Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Y-Chinch Kabel - Gibts ne bessere Alternative ?

+A -A
Autor
Beitrag
Visio
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2005, 10:37
Also ich habe an meiner Stereoanlage zwei
Y-Chinch Adapter:




Ich verbinde damit gleichzeitig PC-Ausgang
und DVD-Player mit der Atereoanlage.
Das Problem ist, dass dabei die einkommenden
Signale ganz schön gschwächt werden. Keine
Ahnung warum (lass es mit gerne erklären *g*).

Jedenfalls würd ich jetzt gerne fragen, ob ihr
eine bessere Alternative seht, damit die einkommenden
Signale nicht mehr so abgeschwächt werden, bzw. gar nicht
mehr.

Hoffe ihr habt mein kleines Problem verstanden ;-)
baltasar
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jan 2005, 10:47
hallo,
du meinst,das eigehende signal des gerade laufenden gerätes wird abgeschwächt ?hast du das durch einen test herausgefunden,indem du das zweite,nicht laufende gerät abgezogen hast,während das andere ein signal lieferte?wenn du dabei einen pegel oder klangverlust festgestellt hast,wird das signal vermutlich durch rückwirkung in den offenen ausgang beeinflusst.eine alternative wäre eine cinch-umschalter mit zwei eingängen und einem ausgang,damit würdest du dem problem beikommen.
GandRalf
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2005, 10:51
Moin auch,

Das Problem liegt weniger am Adapter, als am Zusammenschalten der zwei Quellgeräte.
Durch das parallelschalten werden die Ausgangsstufen der Geräte belastet und das Signal "runtergezogen".
Probier mal nur ein Gerät über den Adapter laufen zu lassen. Den 2. Eingang lässt du frei. dann dürfte der Fehler nicht mehr auftreten.

Ein Cinch-Umschalter dürfte dein Problem lösen.

Edit:

baltasar war schneller!


[Beitrag von GandRalf am 12. Jan 2005, 10:52 bearbeitet]
Visio
Neuling
#4 erstellt: 12. Jan 2005, 10:52
Also erst mal danke für die schnelle Antwort.

Und auf deine Frage: Ja, ich habe es getestet, indem
ich ein Gerät abgesteckt habe.

Bei dem Umschalter, den du vorschlägst werde
ich aber höchstwahrscheinlich immer manuell umschalten
müssen. Sehe ich das richtig ?
baltasar
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2005, 11:35
hy,
ja,dieser adapter wäre mechanisch ,also von hand umzuschalten.ist natürlich abzuwägen,aber die einzige lösundc die mir einfällt.vielleich gibt es auch elektronische schalter,die jeweils nur den eingang durchschalten,auf dem gerade ein signal liegt,aber da kann ich dir leider nich viel weiterhelfen,musste mal nen bisschen googeln.
mfg
Visio
Neuling
#6 erstellt: 12. Jan 2005, 11:44
Eine Art Adapter, der das Signal nur in eine
Richtung durchlässt gibt es nicht ?
Das wäre nämlich meiner Meinung nach die
perfekte Lösung ;-)
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 12. Jan 2005, 12:16
Moin!


Eine Art Adapter, der das Signal nur in eine
Richtung durchlässt gibt es nicht ?


Sowas gibt es, nennt sich Diode
GandRalf
Inventar
#8 erstellt: 12. Jan 2005, 12:28
Moin nochmal,


Sowas gibt es, nennt sich Diode


Ja, wenn du nur die "Hälfte" des Signals haben willst.

Einen "automatischen" Cinch-Umschalter scheint es so nicht zu geben. Nur für Video-Umschaltungen. Da wird mit der Schaltspannung des Abspielers umgeschaltet.
Wenn jetzt eine der Quellen einen Schaltausgang hätte, könnte man sowas ggf. "anpassen".
DrNice
Moderator
#9 erstellt: 12. Jan 2005, 13:18

Ja, wenn du nur die "Hälfte" des Signals haben willst.

Das ist der Nachteil, drum auch das ";)".

Allerdings kann ich die "Scheu" vor einem manuellen Schalter nicht unbedingt nachvollziehen; das ist letztendlich nur ein Knopfdruck - ein nicht erwähnenswerter Aufwand
GandRalf
Inventar
#10 erstellt: 12. Jan 2005, 13:42
Moin nochmal;


Das ist der Nachteil, drum auch das "".


Habe ich durchaus verstanden, deshalb auch das " ".



Allerdings kann ich die "Scheu" vor einem manuellen Schalter nicht unbedingt nachvollziehen; das ist letztendlich nur ein Knopfdruck - ein nicht erwähnenswerter Aufwand


Das sehe ich genau so.

Jetzt ohne " " und " ".

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Y-Kabel?!? HILFE
DiEversity am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
Problem mit Y-Kabel (Audio)
Elm... am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  5 Beiträge
billige klinke-chinch kabel! woher?
toschi am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  17 Beiträge
EIN Ausgang auf ZWEI Eingänge? Gehts? Y-Kabel? Oder wie?
Joghurt007 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
Subwoofer KABEL!?
jan.digger am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
Hilfe zu Y-Kabel
2001stardancer am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  10 Beiträge
Wo gibts in München Oehlbach-Kabel
wolle76 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  4 Beiträge
Einige Fragen über Chinch ...
unique24 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  14 Beiträge
chinch anschluss auf XLR ????
Hifi-man am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  12 Beiträge
Verluste mit Cinch-Y-Kabel
Hoschi72 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.480