Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony V555ES + Canton Ergo 91 DC - Brauchbar?

+A -A
Autor
Beitrag
trabbie
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2014, 15:36
Mein Vater ein ein Paar Canton Ergo 91 DC und einen Sony V555ES AV Receiver, die er mir schenken würde. Ich habe absolut keine Ahnung von HIFI und wollte euch deshalb mal fragen, ob die Teile nach heutigem Stand brauchbar sind und wie man sie eventuell ergänzen könnte.


[Beitrag von trabbie am 23. Feb 2014, 15:37 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2014, 16:27
Na klar, ist das Brauchbar. Vor allem um diesen Preis.


und wie man sie eventuell ergänzen könnte

Das kommt darauf an, was Dir fehlt.

Schönen Gruß
Georg
trabbie
Neuling
#3 erstellt: 23. Feb 2014, 17:05
Ich habe da an einen Subwoofer und weitere 2 Lautsprecher um ein 5.1 System zu erstellen. Wie würdest du die Lautsprecher und den AVR einschätzen? Mein Vater meint, dass sie damals schon richtig gut und vor allem teuer waren
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2014, 17:17

Wie würdest du die Lautsprecher und den AVR einschätzen?

Sehr gute Mittelklasse.

Der AVR hat halt noch keine HDMI Eingänge, was mich persönlich aber nicht stören würde.

Ist das System hauptsächlich um Musik zu hören oder um Filme zu schauen?

Schönen Gruß
Georg
trabbie
Neuling
#5 erstellt: 23. Feb 2014, 17:21
Nur Filme schauen und ab und zu Playstation daddeln
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2014, 17:23
Dafür ist es eigentlich fast zu schade.


Ich habe da an einen Subwoofer und weitere 2 Lautsprecher um ein 5.1 System zu erstellen.

Wieviel darf´s denn kosten.

Schönen Gruß
Georg
trabbie
Neuling
#7 erstellt: 23. Feb 2014, 18:13
Ich habe absolut keine Preisvorstellung, was müsse man denn mindestens auf den Tisch legen um etwas brauchbares zu bekommen?
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2014, 18:41
Das kommt ganz auf Deinen Anspruch drauf an.

Hast du diese Kombi schon mal in Deinen Räumen gehört?
Ist in Deinem Raum eine sinnvolle 5.1 Aufstellung möglich?

Als Rears würde ich erst mal anschließen, was schon vorhanden ist.
Bei Filmen und Games reichen oftmals Flohmarkt-LS aus. Das kommt aber wirklich stark auf Deinen Anspruch drauf an und wieviel Geld Du ausgeben willst.

Erst mal testen und dann sehen wir weiter.

Schönen Gruß
Georg
trabbie
Neuling
#9 erstellt: 23. Feb 2014, 20:13
Ich bin jetzt nicht suuuper anspruchsvoll, werde wahrscheinlich auch nicht den Unterschied zwischen highend System und billig Lautsprechern erkennen. Ich bin erstmal nur froh, dass ich von den TV Boxen weg bin (Philips 55PFL4508h - hört sich wie mein Handy an). Kann man da in Richtung 100-200€ etwas bekommen oder muss man da einwenig mehr in die Hand nehmen?

Noch eine Frage: Ich habe zu dem AVR noch so eine riesige Touchscreen Fernbedienung bekommen, die ich nicht nutzen möchte. Kann ich vielleicht eine kleinere, schickere Fernbedienung nutzen (möchte nur Lautstärke einstellen und an- und ausstellen)
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2014, 20:27

werde wahrscheinlich auch nicht den Unterschied zwischen highend System und billig Lautsprechern erkennen

Doch, Doch.


Noch eine Frage: Ich habe zu dem AVR noch so eine riesige Touchscreen Fernbedienung bekommen, die ich nicht nutzen möchte. Kann ich vielleicht eine kleinere, schickere Fernbedienung nutzen (möchte nur Lautstärke einstellen und an- und ausstellen)

Das kann ich leider nicht beantworten.

Bitte beantworte doch noch folgende Fragen:

Hast du diese Kombi schon mal in Deinen Räumen gehört?
Ist in Deinem Raum eine sinnvolle 5.1 Aufstellung möglich?


Schönen Gruß
Georg
trabbie
Neuling
#11 erstellt: 23. Feb 2014, 20:40
Ich habe einfach mal eine grobe Skizze von meinem Wohnzimmer gemacht, hoffentlich hilft sie dir weiter

paint
RocknRollCowboy
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2014, 21:07
Die Rears werden schwierig werden.
Hier kommen dann vermutlich nur kleine Satelliten an der Wand in Frage.

Aufgrund der nicht optimalen Gegebenheiten steh ich zum oben geschriebenen.
Für die Rears erst mal was vorhanden ist.

Auf den Center kann man auch erst mal verzichten, solange man mittig zu den Fronts sitzt.
Ob Du einen Sub brauchst (bei Film durchaus empfehlenswert) entscheidest Du, wenn Du mal die Kombi in Deinem Raum gehörst hast.
Wenn Du noch nichts anderes gehört hast, werden Dir vermutlich die Cantons reichen.
Ist eben immer eine Frage des Anspruchs.

Fazit: Keine optimalen Gegebenheiten, aber durchaus machbar, mit Abstrichen halt.

Schönen Gruß
Georg
Jörg_A.
Stammgast
#13 erstellt: 24. Feb 2014, 12:49
Du kannst natürlich eine andere Fernbedienung benutzen. Ich hab zu der großen noch diese hier:
http://kleinanzeigen...-172-8175?ref=search

Den Preis finde ich aber alles andere als bezahlbar. Die unterstützt aber (fast) den kompletten Funktionsumfang incl. Testton und Pegelsteller für 5.1.

Gruß, Jörg
RocknRollCowboy
Inventar
#16 erstellt: 25. Feb 2014, 20:50
Als Rears kann man die mal probieren.

Als Center würde ich mit die nicht antun.
Dann lieber ohne Center mit nur den 2 Frontboxen.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX 1050 mit Canton Ergo 91 DC
Habanero1959 am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  3 Beiträge
Canton ergo 90 DC und Sonry STR DE445
RockLee am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  17 Beiträge
Canton Ergo 122 DC + Yamaha AX 892
Jimbob48 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  23 Beiträge
HILFE! Sony Esprit+Canton
Ben-81 am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  6 Beiträge
Marantz PM 7000 mit Canton ergo 71 DC und Harman Kardon 970 HD
Christian_71_DC am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  5 Beiträge
DENON AVR X2000 und harman/kardon HK 670 für CANTON Ergo 609 DC?
Axel17- am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  13 Beiträge
Soundtest Canton Ergo RC-L...PLZ POST
GuRU2TeK am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  5 Beiträge
Yamaha DSP-A1 mit Canton Ergo RCL
Vmax27 am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  9 Beiträge
Canton Ergo Standlautsprecher - Verstärker kräftig genug?
Jörg_Paul_B am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  13 Beiträge
Marantz 2275 und Canton Karat 709 DC?
chefkoch00 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255