Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
DJHydrotoxic
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Feb 2004, 11:46
Hey Leutz !
Ich habe folgendes Problem. Und zwar geht es wiedermal um das BRUMMEN. Ich weiss es wurde schon viel darüber geschrieben, aber ich konnte keine lösung für mich und mein Problem finden.

Bei mir geht es um folgendes:

Ich bin DJ und es geht um dem PC, Mixer und Verstärker.

Wenn ich meinen PC direkt mit dem AUX Ausgang des VERSTÄRKERS verbinde, habe ich keinerlei BRUMMEN auf meinen Boxen (Wenn Antenne abgeschlossen ist ! Wenn Antenne angeschlossen ist BRUMMT es).

Jedoch wenn ich meinen PC erst über den LINE IN Eingang meines MIXERS anschliesse und dann den MIXER über den VERSTÄRKER anschliesse
(also: PC -> MIXER -> VERSTÄRKER),habe ich ein starkes Brummen auf den Boxen das zb. die Soundaufnahme auf den PC beeinträchtigt !

Meine Frage an Euch jetzt:
Kann ich das irgendwie wegbekommen ?
Bzw. Wie kann ich das BRUMMEN wegbekommen, also was muss ich mir kaufen damit das BRUMMEN 100%ig verschwunden ist.

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüssen
DJHydrotoxic
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 08. Feb 2004, 11:51
Moin!
Bitte keine doppelten Threads!
snark
Administrator
#3 erstellt: 08. Feb 2004, 11:53
Hi,

schau mal hier.

so long
snark
Evingolis
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Feb 2004, 11:58
das brummen bei angesteckter antenne kannst du mit einem mantelstromfilter wegbekommen

für das andere brummen dürfte ein übertrager eine lösung sein. ein bild von sowas findest du im folgenden thread
http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-646.html

gibts im elekronikhandel/auto-krachmach-zubehör

insgesamt findest du sehr viele threads zu dem thema, wenn du mit der suchfunktion mal "brummen" im "pc&hifi"-unterforum suchst
DJHydrotoxic
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Feb 2004, 19:16
DANKE Evingolis

Habe mir heute einen LINE-OUT NF Enstörfilter für 27 EUR gekauft (Das auf dem Foto was Du mir geraten hast !)

Und es hat wirklich funktioniert !
Hätte nich gedacht, das es funktioniert aber es hat sich doch gelohnt hier meine Frage zu stellen und ich kann jetzt wider Ordendlich Musik machen !

Ich danke Dir nochmals recht herzlich !

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüssen
DJHydrotoxic


DJHydrotoxic dankt Evingolis
Evingolis
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Feb 2004, 19:42
oh, danke, ne nada einer, der sich bedankt, hilfe, das gibts ja garnich

übrigens hat dir eigentlich snark schon die richtige antwort gegeben, allerdings is die in joe_brösels thread etwas versteckt. dafür deckt der thread aber das thema brummen wirklich sauber ab - nächstes mal empfehl ich diesen

der dank gebührt dem forum - und wenns mehr dank gäbe, wären einige gerne-helfer nich so gefrustet
DJHydrotoxic
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Feb 2004, 19:54
Tja Evingolis bin eben gut erzogen und bedanke mich dann eben auch wenn mir jemand hilft !

Ja ich weiss das ist das Problem der meisten Foren, das wenn man geholfen hat keiner einem Dank sagt !
Wenn sich das ändern würde dann wären die Foren vielleicht noch Efektiver !

Naja ich Danke natürlich auch allen anderen die hier gepostet haben ... !

Bye und ich meld mich wenn ich mal wieder ein Problem habe (Ich hoffe dat kommt nicht all zu schnell vor )

Thanke & Bye
DJHydrotoxic
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen in den Lautsprechern!
Schmittler am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  6 Beiträge
Brummen auf Verbindung PC - Stereoanlage (Klinken)
g_fux am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  32 Beiträge
Brummen!?
hatecro!x am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Brummen...?!
Andi78549* am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  3 Beiträge
LS brummen
der_exorzist am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  19 Beiträge
Brummen auf den Boxen (computer)
Assassin1331 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Brummen - Mantelstromfilter
garth am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2003  –  3 Beiträge
Brummen bei verkabelung
technikfreak90 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  8 Beiträge
tuner verursacht brummen
SchmulKohn am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  3 Beiträge
Problem mit dauer Brummen
Oliver_V am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.914