Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher der beiden Verstärker nun.

+A -A
Autor
Beitrag
ktiandr
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2014, 17:35
Hallo an alle,

ich bin zur Zeit im Besitz von zwei Verstärker
* Harman Kardon HK 3270 RDS
* Kenwood KR-A5060
und muss/will mich für einer davon entscheiden. Der Gewinner wird dann zwei Quadral Taifun Boxen (150 W, 4 Ohm) betreiben. Der Verlierer wird zusammen mit meine alten Boxen (Onkyo SC-470S) hoffentlich jemand anderen glücklich machen. Es ist vielleicht wichtig zu erwähnen, dass ich eher an guter Klang und nicht so sehr an Lautestärke interessiert bin, also ist die Tatsache, dass der Kenwood mehr Power hat eher unwichtig. Zu dem HK konnte ich nur positives finden, zu dem Kenwood irgendwie nichts.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht, die nen Hinweis geben, welcher der beiden Verstärker besser ist?

Danke euch!
andre11
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2014, 17:51
Hallo und willkommen im Forum!

ktiandr (Beitrag #1) schrieb:
...welcher der beiden Verstärker besser ist?

Wenn Du beide zu Hause hast, ist es doch ein Leichtes das herauszufinden.
Schliess sie an, finde heraus das es hier keinerlei relevanten Unterschiede gibt, und behalte den, der Dir besser gefällt.
Ggf. ist der Komfort zu berücksichtigen, wenn Du z.B. einen CD-Player des selben Herstellers nutzen möchtest (gemeinsame Fernbedienung).

Elektrisch ist gegen beide Kombinationen nichts einzuwenden.

Gruß

André


[Beitrag von andre11 am 17. Nov 2014, 17:54 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2014, 18:11
Nun kenne ich nicht genau den HK 3270 Receiver, allerdings 2 - 3 HK Receiver "drum herum".


Zu dem HK konnte ich nur positives finden, zu dem Kenwood irgendwie nichts.


Und damit ist der Nagel schon auf den Kopf getroffen, denn über den Kenwood kann ich auch aus persönlicher Erfahrung nur klanglich "Negatives" berichten. Diese Receiverserie fällt klanglich gegenüber den Kenwood Verstärkerserien aus der gleichen Zeit stark ab. Die Entscheidung sollte HK heißen.

Wäre der Kenwood aber statt eines Receivers ein reiner Verstärker und hätte die kaum abweichende Bezeichnung KA 5060, so würde meine Empfehlung Kenwood lauten.



[Beitrag von Schwergewicht am 17. Nov 2014, 18:12 bearbeitet]
ktiandr
Neuling
#4 erstellt: 17. Nov 2014, 19:44
Hallo wieder,

danke für euer Rat!

Ich hab inzwischen beide Verstärker mit jeweils ein Lautsprecher parallel laufen lassen und konnte kein Unterschied hören. Ich glaube ich werde den HK behalten, da ich den schon länger habe, und auch wg. der Fernbedienung. Und auch natürlich, weil der besser (überhaupt) bewertet wird.
andre11
Inventar
#5 erstellt: 17. Nov 2014, 20:48

ktiandr (Beitrag #4) schrieb:
...besser ... bewertet wird...

Gib nicht so viel auf Bewertungen.
Dein Ohr, also Dein Geschmack, entscheidet!
Schwergewicht
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2014, 08:37

ktiandr (Beitrag #4) schrieb:

Ich hab inzwischen beide Verstärker mit jeweils ein Lautsprecher parallel laufen lassen und konnte kein Unterschied hören. Ich glaube ich werde den HK behalten, da ich den schon länger habe, und auch wg. der Fernbedienung. Und auch natürlich, weil der besser (überhaupt) bewertet wird.


Einen Lautsprecher an jeden Deiner beiden Receiver (nicht Verstärker) anschließen macht keinen Sinn, damit kann man klanglich nichts testen. Erst das "Zusammenspiel" der beiden Boxen an einem Receiver macht einen eventuell "brauchbaren" Klangvergleich möglich. Groß sind auch dann die Unterschiede nicht.

Allerdings gehört der Kenwood zu den Receivern, wo es im Vergleich hörbar ist. Der Kenwood klingt bei jeweils gleicher Einstellung der Klangregelung beider Receiver ziemlich kraftlos/schlaff, macht also wenig Druck und hat somit einen im Vergleich "lebloseren" Klang (An Deinen Taifun sollte dies im Vergleich zum HK auch nach einer "Umsteckpause" relativ gut vergleichbar/hörbar sein). Eine Eigenart, die wie beschrieben, gegenüber beispielsweise einem Kenwood Verstärker oder auch anderen Receivern vieler anderer Hersteller aus etwa dieses Produktionszeitraums "sofort" auffällt.

Wahrscheinlich wird er nicht zuletzt auf Grund dieser Tatsache beispielsweise selbst beim ansonsten "teuren" Ebay im Vergleich zu Receivern anderer Hersteller aus diesem Preissegment im Durchschnitt relativ bzw. sogar sehr günstig gehandelt. Der letzte als einwandfrei funktionsfähig verkaufte KR-A 5060 brachte ganze lächerliche 18,50 Euro.

http://www.ebay.de/i...&hash=item35de3dca41
BarFly
Stammgast
#7 erstellt: 20. Nov 2014, 14:19
Hallo,


andre11 (Beitrag #2) schrieb:
Hallo und willkommen im Forum!

ktiandr (Beitrag #1) schrieb:
...welcher der beiden Verstärker besser ist?

Wenn Du beide zu Hause hast, ist es doch ein Leichtes das herauszufinden.
Schliess sie an, finde heraus das es hier keinerlei relevanten Unterschiede gibt, und behalte den, der Dir besser gefällt.
Ggf. ist der Komfort zu berücksichtigen, wenn Du z.B. einen CD-Player des selben Herstellers nutzen möchtest (gemeinsame Fernbedienung).
Elektrisch ist gegen beide Kombinationen nichts einzuwenden.
Gruß
André

Horch auf Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher verstärker ist richtig
alex188 am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
welcher vertstärker?
techniklaie@rock am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker für Pioneer cs 901
marcel_Gerli am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  4 Beiträge
Magnat Magnum 08 mit welcher Verstärker Leistung?
dr.watt am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  8 Beiträge
welcher discman ist der beste?
philipp am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  11 Beiträge
Welcher Radiorecorder ist das?
lapje am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  4 Beiträge
brache Rat: welcher Verstärker passt zu meinen Boxen?
weinz am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  10 Beiträge
Passt der Verstärker noch ?
caipigott am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  8 Beiträge
Pc -->optisches Kabel-->yamaha verstärker-->welcher Vollverstärker?--> cantron rcl
Sunshine_live am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  42 Beiträge
neuer verstärker welche boxen?
*~Alex~* am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Kenwood
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedpremy1994
  • Gesamtzahl an Themen1.345.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.514