Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit LS, bitte um hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
deef
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 19:05
Also
Jungs
Bei mir knistern manchmal meine LS, und nicht einfachso sondern bei besonders lauten höhen(abgefahrene synthesizer) glaube ich!
Ich habe ein verstärker mit 30watt pro ausgang
aber ich überlaste ihn an 2 ausgängen mit je rund 120 watt...ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Murray
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2004, 20:03
Vorsicht!
Anscheinend kommt dein Verstärker in den Clippingbereich! Damit kannst du deine Hochtöner kaputt machen... Nicht deine Boxen sind unterdimensioniert, sondern dein Verstärker! Lautstärke runterdrehen, sonst kannst du deine Hochtöner neu kaufen!

Murray
DynAudio
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mai 2004, 22:00
Ja genau!
Zur Clippingphase kommt es ja u.a. auch wenn du die Kanäle überlastest oder einfach nur wie es bei dir der Fall ist wohl einen Amp mit zu wenig Leistung hat...
Und man brauch ja nicht immer laut hören
deef
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Mai 2004, 17:51
leider ist es schon bei niedrigen höhen so :-(
wie find ich denn raus ob die LS bei einem guten amp normal werden oder ob die jetzt ganz kaputt sind?!
wirds mr helfen wenn ich den amp bischen entlaste und die surround lautstärke auf 0 mal oder sie ganz abmach und den center auch?! es handelt sich um ein 5.1 sys und die frontLS sind net grad für den amp geschaffen mit 100watt pro box


[Beitrag von deef am 29. Mai 2004, 17:57 bearbeitet]
DynAudio
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Mai 2004, 17:55
Leih dir doch von nem Kunmpel oder so ma ne leistungsstärkere endstufe aus
Brunhilde
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mai 2004, 09:59
Das der Amp für die abgeforderte Lautstärke zu schwachbrüstig ist haben meine "Vorredner" ja alle schon bemerkt.

Aber seine Zischeffekte kommen wohl eher von den Rechteckimpulsen im überforderten Amp, der völlig im Übersteuerungsbereich betrieben wird.

Mann kann mit Muttis Küchenradio eben keine Disco betreiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe
DJHydrotoxic am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  7 Beiträge
Werteinschätzung - bitte um Eure Hilfe!! ;-)
Lionheart66 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  4 Beiträge
Hilfe!
HelixFreak am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  91 Beiträge
Bitte um Experten-Hilfe!!!
fabian8 am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  6 Beiträge
HILFE!!!! Probleme mit DAT Walkman
1Jacky123 am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit Pioneer! Bitte Helfen!
onkelnorf am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
STereolautsprecher fragen: bitte um hilfe
DasDing) am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  18 Beiträge
SCHWINGUNGEN an Gehäusen INDUZIERTE SPANNUNG (?) BITTE UM HILFE
parzeval23 am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  15 Beiträge
Wie schließe ich was richtig an? bitte um hilfe.
*haug* am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  6 Beiträge
ganz neu und doch ratlos.....bitte um hilfe
tassia am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.571