Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Radioantenne - brauche eine gute Lösung

+A -A
Autor
Beitrag
Hifi-Jens
Stammgast
#1 erstellt: 31. Okt 2003, 09:54
So, ich bräuchte mal etwas Hilfe von euch:

Wie meine Anlage aufgebaut ist könnt ihr HIER sehen. Ich bin zwar mittlerweile umgezogen, aber die Aufstellung ist die Gleiche.
Ab und zu höre ich auch gerne nebenbei Radio (jaja, solche Leute gibt es noch). Jetzt könnt ihr euch ja vorstellen, dass ich wenig Lust habe die normale Antenne (Wurfantenne T-Form) hinten hochzuziehen und quer zu strecken. Zumal auch der Hausvorstand ziemliche Einwände hätte.

Frage: Gibt es eine elegantere, weniger aufdringliche Lösung? Wenn ich von Anfang an gewusst hätte, wo genau die Anlage steht, dann hätte ich die Wurfantenne in den Putz eingearbeitet. Aber jetzt ist es eben zu spät (frisch tapeziert + gestrichen).

Vorschläge eurerseits? Ach ja: Ich habe keinen Kabelanschluss, sondern Sat. Zugegebenermassen weiss ich gar nicht, ob ich den Tuner an die Sat-Dose anschliessen kann (peinlich peinlich). Ist doch nur bei Kabelanschluss möglich, oder?

mfg
Jens
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2003, 11:16
Hallo Jens,

das hängt von der Antennenanlage Eures Hauses ab.
Wir habe auch eine Sat-Anlage plus eine "normale" Antenne auf dem Dach. An den Dosen in unserer Wohnung können wir beide Signale abgreifen (wird beides auf einem Kabel geführt und die Dosen haben jeweils nur 2 Anschlüße (TV und Rundfunk)).
Falls Du kein Eigenheim hast würde ich mal auf dem Dach nachsehen, ob da nicht auch eine "normale" Antenne ist.
Wenn ja, kannst Du wahrscheinlich den Tuner direkt an der Dose anschließen (Versuch macht Kluch).

Ansonsten hilft nur Tuner einmotten, SAT-Receiver kaufen und Radio über SAT hören.

PS: Das Antennenkabel habe ich bei uns hinter der Paneele versteckt. Geht bei Dir aber glaub ich nicht, da gefliest, oder?
dezibel
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2003, 11:34
Hy!!

Na ja, gleich einmotten find ich schon grob. Außerdem sind bei uns in Ö nicht alle Programme im Sat, einige Sender gibts nur über UKW.

Ich würd mir eine externe Radioantenne organisieren, falls du keine Hausantenne hast. Gibts bei z.B. Conrad ab 40€ mit integriertem Verstärker und Netzteil(is sogar für digitalen Radioempfang geeignet)
Gibts auch noch billiger!! (dann halt aber nur für UKW)
(Conrad-Katalog ab Seite 261)

Gruß,

Mike
P.S.: Hab mir auch gerade noch nen UKW-Tuner besorgt, als Nebenhergedudel ist auch der Radio gut genug.
Hifi-Jens
Stammgast
#4 erstellt: 31. Okt 2003, 11:43
Ich weiss 110%ig dass keine normale Antenne mehr drauf ist. Die habe ich nämlich vor 2 Wochen selbst abgebaut und entsorgt (ach ja: jetzt Eigenheim). Wir waren sowieso auf dem Dach um die Schüssel zu montieren (und der Mast der Antenne war perfekt). Deswegen weiss ich auch, dass in unserer Dose nur die 2 SAT-Leitungen angeschlossen sind, die direkt an die LNBs gehen - also kein anderer Anschluss mehr.
Ich habe gerade bei ebay das hier gefunden. Weiss nicht ob das was taugt.
Ich stöber mal bei Conrad - danke für den Tip. Hab zwar keinen Katalog mehr von denen, aber das wird ja wohl auch online zu finden sein.

Jens
cr
Moderator
#5 erstellt: 31. Okt 2003, 17:37
Wirklich was taugen tun nur Dachantennen, wobei auch schon eine kleine was bringt (1 m lang). Optimal ist natürlich eine Richtantenne mit 3m Länge und 1,5m breiten Dipolen (wie ich sie habe).
nullchecker
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Okt 2003, 17:49
hier muss ich cr Recht geben --> ideal waere wieder die entsorgte Antenne.
Hab frueher auch viel mit den Zimmerantennen mit Verstaerker herumprobiert und fand normalerweise die stinknormale Dipolantenne geschickter.
Es gibt aber (auch bei Conrad) auch diverse Flachantennen, die man recht geschickt hinter einen Schrank o.ae. verstecken kann.
NC
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radioantenne für Receiver
Fr33man am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Was brauche ich für eine Musikanlage?
waynestock am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  14 Beiträge
2.1 Lösung kontrollieren :)
DanielLeon am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  6 Beiträge
Gute Universalfernbedienung
skijumper am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Wofür brauche ich eine Vorstufe?
am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  51 Beiträge
Brauche Hilfe !
tecman am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  3 Beiträge
Habt ihr eine Lösung für mich ?? (bzgl. Musik hören)
patrickalexander am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  23 Beiträge
Zu jeder Musik eine gute Anlage??
mrt1N am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  14 Beiträge
Wie erkenne ich eine gute Aufnahme?
resa8569 am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  5 Beiträge
Beste Lösung für LS an Paletten
Freddy19911 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.799