lautsprecher von elta?

+A -A
Autor
Beitrag
christian377771
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Aug 2005, 17:09
hi

im supermarkt werden oft solche dolby surrround komplettpakete von der firma elta angeboten.
sind die in ordnung oder finger weg.
teilt mir eure erfahrungen mit.

gruß christian
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2005, 18:43
Hallo,

ich würd ganz pauschal (ohne sie gehört zu haben) sagen: Finger Weg!

Das sind billigste Komponenten in billigsten Plastikgehäusen.

mfg
Martin
Thomaswww
Stammgast
#3 erstellt: 12. Aug 2005, 19:07
Hi Christian,

ich habe auf der Arbeit täglich mit diesen Elta Surroundanlagen zu tun (Reperatur).

Also wenn du nur Zimmerlautstärke hörst und keine großen Ansprüche hast (vgl. Kino) geht das Set schon in Ordnung.

Diese Elta Anlagen haben Breitband LS mit einem Subwoofer der einen kleinen TT hat. Meistens ein 13cm Subwööferchen. Aber für relativ Anspruchslose Kunden ist das schon ok.

Die Effekte kommen dann von hinten und kreuz und quer. Das ist halt das tolle an Surround und das können die Dinger auch.


Gruss Thomas
christian377771
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Aug 2005, 19:11
hi

was kannst du mir über diese aldimarke tevion sagen.
biete ja auch solche systeme an.

gruß christian
MD-Michel
Inventar
#5 erstellt: 12. Aug 2005, 19:18
Hallo,

wenn es preiswert sein soll,

dann nimm das Teufel Concept E. KOstet 89Euro und ist in der Preisklasse bis 100 Euro allen anderen systemen überlegen.
Thomaswww
Stammgast
#6 erstellt: 12. Aug 2005, 19:22

MD-Michel schrieb:
Hallo,

wenn es preiswert sein soll,

dann nimm das Teufel Concept E. KOstet 89Euro und ist in der Preisklasse bis 100 Euro allen anderen systemen überlegen.


Das Zitat würde ich mir zu Herzen nehmen. Die Teufel Sets sind schon ordentlich.

Tevion kannst du auf eine Stufe mit Elta stellen.

Beides sind keine "Marken" sondern die kleben ihren Schriftzug einfach auf NoName Produkte drauf.

Einfach mal kaufen, anhören und bei nichtgefallen zurückgeben.

Gruss Thomas
JohnnyRa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2005, 14:39
genau!! kaufen --> anschließen --> den pegel hoch das die dinger platzen --> und dann enttäuscht zurückgeben

der johnny
Thomaswww
Stammgast
#8 erstellt: 15. Aug 2005, 21:20
Toll JohnnyRa, bist der Held :(.

Nutz doch zum rumtrollen das OffTopic forum.. oder wenn man nichts zu sagen einfach mal...


[Beitrag von Thomaswww am 15. Aug 2005, 21:20 bearbeitet]
athlontakter
Stammgast
#9 erstellt: 15. Aug 2005, 21:51
meine erste anlage mit subwoofer an meinem pc war auch eine von elta. sie hat 39€ gekostet und überragt mit primitivster technik. plastiksatteliten mit 8cm breitbänder und ein 16cm-woofer. für anspruchslose leuts wie mich damals wirklich in ordnung, ging auch einigermaßen laut und hatte sogar fernbedienung
blos war (komischerweise...) drei wochen nach garantieende der linke rearkanal futsch und ich hab das ding in ebay für 25€ verkloppt

ich würde auch zu dem teufel-system raten, ist wirklich nicht so arg teuer und um einiges besser als elta, medion, mc-dingsbums und was weiss ich

mfG

athlon
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Apr 2006, 23:59
hi vergiss elta ohne elta schlecht machen zu wollen
das system hört sich nicht besser an als ein
billiges kleines megaphon halt einfach billig

mfg robert
Osi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Apr 2006, 00:46
Hi,
wenn es nicht ganz zu teuer und ziemlich klein sein soll, sollte die "Proton" Serie von Tonsil auch kein Problem darstellen. Hab dieses System leider noch nie gehört oder in den Händen gehabt, aber hab schon viele LS von Tonsil gehört die ich als ziemlich gut beschreiben würde.
Hier mal ein Link zu Herstellerseite ->
http://www.tonsil.com.pl/english/products/speaksystems/proton.htm
Kaufen kann man dieses System zum Beispiel bei ->
www.conrad.de

Gruß Osi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Firma Jungson - Erfahrungen?
Danzig am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  4 Beiträge
Ordnung im Hörraum bzw. Zimmer
w525 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  9 Beiträge
verstärker firma mit "R"
Dracul am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Akusitk Firma NRW
N8-Saber am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  4 Beiträge
Dolby Surround aus dem Fernseher
Rainmen am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  2 Beiträge
Schaut euch bitte folgende Firma an
Tony_Soprano am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  21 Beiträge
Von welcher Firma ist dieses Logo?
Oldman_ am 24.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  2 Beiträge
Brauche Eure Hilfe
sissler am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  9 Beiträge
Erfahrungen mit "Audio Cubes"
jororupp am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit "tangent duo" Uhrenradio oder "uno"
weckvo am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.217 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitglied-Grisu-
  • Gesamtzahl an Themen1.404.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.739.869

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen