Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sicherung raus geflogen

+A -A
Autor
Beitrag
RonaldRheinMain
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 16:11
Hallo...

bei mir in der Wohnung ist gerade die Sicherung raus geflogen... wäre nicht schlimm, wenn mein Zimmer, in der meine Anlage steht verschont geblieben wäre.

Leider gab es den Kurzschluß in der Küche und die hängt mit meinem Zimmer zusammen...

Zuvor hatte ich den Herd geputzt... vermutlich ist irgentwo Wasser eingedrungen... das Problem hatten wir schon mal...

Nun, fliegt jedesmal die Sicherung raus, wenn ich die linke, vordere Platte anmache... das Problem wird sich wohl in den nächsten 1-2 Tagen von selbst lösen... uind bis dahin ist die eine Herdplatte tabu.

Ich hoffe der Verstärker hat nicht zu arg darunter gelitten... vielleicht spielt es ja auch gar keine Rolle, ob man die Geräte plötzlich von Strom trennt, ohne sie davor auszuschalten... könnte ich mir aber durchaus vorstellen.

Was meint ihr ?

Ronald

P.s. Eigentlich bin ich ja nicht so penibel...das der PC auch aus ging war mir wurscht... aber zu der Anlage habe ich ein anderes Verhältnis

Ein Freund von mir hat mal im Schlaf meine B&W CDM 9 NT umgetreten... da ging es mir etwa so wie jetzt... dem konnte ich aber wenigstens den Hals umdrehen...


[Beitrag von RonaldRheinMain am 23. Mrz 2005, 16:16 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2005, 16:16
Macht nix.
Ich schalte seit Jahren per "Stromausfall" ab, wenn auch meistens aus dem Standby.

Nach dem Herd musst Du aber einen Elektriker gucken lassen. Sofort.

Gruss
Jochen
LP12
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2005, 16:18
Hi,

und das mit dem neuen Nait !! Ohjeh .

Naim schreibt in meiner Bedienungsanleitung zum Nait3, dass das nix macht. Man sollte vor dem Wiedereinschalten nur etwas warten. Das tust Du ja automatisch, bis die Sicherung wieder drin ist.
RonaldRheinMain
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mrz 2005, 16:29
Hi LP12,
ja gewartet habe ich...bis das grüne Logo nicht mehr sichtbar war...davon habe ich schon mal gehört...

Hi Master J,
der Herd hatte schon häufiger solche Aussetzer... danach geht er aber immer...
Sollte ich ihn wechseln, da ich eventuell mal ein bissel mehr Strom abbekommen könnte ?

Ronald


[Beitrag von RonaldRheinMain am 23. Mrz 2005, 16:34 bearbeitet]
noplan
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:15
Hm anders ist das auch nicht erklärlich, wenn nach einer Zeit sich das Problem erledigt ist es mit Sicherheit Wasser.
Das Problem ist aber im Herd die Kontakte anfangen zu Korodieren! Das ist extrem Gefährlich, im schlimmsten Fall kann auf das Gehäuse Spannung kommen und die Sicherung nicht auslösen! Dafür gehören zwar ein paar Komponenten aber ist durchaus Möglich!

Also
1. Elektriker schauen lassen
2. Herdplatte austauschen oder mit feuerfesten Silikon abdichten!

Wegen deinen Geräten mach dir wenig Sorgen um das einschalten als ob den Fehlerstrom der im Moment des "Kurzschlusses" fliest. Aber meistens ist die Sicherung so flink das wenig passiert! Aber gut ist es nicht!
Windsinger
Gesperrt
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 07:43
Aus ist nicht so schlimm,
schnell wieder AN um so schlimmer.

Gruss

Windsinger
Moonlightshadow
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2005, 09:02

Ich hoffe der Verstärker hat nicht zu arg darunter gelitten... vielleicht spielt es ja auch gar keine Rolle, ob man die Geräte plötzlich von Strom trennt, ohne sie davor auszuschalten... könnte ich mir aber durchaus vorstellen.


Den Naims macht sowas nichts aus. Bin mir sicher, dein Kumpel könnte sie auch durch die Gegend treten. Die würden tadellos laufen. Mir ist mal ein Nait 3 runtergefallen.


[Beitrag von Moonlightshadow am 24. Mrz 2005, 09:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung fliegt immer raus
CarmenOne am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  11 Beiträge
Trenntrafo- Sicherung fliegt raus
spocky16 am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  21 Beiträge
Sicherung fliegt raus
Der-Denon am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  31 Beiträge
Uher UMA-2000 Sicherung
pakko am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  2 Beiträge
Kurzschluß
Rayden am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  8 Beiträge
HiFi in der Schweiz. und das Problem mit dem Probehören
keepcoding am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  68 Beiträge
Alles raus und komplett neu
JanHH am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  85 Beiträge
Interessantes Problem "Made in West Germany"
_narf_ am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  9 Beiträge
Einstieg in den HIFI Bereich
stealth_mx am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  6 Beiträge
Hilfe!!!! Bei mir vibriert und scheppert einfach das ganze Zimmer
lyn1233 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776