Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Was spielt für Sie eine wichtige Rolle beim Musikhören?
1. Klang (73.5 %, 25 Stimmen)
2. Lautstärke (2.9 %, 1 Stimmen)
3. Beides (23.5 %, 8 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Was spielt für Sie eine wichtige Rolle beim Musikhören?

+A -A
Autor
Beitrag
SaschaDeutsch
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Feb 2005, 18:24
Ich achte immer auf den Klang, denn Lautstärke ist Relativ!!! Wie sieht es mit euch aus?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Feb 2005, 18:38
Hallo...und wieder eine Umfrage von SaschaDeutsch, die die Welt nicht wirklich braucht...

Ich achte beim Musikhören immer darauf, das es nicht so laut ist, damit ich den Rettungswagen hinter meinem Auto noch hören kann!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 26. Feb 2005, 18:40 bearbeitet]
voodoochild
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2005, 19:03
Hier fehlt die wichtigste Auswahlmöglichkeit:

BASS

(Ich selbst bin eher Jazzhörer.)

Gruß,
vc
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2005, 19:19
BASS

Ich achte auf Klang Räumlichteit und Dynamik und auf schöne Klangfarben und Hohe Auflösung oder hat schon mal wer die All Saints Lead Sängerin bei Pure Shores schmatzen gehöhrt

MfG Christoph
leben_in_symphonie
Gesperrt
#5 erstellt: 26. Feb 2005, 19:32
nicht gestört zu werden.
BarFly
Stammgast
#6 erstellt: 26. Feb 2005, 19:34
Hallo,

Musik ist das Wichtigste. Das der Klang die Musik zerstört, glaub ich bei kaum jemanden hier . Sooo schlechte Anlagen sind hier nicht üblich.
Blade51
Neuling
#7 erstellt: 26. Feb 2005, 19:36
Wenn ich gute Musik höre, muss der Klang stimmen. Wenn man aber auf Techno oder andere "bumbum-Musik" steht, dann reicht Bass und Lautstärke.


[Beitrag von Blade51 am 26. Feb 2005, 19:48 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Feb 2005, 19:39
@leben_in-symphonie...

Grüsse vom Bottroper
Peter_H
Inventar
#9 erstellt: 26. Feb 2005, 19:51
Laut, leise etc. kommt ja wohl auch auf die "Stimmung" an.

Somit ist für mich beim Hören mit am wichtigsten, daß die Musik zu meiner Stimmung paßt, und aus dieser heraus wird auch entschieden, ob's jetzt laut sein muß oder nicht...

Und gestört werden will ich dabei auch nicht...
xuser
Stammgast
#10 erstellt: 26. Feb 2005, 21:18
Gewisse Störungen lassen sich auch im Konzert kaum vermeiden. Zu Hause kann ich jedoch einfach von vorne beginnen.
Wie Peter_H bin ich ein Stimmungshörer: Flöten-, Klarinetten-, Violinenstücke und Sonaten eher für leises Hören; Klavier-, Kammerkonzerte, Symphonien eher für lauter

Gruss Beat
sakly
Inventar
#11 erstellt: 27. Feb 2005, 12:44
Für mich ist immer beides wichtig, denn "Lautstäke" heißt nicht sofort "laut". Auch leises Hören ist "Lautstärke".

In anderen Worten: wichtig ist mir guter Klang bei jeder Lautstärke.
Hosky
Inventar
#12 erstellt: 27. Feb 2005, 14:24
@Peter_H:

Auh meine Antwort daher: Dass mir die Musik gefällt und zu meiner Stimmung passt. Den Klang macht meine Anlage und mein Raum, und die Lautstärke hängt wiederum von meiner Stimmung ab.

Was für eine unsinnige Frage
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist Ohm und welche Rolle spielt es ?
boyaz am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  19 Beiträge
Wichtige Frage
Stereogigant am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  7 Beiträge
Wieweit spielt das Aussehen eine Rolle?
ganzbaf am 26.12.2002  –  Letzte Antwort am 29.12.2002  –  13 Beiträge
Eine wichtige Frage
heavybeats am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  3 Beiträge
KNacken beim musikhören
LPSAB am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  4 Beiträge
DVD-Player zum Musikhören?
asselchen am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  21 Beiträge
Ein paar wichtige fragen
heavybeats am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  3 Beiträge
Was spielt sich zwischen den Lautsprechern ab? Bühnenbreite
jo59 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  43 Beiträge
Was geht beim Musikhören in euren Köpfen vor?
The_FlowerKing am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  19 Beiträge
Knacken/Rauschen beim Musikhören JBL TI 1000 + NAD C352
soundsoffriendship am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350