Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit Pioneer! Bitte Helfen!

+A -A
Autor
Beitrag
onkelnorf
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2004, 12:49
Hallo liebes Forum,
ich habe ein Problem mit meinem Pioneer PD-S 605 CD-Player.
Und zwar, dass er manche CD´s einfach nicht abspielt. Manchmal spielt er keine gebrannten ab, dann wieder keine Originalen... immer unterschiedlich.
An was könnte das liegen?

Die zweite frage ist, ob es sich lohnt, meine jetztigen Komponenten:
Pioneer VSX-D711 (AV/Receiver)
Pioneer DV-535 (DVD-Player)
Pioneer PD-S605 (CD-Player)

gegen diese hier einzutauschen:
http://cgi.ebay.de/w...item=3857686199&rd=1

Ich hoffe mir kann geholfen werden.

Schöne Grüße
Jochen
sinus30
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 10:26
es könnte sein das deine cd vieleicht kopiergschütz sind oder das den laser verdreckt ist.

zum reinigen vo deinem laser: achtung bitte immer das gerät vom strom trennen!!! sonst gehst du gefahr das du stirbst...

was du brauchst 30min/wattestäbchen/sprit(oder reiner alkohol)

1. die schublade vom laufwerk öfnnen

2. gerät vom strom trennen(so das die schublade offen ist)

3. gerät aufschrauben(vieleicht sind es speziele torks schrauben, im baumarkt findest du aber die schraubenziher)

4. deckel abheben

5. ein wattestäbchen leicht in alkohohl tauchen so das es einwenig feucht ist

6. in der mitte solltest du jetzt das laufwerk sehen und etwas neben an die laser linse(siht aus wie ein kleiner glass mond durchmesser ca 5mm)
jetzt mit ganz wenig druck im kreis auf der linse mit dem watte stäbchen die linse reinigen. und es trocknen lassen

7. gerät wieder verschrauben und an netz anschliessen und dan sollte es wieder gehen.

wen das nichts hilft ist vileicht die software nicht richtig oder die linse def.

mit freundlichen grüssen ralf
Phil
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Dez 2004, 10:42

in der mitte solltest du jetzt das laufwerk sehen und etwas neben an die laser linse


...der Tipp, die Linse zu reinigen, ist zunächst mal nicht verkehrt - ganz so einfach ist bei dem 605 allerdings nicht an die Linse ranzukommen. Da es sich bei dem Player um einen aus der "Plattenteller-Serie" handelt - d.h. die Linse ist nach unten gerichtet. Es muss zuerst das Oberteil des Laufwerks vom Unterteil losgeschraubt werden. Dazu sind meist 3 Schrauben innerhalb der Gummipuffer zu lösen - dann kann das Oberteil abgenommen werden um die Linse zu reinigen. Deine zweite Frage hat sich mittlerweile wohl erledigt, da die Auktion zuende ist - davon abgesehen denke ich nicht, dass der Tausch einen wirklich hörbaren Unterschied gebracht hätte

Gruss
Phil


[Beitrag von Phil am 19. Dez 2004, 10:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit LS, bitte um hilfe!
deef am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  6 Beiträge
Radioempfangsproblem. Bitte helfen!
radio73 am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  6 Beiträge
Probleme
Peter_Steele am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  2 Beiträge
Wer kann helfen: Probleme mit WADIA 861 b
louisbatman am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  2 Beiträge
HILFE!!!! Probleme mit DAT Walkman
1Jacky123 am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit der Anlage ( "Brummen")
Diggler79 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  13 Beiträge
Probleme mit meiner neuen Anlage :-(
FrankBrunner am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  30 Beiträge
Probleme beim Anschließen
Petze am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  6 Beiträge
Cd(Mp3 Encoder, Probleme
Mariona am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  3 Beiträge
Probleme mit Receiver Medion MD24021 - keine Sender.
poochman am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Motorola

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitglied-frosch-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.905