Pioneer Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
camacho1
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2014, 15:11
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und auch totaler Laie was Hifi und Elektronic angeht (ein Schlosser halt ). Ich habe mir vor einiger Zeit eine Pioneeranlage, bestehend aus 5 Komponenten, gekauft. Nun ist der Verstärker kaputt ich hatte ihn auch beim Fachmann und die Reperatur wäre einfach zu teuer rentiert sich nicht. Jetzt suche ich Ersatz dafür, habe aber keinerlei Plan was ich da kaufen kann.
Ich gebe euch ersteinmal paar Daten zur Anlage selbst.Wie gesagt eine Pioneer mit folgenden Bausteinen: SP-Z570, F-Z570 ,PD-Z570T,CT-Z470WR, und der defekte Verstärker A-Z470.
Jetzt meine Frage hierzu: Was für einen Pioneer-Verstärker kann ich als Ersatz für den defekten hernehmen, der mit besagten Bausteinen verbindbar ist. Da passt doch sicher nicht jeder andere Verstärker von der Verbindung mit den Kabeln aus gesehen.
Und falls es einen gibt, was für Kabel brauch ich dazu?
Bitte nicht vergessen das ich absoluter Laie bin, und entschuldigung wenn ich in einer falschen Rubrik gelandet bin,
denn mit Foren kenn ich mich genauso gut aus
Vielen Dank, und einen schönen Tag noch,
Gruß Sigi der Laie
schraddeler
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2014, 12:06
Also das sieht sehr nach Hersteller- und Produktspezifischen Anschlüssen aus, da wüßte ich nichts was den ersetzen sollte.

gruß schraddeler
golf2
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2014, 12:23
Hallo,

probier halt genau den gleichen Amp (von der Bezeichnung her) in der Bucht zu holen. Ansonsten würde ich vielleicht doch mal über eine Neuanschaffung
nachdenken bevor das nächste Teil die Grätsche macht..

Gruß

golf2
camacho1
Neuling
#4 erstellt: 21. Jun 2014, 12:37
So etwa hab ichs auch befürchtet, ist halt sehr schade weils eine gute Anlage ist
Danke Euch für eure Meinung
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 26. Jun 2014, 22:46
Nicht so schnell aufgeben.

Die Verbindungen sehen schon speziell aus.
Hab auf die Schelle nur ein Bild der Rückseite des Verstärkers gefunden.
Jedoch kann es sein, dass die anderen Komponenten auch normale Cinch Ausgänge haben. (Hab auf die schnelle keine Bilder bei Google gefunden).
Falls das so ist, kommen viele Verstärker in Frage.
Die Fernbedienbarkeit wird zwar nicht mehr gegeben sein, aber eventuell braucht man nicht alles gleich neu kaufen.

Stell doch mal Fotos oder Links hier rein, bei denen man die Rückseite der anderen Geräte sieht.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer Radio
EasyDragon am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  4 Beiträge
Radio zu Pioneer-Verstärker schalten
michael162 am 08.10.2017  –  Letzte Antwort am 09.10.2017  –  9 Beiträge
Pioneer Tuner + Verstärker
am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  2 Beiträge
Pioneer A-339 kaputt?
Lauge88 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  9 Beiträge
:X Verstärker kaputt hauen ?!
mrwashable am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  4 Beiträge
Problem: Suche Tapedeck von Pioneer...
Lactrik am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  2 Beiträge
Ersatz alte Analog Anlage
Katrein am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  13 Beiträge
Upgrade meiner Dynaudio Gemini und Cyrus Elektronic?
wristwatch am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  7 Beiträge
Pioneer XD-J210
AlexW am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  2 Beiträge
Grundlegende HiFi-Fragen an alle Erfahrenen!
Scirer am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedSchorle90
  • Gesamtzahl an Themen1.404.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.059

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen