge
Verkabelung für Bi-Amping
dermannmitdembass am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  5 Beiträge
Bi-Amping mit 3 Vollverstärkern
zwittius am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.144