Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Amp elektrisiert mich!

+A -A
Autor
Beitrag
kniepfeil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 11:17
Hallo, ab und an kommt es vor, dass ich an meinem neuen CA azur 340A herumregle und ich beim ersten Kontakt einen gewischt kriege. Minimalst, aber ich finde es unangenehm und frage mich jetzt auch, ob das normal ist? Habe nichts dran verändert, das Ding steht einfach nur im Regal und über ihm ein NAD Cdplayer.
Habe von diesen unsichtbaren Kräften keine große Ahnung, aber z.B. einen reinen Plastikteppich, bei dem sowas vielleicht öfter vorkäme, hab ich nicht.
?!
og_one
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2005, 12:26
ich kriege von meinem bettsofa regelmäßig ein gewischt

und von meinem nad 320 bee habe ich damals auch ab und zu eine gewischt bekommen...
Gonzomusic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2005, 12:27
Also ich denke nicht das der Amp daran schuld ist. Du selbst bist es, der elektrisch aufgeladen ist. Du berührst das Metallgehäuse und die Spannung wird über das Gehäuse zur Masse abgeleitet.

Viele Grüsse,
Wolfi
ChiefThunder
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2005, 12:42
Hey Gonzo.

Vielleicht solltest Du barfuß in Deiner Wohnung umherlaufen, wenn Du den Verstärker berührst, dann bist Du geerdet und dann dürftest Du theoretisch keinen Schlag mehr bekommen. Hoffe, ich hab da in Physik richtig aufgepasst...
Gonzomusic
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Mai 2005, 12:53

Hifi-Lover schrieb:
Hey Gonzo.

Vielleicht solltest Du barfuß in Deiner Wohnung umherlaufen, wenn Du den Verstärker berührst, dann bist Du geerdet und dann dürftest Du theoretisch keinen Schlag mehr bekommen. Hoffe, ich hab da in Physik richtig aufgepasst... ;)


...und du bist dir absolut sicher das du in Physik überhaupt anwesend warst???
kniepfeil
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mai 2005, 13:11
passiert mir aber auch regelmäßig, wenn ich an unsere autotür fasse, da schon etwas heftiger! bei anderen autos ist es wiederum nicht so.. das nervt
ChiefThunder
Inventar
#7 erstellt: 09. Mai 2005, 13:11
Guten Morgen...

Jetzt, wo Du es sagst, bin ich mir da auch nicht mehr so sicher
Aber mal im Ernst. Hab gelesen, daß man bei Masse-Problemen(und so eines scheinst Du ja zu haben) das Gehäuse des Problemkindes mit dem Gehäuse eines anderen Gerätes verbinden kann und dieses somit nochmal erdet.
Wenn ich jetzt wieder falsch liege, halt ich mich in diesem Thread zurück
Gonzomusic
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Mai 2005, 16:30

ajburk schrieb:
passiert mir aber auch regelmäßig, wenn ich an unsere autotür fasse, da schon etwas heftiger! bei anderen autos ist es wiederum nicht so.. das nervt


Im Falle des Autos solltest du einfach versuchen mit ner möglichst grossen Kontaktfläche (Handfläche) die Tür zu berühren. So vermeidest du den "punktuellen" Stromfluss zwischen Finger und Autotür.


Hifi-Lover schrieb:
Aber mal im Ernst. Hab gelesen, daß man bei Masse-Problemen(und so eines scheinst Du ja zu haben) das Gehäuse des Problemkindes mit dem Gehäuse eines anderen Gerätes verbinden kann und dieses somit nochmal erdet.


Ehrlich gesagt weiss ich nicht ob das etwas bringt - hab ich noch nie probiert. Aus technischer Sicht wäre die Wirkung nicht nachzuvollziehen (für mich jedenfalls nicht). Warum sollte auch eine doppelte Erdung besser funktionieren
Mimamau
Inventar
#9 erstellt: 09. Mai 2005, 17:47
Die meisten Geräte sind sowieso schon über die Masse der Signalleitungen (Chinch, ...) verbunden.
hangman
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Mai 2005, 17:50
nimm mal n schlüssel oder was anderes aus metall in die hand und berühre damit zuerst den amp. wenns dann nicht mehr ist haben wir den schuldigen. dann solltest du dich einfach mal n bissel ENTSPANNEN
Mimamau
Inventar
#11 erstellt: 09. Mai 2005, 17:58
Ach ja, ich hab da so spezielle Antistatik-Birkenstock:

http://www.birkenstock.de/birkenstock/material/antistatik.html

athlontakter
Stammgast
#12 erstellt: 09. Mai 2005, 19:17
man könnte ja auch einfach sich ein 100meter langes 08/15-netzkabel kaufen, mit stecker versehen, ein einmeter langes stück des schutzkontaktes ums bein schnüren und so durchs haus rennen...

blos sollte man da aufpassen, das die leute im weissen kittel nicht kommen und denken, man wäre suicid-gefährdet
Mimamau
Inventar
#13 erstellt: 09. Mai 2005, 19:59
Naja, wenn man öfters mit empfindlichen Bauteilen hantieren muss, macht das schon seinen Sinn.
kniepfeil
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Mai 2005, 22:33
was es nicht alles gibt! na dann werde ich einfach in mcih gehen und die krafte fließen lassen..
Toppers
Stammgast
#15 erstellt: 10. Mai 2005, 07:53
Moin!
Nicht nur Kunstfaser kann einen aufladen, auch Wolle etc. Und nicht umsonst werden in der Schule die Elektrostatik Experimente mit Katzenfell gemacht....
Ich habe auch ne Zeit lang immer eine vom Amp gesemmelt bekommen, jetzt ist der Wollteppich weg und das Problem auch. Das einzige von dem ich noch eine gezwirbelt bekomm ist der USB von meinem Notebook, das ist aber konstruktionsbedingt...

MfG

Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C315 BEE an Kef Iq 70
hannes89 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  2 Beiträge
Hilfe: Was für einen Subwoofer kann ich an meinem verstärker anschließen?
NurZuBesuch am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  12 Beiträge
Wieviel Strom zieht ein Amp, der einfach nur an ist?
JohnnyRa am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  33 Beiträge
Keine Ahnung von Nichts
Master_Blaster1 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  23 Beiträge
Wie kommt es nur das ...
Stere0 am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  41 Beiträge
Fernseher und Pc an einen Eingang?
DavBer am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
Ich habe mich sooo gefreut!
Enthusiastenhirn am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  12 Beiträge
Hilfe!!!! Bei mir vibriert und scheppert einfach das ganze Zimmer
lyn1233 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  7 Beiträge
Anlage hört sich dumpf an, obwohl nichts verändert wurde?
trick17 am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  4 Beiträge
Verstehe ich das richtig? Chinch-frage.
Tommi_M. am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.674