Receiver/Verstärker für 2xStereo ?

+A -A
Autor
Beitrag
datafox
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2005, 08:41
Hallo Musikliebhabers,

ich bin niegelnagelneu hier, also erst einmal Schönen guten Tag!

Ich hatte jahrelang eine Kompaktanlage, die sich jetzt verabschiedet hat. Also auf zu neuen Ufern, äh, Anlagen.

Ich möchte gern mein Abspielgerät (wahrscheinlich ein HiFidelio von Hermstedt, noch zu erwerben) mit einem Verstärker/Receiver auf 2x2 Lautsprecher ausgeben. Es sollen parallel 2 Zimmer in Stereo beschallt werden.

Welche Sorte Verstärker ist da zu empfehlen?
Ist ein Receiver (mit 5 o. 7 Kanälen) dafür überhaupt geeignet?

Danke schonmal für Tipps...

Viele Grüße aus Dresden,
Martin
bergteufel_2
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 22:24

datafox schrieb:
Es sollen parallel 2 Zimmer in Stereo beschallt werden.

Na das kann eigentlich jeder brauchbare Stereo-Verstärker, wenn man ihn auf Lautsprechen A und B schaltet, LS A= ein Raum LS B der andere Raum
isc-mangusta
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2005, 22:48
Hallo,
Wenn Du nur Stereo hören willst rate ich Dir auch eher zum Stereo-Verstärker, an den zwei LS-Paare anschließbar sind und der dem 5.1/7.1-Receiver klanglich im Stereo-Bereich wohl voraus sein dürfte.

Gruß
Quo
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2005, 23:10
Moin datafox, ich denke auch,daß ein Stereo-Amp die bessere Lösung ist. Beim Surround ist der eigentliche Sinn, daß die einzelnen Kanäle anders "abgemischt" werden (Front,Rear, Center). D.h., die Informationen die für die Rears zur Verfügung stehen, würden sich im reinen Stereobetrieb nicht so toll anhören.
Aber wenn du dir den Hifidelo zulegen willst, hast Du doch ganz andere Möglichkeiten, Musik ins andere Zimmer zu bekommen. Ohne Kabel zu verlegen und du hast auch noch die Möglichkeit in verschiedenen Räumen auch verschiedene Musik zu hören.
Gruß Stefan
bergteufel_2
Inventar
#5 erstellt: 14. Okt 2005, 21:45

So eine Übereinstimmung find ich zu selten, daher bravo
ukw
Inventar
#6 erstellt: 14. Okt 2005, 22:16
Es gab schon früher Mehrzonengeräte, bei denen man die Lautstärke und auch den Klang für beide Räume individuell einstellen konnte. Such nach soetwas!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver/Verstärker
Prodater am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  23 Beiträge
Verstärker vs Av-Receiver
poly123 am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  52 Beiträge
Verstärker oder Receiver
Klangsymphonie am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  22 Beiträge
Verstärker oder Receiver???
staga am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
Unterschied zw. Receiver und Verstärker
kuddel1006 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  11 Beiträge
AV-Receiver oder Stereo-Verstärker
walter9730 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  30 Beiträge
Verstärker
denyox am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  11 Beiträge
Umschalter für Verstärker
wynton am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  18 Beiträge
info gebrauchten Stereo Receiver oder Stereo Verstärker
slowmo am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  2 Beiträge
deutlicher stereo-klangunterschied zwischen receiver und verstärker?
bullseyes am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedulises31
  • Gesamtzahl an Themen1.404.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.740.708

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen