Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Quellen -> 1 Verstärkereingang

+A -A
Autor
Beitrag
nidiry
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2016, 00:33
Hi zusammen,

wie bewerkstelligt man es am besten, dass man an 1 Cinch Eingang vom Verstärker 2 Quellen anschließt?

Die Sachlage ist die, dass ich das Sonos Connect und meinen PC an den selben Eingang vom Verstärker hängen will...
einerseits um nicht die ganze Zeit die Eingänge wechseln zu müssen... ist einfach lästig... und andererseits kommt es vor,
dass ich vom Connect Musik abspielen will und dann auch sound vom PC kommen sollte...

Wie geht das ohne zu viel einzubüßen?

Wie wär so was :)
oder Dem hier


[Beitrag von nidiry am 03. Mrz 2016, 00:59 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2016, 01:26
so ein Cinch "T-Stück" würde man im Volksmund "Kurzschluss" nennen!
beide Ausgänge würden "gegen einander anstinken" und jeder wird versuchen den anderen von seinem Spannungspegel zu überzeugen...

du musst die beiden Ausgänge "sauber zusammen mischen"! Aktiv wäre das eben das bereits erwähnte Mischpult. Du kannst das aber auch "passiv" über Widerstände machen.
Ich mische so z.B. die beiden Ausgänge zweier Verstärker auf einen Subwoofer. Wenn ich ganz ehrlich bin, dann weiß ich gar nicht mehr genau was ich da genommen habe, aber vermutlich 4k7, 10k oder irgendwas in der Größenordnung was gerade zur Hand war.
Also in die beiden Cinch Stecker von den Quellen jeweils einen Widerstand längs, mit einem "zwei-adrigen" Kabel zum Stecker für den Eingang, die beiden Leiter dort verbinden und ein Widerstand nach Masse.
Ich habe mal schnell eine Zeichnung gemacht:
Zeichnung1
kastenbier
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2016, 08:54
Hallo nidiry

Das zweite ist das richtige.

Rainer
nidiry
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2016, 08:56
gibt´s zum 2. noch Alternativen?
77 + Versand sind ja nicht gerade geschenkt^^
hab da noch nichts brauchbares gefunden
Jörg_A.
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2016, 10:30
nidiry
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2016, 11:40
Das ist aber nur ein Umschalter
Davon gibts unendlich viele
Will ja gleichzeitig
Jörg_A.
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2016, 12:38
Ach so...... Na dann....... einen kleinen billigen Mischer:
http://www.ebay.de/i...-Sound-/331506381107
nidiry
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mrz 2016, 14:37
ah ich denke ich werde das MX42 bestellen, da brauch ich keinen Strom und das sieht am wertigsten aus und macht wirklich nur das was es soll
keine Lust, dass so ein billiges Mischpult Störgeräusche einspielt^^


[Beitrag von nidiry am 04. Mrz 2016, 14:37 bearbeitet]
nidiry
Stammgast
#9 erstellt: 11. Mrz 2016, 20:06
habe inzwischen beides hier bei mir...

die Stecker und das Kastl von Thomann

bei nem konstanten 1000hz Sinus Test ton, hab ich ohne alle 80db
wenn ich das Kastl oder die Stecker nehm gehts runter auf 68db

ich seh grad noch nicht den Unterschied zwischen den beiden, außer dass die Stecker 6 Euro kosten und das Kastl 77...
es funktioniert beides gleich gut/schlecht


[Beitrag von nidiry am 11. Mrz 2016, 20:07 bearbeitet]
nidiry
Stammgast
#10 erstellt: 12. Mrz 2016, 12:32
weiß keiner?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei Quellen an ein Verstärkereingang?
molt92 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  6 Beiträge
2 Quellen 1 Verstärker
Borad am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  2 Beiträge
2 quellen an verstärker gleichzeitig
mookee am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  8 Beiträge
Anschluß von mehreren Quellen an 1 Lautsprecherpaar
tomcat1958 am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  8 Beiträge
Wenn 2 Quellen angeschlossen, brummt Verstärker
wolfinger321 am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  12 Beiträge
2 Verstärker 1 Lautsprecher
Music-Master am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  3 Beiträge
Apple Airport Express an welchen analogen Verstärkereingang anschliessen?
wilfrieduc am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  3 Beiträge
2 Kabelfragen in 1 Post
Scritchybo am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  7 Beiträge
1 Lautsprecher an 2 Verstärkern
fox18 am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  16 Beiträge
2 Verstärker - 1 Paar Boxen
Flexz am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255