MeroVinger

+A -A
Autor
Beitrag
Quo
Inventar
#1 erstellt: 11. Dez 2013, 21:57
Guten Tag,
ich war vor einiger Zeit auf der Suche nach einer Vorstufe und bin dabei über folgenden Hersteller gestolpert

MeroVinger

Hat jemand von Euch schonmal Kontakt mit deren Produkten gehabt ?
Mir geht es allerdings mehr um die angebotenen Lautsprecher, als um die Verstärker.
Auch die Einbindung der DSP`s würde mich interessieren.
Kann man die selbst abstimmen, oder macht es der Hersteller bei mir vor Ort ?

Preislich ist es nicht gerade günstig. Es wird auch ein Probehören angeboten (gegen Bezahlung der Versandkostenpauschale).
Trotzdem wollte ich vorher hier mal nach eventuell vorhandener Infos fragen.

VG
matz64
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Dez 2013, 22:37
Hallo,

hier gibts einige Infos:
MeroVinger
Quo
Inventar
#3 erstellt: 13. Dez 2013, 14:56
Danke.
Hatte aber gehofft den einen oder anderen Kunden zu hören.
Dort schreibt "nur" der Hersteller selber.
matz64
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2013, 23:34
Stimmt, hast Recht.
Aber dafür hier:
Hörbericht
Post Nr. 7 ist von 'nem "Neutralen".
Merovinger-Audio
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jul 2014, 17:21
Guten Abend,

bezüglich unserer Vorstufe folgende Info:
Diese ist baugleich mit dem Restek Mini-Pre, also selbe Platine, nur anderes Display mit Möglichkeit für Namensvergabe

Die Lautsprecher können selbst abgestimmt werden über die 10 frei wählbaren Filter pro Kanal.
Eine Einflußnahme auf Trennfrequenzen, Vorabentzerrungen, etc. ist nicht vorgesehen. Kann aber auf Wunsch nach Ablauf der Garantiezeit freigeschaltet werden.

Einen Testbericht zur luDia miNor aus der Hifi-Stars gibt es auf unserer Homepage zu finden.

Eine Vor-Ort-Abstimmung ist im Kaufpreis inbegriffen.

Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kontakt .
lothar.m. am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  4 Beiträge
Marketing der Hersteller/Vertriebe
NewNaimy am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  86 Beiträge
Deutsche Hersteller?
HiroProtagonist am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
merkwürdiges Geschäftsgebahren diverser Hersteller
alterSchwede am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  14 Beiträge
Das Fortschrittsgespenst geht um
DJ_Bummbumm am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  21 Beiträge
Verstärker mit Vor/Endstufen trennung.
nashman1 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  5 Beiträge
HiFi-Hersteller in und um Edinburgh
swallerius am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  2 Beiträge
Hersteller-Kontaktdaten gesucht: wer ist Hersteller der SMSL-Digitalverstärker?
lkarmann am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  4 Beiträge
Wann Surround Interesse bei Stereo-Freaks
4-Kanal am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  260 Beiträge
Kanadische HiFi-Hersteller
HifiPhlipper am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied19werner59
  • Gesamtzahl an Themen1.406.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.114

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen