Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Funkübertragungssysteme Erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
robert980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2005, 09:35
Hi bin neu hier und suche schon die ganze Zeit nach brauchbaren Infos zu FÜS, nur komme ich mit der Suche leider nicht klar, kommen zwar Suchergebnisse, wenn ich die aber dann anklicke, erscheinen diese nicht, weil sich wahrscheinlich die Anzeigeseiten des forums geändert haben - naja

Also mein Problemchen ist:

Ich habe mir einen MBO FVS1000 Funkübertragungssatz zugelegt. Das System überträgt Audio und Video via Cinch. Ich benötige aber nur die Übertragung für Audio.
Das System als solches funktioniert, hat aber leider den NAchteil, daß ein permanentes Hintergrundrauschen sich während der Wiedergabe sehr störend bemerkbar macht

Jetzt würden mich Erfahrungen von anderen Usern interessieren, bzw. welche günstigen Systeme es gibt, die dieses Rauschen nicht haben und als taugt einigermaßen was eingestuft werden können.

Danke für eure Infos.

Gruß
rob
Total_Crash
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2005, 14:48
Hallo!

Ich fürchte, daß das Rauschen nicht im Gerät sondern auf der Übertragungsstrecke erzeugt wird. Es kann natürlich auch ein Defekt sein. Schon mal das Gerät getauscht?N Kollege hat son Conrad-Teil für Audio, Video und FB. Wenn der Nachbar die Mikrowelle anmacht geht gar nichts mehr. 2,4 GHz Sendefrequenz sind leider ziemlich verseucht. WLAN sendet auch auf der Frequenz genau so wie Mikrowellenherde...

Das Störungsfreiste Übertragungsmedium ist halt immer noch das Koaxialkabel... Willkommen in der wunderbaren Welt der EMV.

Gruß, Karsten
robert980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2005, 10:09
Ja ich habe ein WLAN aktiv, muß mal den Test machen dies offline zu nehmen und dann zu schauen ob das rauschen weg ist. Wenn dem tatsächlich so sein sollte, kann ich ja im Access Point die Frequenzen mal alle durchgehen, vielleicht krieg ichs so hin.

Gruß
rob
Total_Crash
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jun 2005, 10:52
Ich wünsch dir viel Spaß beim Experimentieren... Naja, wenigstens macht Versuch (meistens) kluch. Ich drück dir die Daumen!

Gruß,
Karsten
Röhrender_Hirsch
Inventar
#5 erstellt: 06. Jun 2005, 11:18
Ich habe so ein Funkübertragungssystem von Aldi, welches mehr oder weniger rauscht, da die Daten über FM-Modulation übertragen werden. Es ist nur für qualitativ anspruchlose Anwendungen brauchbar.

Das MBO kenne ich nicht, aber Falls die Daten dort auch nur moduliert werden, wirst du gegen das Rauschen nichts machen können.
Total_Crash
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jun 2005, 12:24
Hmmm... FM mit der Trägerfrequenz sollte rein technisch ein ordentliches Signal-Rausch-Verhältnis haben... siehe UKW. Und die senden bis 107 MHz. Ich glaub eher daß a) billige Teile verbaut wurden oder b) irgendwas dazwischen funkt.

Ich glaube DECT-Telefone senden auch auf der Frequenz.

Naja,

muß man glaub ich mit leben, daß einem Funkfeuer den Sound verderben...

Gruß,
Karsten
HiFi-Frank
Moderator
#7 erstellt: 06. Jun 2005, 18:49
Ich benutze gelegentlich auch so ein Gerät.

Das Teil ist von Philips und funktioniert erstaunlicherweise ganz gut.

Der Verkäufer sagte damals zu mir, dass die Philips-Geräte angeblich mit die besten wären; er sagte aber auch dazu,
dass man oftmals keinen Einfluss darauf hat, ob die Geräte auch tatsächlich funktionieren oder nicht.

Neben den genannten Aspekten können z.B.Handymasten, Hochspannungsleitungen etc. die Geräte wohl erheblich stören!

Fast hätte ich´s vergessen. Ich hatte vor Jahren ein Funküberträger von Aldi.....der hat bei mir nicht funktioniert!
GandRalf
Inventar
#8 erstellt: 07. Jun 2005, 09:24
Moin auch,

Habe mir vor etwa einem halben Jahr auch so ein Übertragungssystem bei Aldi gekauft. Wurde als Restposten für gerade mal 18! Euro angeboten.
Habe es bis jetzt nur gelegentlich eingesetzt, aber schon einiges damit ausprobiert.
Die Übertragung klappt, wenn nicht gerade Extrembedingungen herrschen (zig Meter Übertragungsentfernung, Stahlbetonwände -decken oder viel Bewegung im Verbindungsbereich), sehr ordentlich.
Bei analoger Tonübertragung ist ein ganz leichtes Rauschen zu hören, aber für eine TV-Tonübertragung ist das o.k..
Richtig interressant ist das ganze, wenn man über die Videostrecke digitale Daten von A nach B bringen will.
Das funktioniert für CD (SPDIF) vom Player zum Wandler (oder AV Receiver), aber interessanterweise auch für Dolby Digital und DTS Signale!!!
Die Qualität ist wirklich ordentlich und ohne Rauschen.
Man sollte nur darauf achten, daß die Übertragungsstrecke nicht immer uneterbrochen wird (Aussetzer).
Am besten man verlegt die Strecke in die Höhe der Zimmerdecke!!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Funklösung für Übertragung von Audio Signalen
Eldrik am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  2 Beiträge
Audio Funk System
BaldurZ am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  4 Beiträge
Audio Video Foto - Bild
DrNice am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  4 Beiträge
Optical Audio auf Cinch: Funktioniert das so?
/Newbie/ am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  9 Beiträge
Suche günstige Audio Funkübertragung
Kuhni_Kühnast am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  5 Beiträge
Fragen zu DVD Audio
Floma am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 06.04.2003  –  6 Beiträge
Ich suche Informationen zu ...
slug am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  4 Beiträge
ich bin hier neu und brauche rat
wurzell am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  16 Beiträge
Diplomthema im Bereich Audio
Joe_machine am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  5 Beiträge
Hören als solches
reuter15 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.556