Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu MD playern!

+A -A
Autor
Beitrag
Vince
Neuling
#1 erstellt: 29. Mrz 2003, 08:10
Mein Bruder hat diesen MZ-505, also der mit usb Anschluss.Ich wollte mir auch einen MD-Player zulegen aber nun ist die Frage kann ich die MDs, wo ich mit dem 505er Musik vom PC raufgespielt habe auch in einem "normalem " MD Recorder abspielen (z.b. der MZ-500)
Bergmeise
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mrz 2003, 09:37
Hallo,

den Kauf eines MD-Playes würd ich mir noch mal überlegen, da die MD inerhalb der nächsten Zeit vollständig vom Markt verschwinden wird. Währe es nicht intressanter, sich einen CD-Recorder zu kaufen?Auch wegen MP3 und der besseren Möglichkeit des abspielens. Ich hab meinen MD-Player schon verkauft und durch einen CD-Recorder ers.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick
DrNice
Moderator
#3 erstellt: 29. Mrz 2003, 12:06
Warum sollte es vom Markt verschwinden? Ich bin mit meinem Sony MZ-R 500 (portables Gerät) sehr zufrieden.
Die normalen Aufnahmen sind untereinander kompatibel. Viele MD-Recorder haben bereits LongPlay-Modi; eine Longplay-MD wirst du nicht auf einem Player abspielen können, der dieses Format nicht unterstützt. Wie es mit den anderen Herstellern (Kenwood, Sharp) ist, weiß ich nicht.
burki
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Mrz 2003, 12:08
Hi,

moechte mich da Patrick's Meinung anschliessen, wobei ich auch nicht unbedingt einen Standalone-CD-Rekorder kaufen wuerde (PC ist doch vorhanden).
MD-Player/Rekorder macht IMHO nur dann Sinn, wenn man mobil aufnehmen bzw. z.B. beim Joggen Musik hoeren mag (und auch da gibt es inzwischen genug Alternativen) ...

Gruss
Burkhardt
DrNice
Moderator
#5 erstellt: 29. Mrz 2003, 12:31
Für ein portables Gerät ist der Klang durchaus in Ordnung - außerdem hat man nicht so'n Riesenteil von Discamn in der Jackentasche. MP3-Player kommen nicht in Frage - Speicher zu teurer! Der MD-Man geht locker in die Hemdtasche, hat nen geringen Stromverbauch, MiniDiscs sind preiswert und der Klang is auch okay. Ich finde die Dinger gut!
hemn2
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Mrz 2003, 12:48
also ich habe schon seit jahren einen harman cd-recorder und einen md-standgerät. ich wüsste nicht was ich ohne MD's machen würde. Minidisc ist für mich bis jetzt das beste speichermedium, keine kratzer, sehr klein, kann unzählige male bespielt werden und die editier möglichkeiten, und und und
ich bin kein cd-fan, weil es keins der genannten vorteile hat. Ich finde, da angeblich ''bluelaser'' kommt, die cd genau wie Minidisc's in so einer Hülle und genau so klein machen sollen. dann kann von mir aus die Minidisc am Markt verschwinden. denn ich finde es ist beschiß dass man über 20€ für eine CD ausgibt die dann zerkratzt wird und unbrauchbar wird.
Sogar im Auto habe ich Minidisc, da ist es besonders empfehlenswert, weil man sehr viele Md-s unterbringen kann.ich achte sehr auch meine geräte usw. aber bei der CD ist es unmöglich es mehr als ein halbes jahr ohne kratzer zu archivieren
nun zu deiner frage: solange es nicht mit Longplay bespielt wurde kann man es auf jedem andern md-player abgespielt werden.doch der mz-r500 ist ohne hin Longplay-tauglich.
cr
Moderator
#7 erstellt: 29. Mrz 2003, 20:47
Was aber negativ an der MD ist: Die Kopie einer Minidisk entspricht NICHT MEHR der originalen Minidisk. Kopien ab der 4 oder 5 Generation sind angeblich unbrauchbar (habs nicht probiert, da ich keine MD habe; stammt aus einem Artikel in c't)
burki
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Mrz 2003, 21:20
Hi DrNice1984,

ich sag ja nichts gegen MD, wenn es schon vorhanden ist (ich hab MD z.B. uebersprungen), doch Alternativen (Speicherbausteine) werden immer billiger und ueber kurz oder lang wird es sehr schwierig werden, noch an die Medien zu kommen.
Im Homebereich hat die CD, die HD oder wegen mir auch DAT (auch aus dem Grund, den CR nennt --> hier sind wirklich bitidentische Kopien moeglich) durchaus die Nase vorne.
Dass die CD (wie hemn2 meint) innerhalb eines halben Jahres zerstoert wuerde, ist (mei, was machst Du denn mit den Scheiben ?) gelinde gesagt nicht ganz meine Meinung (zum Ueberschreiben gibt es eh eine CD-RW) und die blu-ray wird daran kurzfristig auch nichts aendern.

Gruss
Burkhardt
hemn2
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Mrz 2003, 22:00
dass es cd-rw's gibt weiß ich auch, aber die halten höchstens 3 monate, die sind noch anfälliger als original-cd's. und wenn im auto 3-mal eine cd aus der hand fällt, ist sie zum schmeissen. cd's darf man auch nicht anfassen sonst kann der player es nicht mehr lesen.
Und ich bin es leid dass wenn ich was auf cd höre, plötzlich ein klirr mich stört und für den hochtöner ist das auch nicht gerade nett ( vor allem wenn ich mal ordentlich aufdrehe )
DrNice
Moderator
#10 erstellt: 30. Mrz 2003, 13:39
@ hemn
Falls auf deinem "CD-Player" sowas ähnliches, wie "Direct Drive" oder "Pitch" steht, würde ein Modellwechsel nicht unwesentlich zur Lebensdauer deiner CDs beitragen
hemn2
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Mrz 2003, 15:11
was soll das sein? keins von dem steht drauf.
Ich habe einem Harman CDR2
DrNice
Moderator
#12 erstellt: 30. Mrz 2003, 15:22
Schon gut...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu MD-Playern
Martinez am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  4 Beiträge
MD-reader???
enzi am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  7 Beiträge
Frage zu SONY MD-Recorder (USB-Adapter?)
Django8 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  3 Beiträge
optimaler Titeltransfer auf md
audiobossi am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  18 Beiträge
Sony MD Player zum Joggen
Foo am 04.02.2003  –  Letzte Antwort am 27.02.2003  –  14 Beiträge
Sony MD Je 520 AD - DA
fLOh am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  3 Beiträge
shrap md-mt20H
melbone am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  2 Beiträge
schneiden mit MD 24500
Stlasch am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  3 Beiträge
Habe ein MD-Deck erworben...
metalive am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  12 Beiträge
Wahl zwischen zwei CD Playern für Kopfhörer?
MartyR2 am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803