Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Membran-Riss

+A -A
Autor
Beitrag
DorMarc
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2005, 20:49
Kennt ihr da Membranriss?


Naja gibts da noch was zu retten oder ist ein Rettungsversuch Zwecklos?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Okt 2005, 20:53
Hallo...angesichts Deiner Problembeschreibung bleiben wohl nur folgende Antworten:

1. Ja!

2. Kommt drauf an!

Grüsse vom Bottroper
lolking
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2005, 23:03
Es gibt gewisse "Mittelchen" mit denen man in einem solchen Fall kleine Löcher verschließen kann...
con_er49
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 17:45
Genaue Infos wären hier ganz hilfreich um dir mehr als eine nichts sagende Antwort zu geben .
DorMarc
Neuling
#5 erstellt: 25. Okt 2005, 15:14
Nun ja hab einen Riss ca 2cm auf der Membrann meines Lautsprechers. (3Wege, 180W-RMS)
Aber ist dochh noch was zur retten oder kann der fort?
lolking
Inventar
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 17:44
Naja, dann sattle ich das ganze mal andersrum auf:

Wo genau befindet sich der Riss? (Sicke, Membranfläche, Dustcap, ...) Kannst du ein Bildchen einstellen?
detegg
Administrator
#7 erstellt: 25. Okt 2005, 22:43

DorMarc schrieb:
Nun ja hab einen Riss ca 2cm auf der Membrann meines Lautsprechers. (3Wege, 180W-RMS)
Aber ist dochh noch was zur retten oder kann der fort?

... hörst Du denn noch was?
... wenn nicht, wech damit!

Detlef
thomas150877
Stammgast
#8 erstellt: 25. Okt 2005, 22:52
Hallo DorMarc,

ich lehn mich mal ganz weit aus dem Fenster (kenne mich in der Materie nicht wirklich aus).

Ich habe nur mal irgendwo gelesen, daß es bei Papiermembranen die Möglichkeit giebt den Riss mit Zeitung und Tapetenkleister zu flicken.

ACHTUNG KEINE GARANTIE ICH WEISS DAS NUR VOM HÖRENSAGEN/LESENSCHREIBEN
Thomaswww
Stammgast
#9 erstellt: 26. Okt 2005, 10:44

thomas150877 schrieb:
Hallo DorMarc,

ich lehn mich mal ganz weit aus dem Fenster (kenne mich in der Materie nicht wirklich aus).

Ich habe nur mal irgendwo gelesen, daß es bei Papiermembranen die Möglichkeit giebt den Riss mit Zeitung und Tapetenkleister zu flicken.

ACHTUNG KEINE GARANTIE ICH WEISS DAS NUR VOM HÖRENSAGEN/LESENSCHREIBEN


Apropo flicken... schönen Avatar haste da, Thomas150877, ist doch aus ner Werbung oder?
lolking
Inventar
#10 erstellt: 26. Okt 2005, 10:45
Ohh ja, aus dieser unsäglichen Werbung bei der sich mir jedesmal die Nackenhaare stellen!
thomas150877
Stammgast
#11 erstellt: 26. Okt 2005, 17:54
jaja, konnts mir nicht verkneifen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Membran hat kleinen Riss - was nun?
Aggro-Steak am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  11 Beiträge
Subwoofer an Minianlage zwecklos?
Bierchecker am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  10 Beiträge
.kennt Ihr das auch.
Adamantium40k am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  37 Beiträge
was kann das sein? merkwürdige Risse im Membran
True am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  34 Beiträge
Ist diese Membran beschädigt (Neuware)
kartal03 am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  15 Beiträge
Was ist ein Exponential-LS?
Kridi88 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  13 Beiträge
was haltet ihr davon ?
markus_a am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  61 Beiträge
Was ist ein Frequenzwechsler?
Schokoriegel am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  8 Beiträge
Klang/ was ist das Ziel?
frankhd am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  98 Beiträge
Neue Erfahrungen! "Was ist noch drin"
Anbeck am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.021