Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bescheidenen frage

+A -A
Autor
Beitrag
delisches
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jun 2004, 20:23
hallo gibt es eigendlich eine möglichkeit für einen elekronik leihen eine bass box anzuschliessen die über infaro oder ähnlich funzt?

hintergrund:

will mir eine bassbox die ich mir schon bei ebay ersteigert habe mitten in den raum stelle aber möglichst ohne beim vorbei laufen über das kabel zu stolpern. die box hat die aussmasse 40x40x100 darauf will ich eine holz oder glas platte machen und ihn als wohnzimmer tisch nutzen*g*
oliverkorner
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2004, 07:05
du willst das lautsprecherkabel durch infrarot ersetzen?nein das geht nicht.absolut nicht!

wie denn auch O_o luft überträgt keinen strom

und ne platte würde ich auch nicht unbedint draufmachen..ich glaube das könnte den sound ein klein wenig verzerren zb wenn die platte bei den bassbewegungen mitschwing und dann wackelt das und das macht dann nervige geräusche.

aber warum muss die bassbox den mitten im zimmer stehen


[Beitrag von oliverkorner am 19. Jun 2004, 07:07 bearbeitet]
bukowsky
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2004, 07:10
m. W. gibt es schon (Funk-)Übertrager, allerdings muss dann in der Box eine Endstufe zum Verstärken der Signale sein (Aktive Bassbox). Dürfte wahrscheinlich nicht ganz billig werden.
Gibt aber auch flache Lautsprecherkabel, vielleicht kannste die ja unterm Teppich verschwinden lassen ...

Willst Du diesen Tisch denn zum Verrühren der Getränke benutzen?


[Beitrag von bukowsky am 19. Jun 2004, 07:14 bearbeitet]
Danzig
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2004, 07:12

nein das geht nicht.absolut nicht!

doch!!!

nimm ne tasse wasser stelle sie zwischen sub und steckdose!!!

dann rufe deine frau und sag ihr sie soll ihre zeigefinger nassmachen und jeweils einen finger in den sub und einen die steckdose stecken, dann haste strom und stolperst nicht über ein kabel(höchstens über deine unter strom stehende frau).

ne quatsch,
oliverkorner hat recht!!!

wenn du allerdings keinen aktiven sub hast, dann gibt es funksendeteile, glaub ich.
gorgel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jun 2004, 07:34

du willst das lautsprecherkabel durch infrarot ersetzen?nein das geht nicht.absolut nicht!

wie denn auch O_o luft überträgt keinen strom


...mit der richtigen Luftfeuchtigkeit geht alles...
nathan_west
Gesperrt
#6 erstellt: 19. Jun 2004, 09:46
Dann haste auch gleich eine Lichtbogenlampe im Zimmer :).
Du kannst das ganze auch über Laserpulse betreiben.
Da würdest du dann auch nicht über Kabel stolpern, solltest aber nicht in den Laserstrahl geraten.
-> Natürlich albern. Ich sags besser mal dazu :).

Sinnvoll wäre es, ein Bluetooth oder anderes Funkmodul zu verwenden, welches die Tonsignale zum Subwoofer bringt.
Dieser hat dann nur einen Stromanschluss, und das aktiver Verstärkermodul im Sub macht dann Krach aus den Musiksignalen.
Aber das ist auch völlig unsinnig, denn wenn du da Strom hinlegst, kannst du auch das Lautsprecherkabel mitverlegen.

Kurz: Nein. Die ganze Idee ist unsinnig.

Dazu: Sub in der Mitte des Raumes ist eh nicht so schön, und als Tisch wird das sowieso nur Mist. Sorry :).
delisches
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2004, 21:33
hmm na gut dann werde ich mir mal überlegen wo ich das ding hin stelle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eine Zeichnung die ich einfach nicht verstehen will
Osi am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  8 Beiträge
Eine Frage
Herr_Taschenbier am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  27 Beiträge
Alte Hifi-Anlage weiter nutzen oder doch eine neue anschaffen?
sidvicious123 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  10 Beiträge
Hifi und TV über die selben Boxen
pizarro am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
Bass Box an Stereo verstärker
Floppstar am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  5 Beiträge
grüsse und schon eine frage
silverfast am 30.09.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  37 Beiträge
Wie kann ich ein Micro direkt über die Boxen laufen lassen?
smilex am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  8 Beiträge
eine Frage der Wandlung ?
Stullen-Andy am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  75 Beiträge
Kann ich eine 80 Watt Box an eine 30 Watt Stereoanlage anschließen?
Nils_Schosnig am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  8 Beiträge
STEREO...eine Fachzeitschrift oder die Anleitung zum kleinen Voodoo-Priester?
frankbsb am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  273 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedD0M3-2030
  • Gesamtzahl an Themen1.344.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.571