Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Y-Kabel (Audio)

+A -A
Autor
Beitrag
Elm...
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2012, 10:40
Hallo,

ich hab folgendes Problem...

Nen bekannter hat eine ältere Stereoanlage an der bisher euin DVD-Player über Chinch angeschlossen war. Nun hat er sich ein WLan-Radio zugelegt und möchte dies ebenfalls über diese Stereoanlage mit betreiben.

Dazu habe ich ihm 2 dieser Y-Adapter (CAR HIFI Y-CINCH VERTEILER ADAPTER AUDIO SPLITTER KABEL) besorgt und dachte damit das Problem lösen zu können... Doch Fehlanzeige...

Wir haben jetzt folgendes Phänomen. Schließen wir die Adapter an und dann jeweils an einen Adapter einen Kanal des Chinchkabels vom DVD-Player funktioniert das soweit. Der Ton wird abgespielt. Soabald wir das WLan-Radio an die ebenfalls an die Adapter anschließen wird der Ton des DVD-Players deutlich leiser und dumpfer.

Der Ton des WLan-Radios wird dann nur ganz leise abgespielt.

Kann mir das jemand erklrären???
Dachte die Adapter sind dafür das, dass man z.B. an einem Chincheingang 2 Geräte anschließen kann und dann sollte man eben nur eins der beiden jeweils anhaben, da sich sonst die Töne ja überlagern... Ist das Prinzip so richtig???

Oder gibt es bei den Adaptern wieder unterschiede???

Hab das bei mir zuhause an meiner Haman Kardon ebenfalls mit meinem DVD-Player und meinem Nokia N8 ausprobiert und den gleichen Effekt erzielt...

Besten Dank für Eure Hilfe...
Elm...
cptfrank
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jan 2012, 12:19
Für deinen Zweck brauchst du einen Umschalter und nicht dieses Kabel, wo beide Quellen zusammengeschaltet weden.
Gruß
Frank
Elm...
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jan 2012, 12:44
ok, und warum sollte das mit dem Y-Kabel nicht funktionieren??? Damit kann ich doch ebenfalls 2 Quellen auf einen Eingang schalten und spare mir somit das "lästige" umschalten...???

also Umschalter, meinst du dann sowas...???
4-Wege Cinch Umschalter Box Audio Video AV TV RCA Kabel

Der trennt wo dann die Kanäle richtig auf, damit die sich nicht gegenseitig stören???


[Beitrag von Elm... am 15. Jan 2012, 12:49 bearbeitet]
schraddeler
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2012, 16:22

Elm... schrieb:
ok, und warum sollte das mit dem Y-Kabel nicht funktionieren??? Damit kann ich doch ebenfalls 2 Quellen auf einen Eingang schalten und spare mir somit das "lästige" umschalten...???

Wenn man zwei Ausgänge direkt miteinander verbindet, werden diese sich immer gegenseitig beeinflußen. Deshalb muß man dort Umschalter einsetzen. Das Kabel wird ja auch kerrekt als "Verteiler" bezeichnet, dient also dazu einen Ausgang an 2 Eingänge anzuschließen.


Elm... schrieb:
also Umschalter, meinst du dann sowas...???
4-Wege Cinch Umschalter Box Audio Video AV TV RCA Kabel

Der trennt wo dann die Kanäle richtig auf, damit die sich nicht gegenseitig stören???

Der Umschalter funktioniert.

gruß schraddeler
cr
Moderator
#5 erstellt: 15. Jan 2012, 19:04

ok, und warum sollte das mit dem Y-Kabel nicht funktionieren??? Damit kann ich doch ebenfalls 2 Quellen auf einen Eingang schalten und spare mir somit das "lästige" umschalten...???


Ist leider eine weit verbreitete Laienmeinung, nichtsdestoweniger falsch, was sich ja auch in der Praxis gezeigt hat, sonst gäbs diesen Thread nicht.

Y-Kabel sind nur zum Verteilen einer Quelle auf 2 Verstärker etc.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe zu Y-Kabel
2001stardancer am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  10 Beiträge
Y-Chinch Kabel - Gibts ne bessere Alternative ?
Visio am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  10 Beiträge
Verluste mit Cinch-Y-Kabel
Hoschi72 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  12 Beiträge
Guter Y-adapter... welcher und wo???
MLuding am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  3 Beiträge
Y-Kabel?!? HILFE
DiEversity am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
EIN Ausgang auf ZWEI Eingänge? Gehts? Y-Kabel? Oder wie?
Joghurt007 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
B-Amping oder Y-Verkabelung
Paradiesvogel am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  8 Beiträge
Y-Peitsche, Vorverstärker oder Cinch-Umschalter?
FirstofNine am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  5 Beiträge
Y-Klinkenstecker 2x Male auf Female
chris30o0 am 12.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  6 Beiträge
PROBLEM mit meiner Bose Soundtouch 30 Box
Housereps am 11.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjogi61900
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.263