Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wo kaufe ich die richtigen Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
Prinzkarneval1977
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2005, 20:23
Hallo zusammen,

ist vielleicht ne blöde Frage: Wo kaufe ich am besten gute Audio-/Videokabel (die günstig sind)?? Habe zwar unten das Werbebanner gesehen, aber das heißt ja nix.
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2005, 20:43
Conrad??? Reichelt und Co

RG 58 / 59 und RG 241 Kabel bieten sich da an und kosten gerade mal ein Paar Eier wenn man selber löten kann.

RG 59 hat die für Video geforderten 75 Ohm Wellenwiederstand.

MfG Christoph
Epsilon
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2005, 20:56
www.kabelstube.de

Ob es die besten sind, weiss ich nicht, aber freundlich und zuvorkommend.
Prinzkarneval1977
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Okt 2005, 21:04
Danke christoph.

Ich habe aber keine Ahnung vom Löten. Wat nu?? Taugen auch die HAM oder Oelbach Kabel? Die sind richtig teuer. Lohnt sich eine derartige Investition oder ist das rausgeschmissenes Geld??
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2005, 21:15
Hi auch bei ebay gibt es sehr preiswerte neue Kabel, aber der Transport kommt wie bei fast jeder Internet-Bestellung immer noch dazu. Kleinbestellungen lohnen sich deshalb eher nicht.

Gruß Silberfux
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2005, 21:18
Ich geht nach dem Grundsatz mehr als 8€ wird pro Mono Meter niht bezahlt (ohne Stecker) da bekommt man schon sehr gute Kabel wie das van den Hul "The Patchbay B5" das man auch symetrisch verwenden kann.

Die Tech+Link aka Audiotuning aka Clicktronic Kabel mannst du vergessen. Die haben eine eher hohe Kapazität wie sie Coaxkabel halt haben. Die Kabel kann ohne ein schlechtes Gewissen zu haben vergessen. Ich hab auch einige von den dingern.

MfG Christoph
Finglas
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2005, 22:17
Hallo,


Prinzkarneval1977 schrieb:

Ich habe aber keine Ahnung vom Löten. Wat nu?? Taugen auch die HAM oder Oelbach Kabel? Die sind richtig teuer. Lohnt sich eine derartige Investition oder ist das rausgeschmissenes Geld??

Das NF1 von Oehlbach ist schon ein ordentliches Kabel, ich habe eines hier. Für mich klingt es weder besser als ein selbstgebasteltes mit RG59 noch klingt es schlechter. Wenn Du nicht selber Löten kannst, dann schau wirklich mal bei dem Tipp von Epsilon. Bei www.kabelstube.de bieten sie auch fertig konfektioniertes RG59 an, wenn ich richtig sehe für 5.90 Euro für 50cm bis zu 9.90 Euro für 5m. Das sind wirklich sehr faire und günstige Preise.

Cheers
Marcus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wo kaufe ich hochtöner f defekte technics-boxen
svensen am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Marantz 6300 an die richtigen Leute bringen?
Trockenobst am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  7 Beiträge
Wo gibts in München Oehlbach-Kabel
wolle76 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  4 Beiträge
Wo ist die Hifi-Jugend ?
henock am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  14635 Beiträge
Wo Lautsprecher bestellen?
johny123 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  8 Beiträge
Radioempfang: Kabel oder Satellit?
xlupex am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  4 Beiträge
suche bestimmtes kabel
hofamail am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  4 Beiträge
Kabel verlegen ? & Netzkabel anfertigen ?
Hans67 am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Boxen Kabel
hifiammonit2 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  18 Beiträge
Wo gibts gutes Quellmaterial?
Körk am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.544