AKAI RPM500 wie anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Torchripp
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jan 2014, 00:47
Hallo liebe community,
Ich habe mir den Studiomonitor RPM500 von AKAI gekauft jedoch keine Ahnung wie ich diesen an meinen Computer anschließen soll. Bitte helft mir hier nochmal ein Bild vom EingangAKAI RPM500
schraddeler
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2014, 09:43
Der Monitor hat einen Cinch-Eingang, die meisten Rechner eine 3,5mm Klinkenbuchse als Ausgang, von daher langt normalerweise ein solches http://www.reichelt....el&SHOW=1&OFFSET=16& Kabel.Du mußt dann halt die beiden Adern an der Cinchseite soweit voneinander trennen das du die Boxen angeschlossen kriegst, das ist aber kein Hexenwerk.

gruß schraddeler
Torchripp
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Jan 2014, 19:58
Danke für die schnelle Antwort jedoch kenne ich mich überhaupt nicht aus und habe auch nur einen studio monitor deshalb weiß icch auch nicht weshalb das chinch kabel zwei adern hat. und das mit dem chinchseiten von einander trennen verstehe ich nicht ganz. welcher der beiden anschlüsse ist denn der chinch eingang?
danke im voraus
schraddeler
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2014, 20:22

Torchripp (Beitrag #3) schrieb:
Danke für die schnelle Antwort jedoch kenne ich mich überhaupt nicht aus und habe auch nur einen studio monitor

Oh, da hab ich deinen Ausgangspost wohl etwas zu sehr interpretiert, aber nur einen Monitor kaufen ist auch eher ungewöhnlich. Gibt es einen bestimmten Grund nur einen zu kaufen und auf Stereo zu verzichten?

Torchripp (Beitrag #3) schrieb:
deshalb weiß icch auch nicht weshalb das chinch kabel zwei adern hat. und das mit dem chinchseiten von einander trennen verstehe ich nicht ganz

Das Kabel hat zwei Adern, da der Ausgang deines PC Stereosignale ausgeben kann, Wenn du nur eine Box betreibst, langt auch so ein Kabel http://www.amazon.de...tecker/dp/B004A8XSFC . Die sind aber teurer als die Stereo, weil sie eigentlich keiner braucht. Bei dem Stereokabel kannst du dann auswählen ob du nur den rechten (roter Cinchstecker) oder den linken (schwarzer Cinchstecker) Kanal hören willst. Trennen brauchst du das Kabel auch nicht, das war nur für den Fall das du zwei Boxen hast.

Torchripp (Beitrag #3) schrieb:
. welcher der beiden anschlüsse ist denn der chinch eingang?
danke im voraus

Der Linke, an dem "UNBALANCED" steht.
Und es heißt "Cinch"

gruß schraddeler
Torchripp
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Jan 2014, 21:51
danke für die antwort das hat mir sehr weitergeholfen der grund nur einen zu kaufen war ganz einfach der das ich zurzeit nicht genügend geld für einen weiteren habe :/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKAI
marek am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 15.11.2003  –  13 Beiträge
Akai
Gipser35 am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 09.11.2017  –  14 Beiträge
Akai Am-73
Gniddle am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  4 Beiträge
Tonbandgerät Akai
olaf1506 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  6 Beiträge
Akai Webpage...
MacLefty am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  8 Beiträge
Denon vs. Akai
Peter_W am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  10 Beiträge
Akai AM-U 41
Harry24 am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Akai AM-59
akai am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  4 Beiträge
unbekannter Akai-Verstärker?!
music3k am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  9 Beiträge
Akai AM35 an Yamaha DSP A5?
oelhahn am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedonasius
  • Gesamtzahl an Themen1.404.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.701

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen