Visaton Ältere modelle....

+A -A
Autor
Beitrag
wuworld
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Nov 2005, 20:31
Hi Leutz, hab gerade von meinem daddy ein paar alte boxen bekommen, und da dacht ich mir ich guck mal was das für welche sind. Also Tiefmitteltöner WSP 13S und Hochtöner DTW 95 FFL. so da die aber in so nem hässlichen gehäuse drinne sind, wollt ich mal fragen ob hier jemand die gleichen hat und mir mal einen Plan schicken kann...


MFG


wuworld
wuworld
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2005, 19:07
hat den keiner en plan? shit.....
opelkadett
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2005, 19:39
schreib ma an visaton selber. die können dir sicher helfen da die irgendwo immer alte unterlagen liegen habe und da visaton eh noch existent ist würd ich das als hpffnungsschimmer sehen. ansonsten wennse gut klingen funier doch neu oder nimm dezifix.. das is oft einfacher als das ganze gehäuse neu zu bauen..

gruß,
alex
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 30. Nov 2005, 19:45
Hallo!
Hier erstmal die Page von Visaton:
http://www.visaton.de/index.html
Es dürfte eigentlich ein Leichtes sein aus der Chassisdatenbank von Visaton die Thile/Small-Parameter der Chassis downzuladen, Soweit ich weiß kannst du bei Visaton auch eine Demo eínes Boxenbauprogrammes Downloaden und damit Weiche und Gehäuse selbst berechnen. Der WSP 13 und der DTW95FFL sind mindestens 12 bis 15 Jahre alt ich glaube nicht das noch jemand Bauvorschläge aus der Zeit auf Lager hat.

MFG Günter
wuworld
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Nov 2005, 20:00
ja der klang und die frequenzen sind net schlecht! der hochtöner 1200 - 30.000 und der tieftöner geht bis 6000hz naja und der klang iss natürlich Geil! hmm also neues gehäuse bau ich auf jeden fall! weil das gefällt mir null! schon allein die form und so! dann kommt nachher buche hell folie oder so drauf und ruh iss!
Bexxon
Stammgast
#6 erstellt: 30. Nov 2005, 20:10

wuworld schrieb:
Hi Leutz, hab gerade von meinem daddy ein paar alte boxen bekommen, und da dacht ich mir ich guck mal was das für welche sind. Also Tiefmitteltöner WSP 13S und Hochtöner DTW 95 FFL. so da die aber in so nem hässlichen gehäuse drinne sind, wollt ich mal fragen ob hier jemand die gleichen hat und mir mal einen Plan schicken kann...


MFG


wuworld


Ich glaube, diese Bestückung wurde u.a. in den Satelliten des Sub/Sat-Systems Convention eingesetzt. Habe ich selber mal vor ca. 15 Jahren gebaut. Bauplan müßte bei visaton.de zu finden sein.
wuworld
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Dez 2005, 19:51
Also Bauvorschläge habe ich definitiv NICHT! gefunden!

Was ich aber gefunden habe sind die TSP´s

Nur beim ausrechnen kam irgend en müll raus.. so mit 78 Litern oder so! kann doch net stimmen... und geschlossen 124Liter.

Hier die Tsp´s von beiden mal:

Thiele/Small Parameter
TYP Impedanz Rdc fs Qms Qes Qts Vas Sd Mms B x l L
- - Ohm Hz - - - l cm² g Tm mH
WSP 13 S 4 Ohm 3,9 50 4,15 0,81 0,68 14 79 6,6 3,5 0,5

DTW 95 8 Ohm 7,2 1900 1,45 1,43 0,72 0,3 0,13

kann das nicht einer von euch sich mal vor nehmen?
opelkadett
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2005, 20:50
was mich wundert ist, dass der Hochtöner 4 Ohm hat und der T/M 8... Wird der Hochtöner dann nicht übersteuer? Oder gleicht die Weiche dass irgendwie aus?! ICh mein ich bin nich so der Pro aber irgendwie kommt mir das kjomisch vor..

Gruß,
Alex
wuworld
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Dez 2005, 20:58
hmm also mein vater meinte das er das alles nach plan gemacht hätte... Den hatter allerdings nicht mehr die weiche muss ich ma kucken was da so alles drauf ist...
Hörbert
Moderator
#10 erstellt: 01. Dez 2005, 21:53
Hallo!
das mit der unterschiedlichen Ohmzahl von Hoch- und Tieftöner ist ein alter Kniff mit dem ich die dB-Werte der Chassis angleichen kann. @wuworld, deine Berechnungen können schon Stimmen, es kommt halt darauf an wo du deine untere Grenzfrequenz angesetzt hast, bei einem 13er solltest du mit dem minus 3dB Punkt nicht unter 50-60 Hz gehen das ist eigentlich witzlos:
MFG Günther
wuworld
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Dez 2005, 23:44
ja kannst du mir denn mal was gutes vorschlagen? so am besten gleich mit gehäuse und so? :-) also die werte hab ich direkt von Visaton... Wollte mir halt en BR gehäuse dazu bauen... aber ich denk mal ne Standbox kommt da nicht zu stande oder?
hmmm Bin Dankbar um JEDEN Rat!
Bexxon
Stammgast
#12 erstellt: 02. Dez 2005, 00:03

wuworld schrieb:
Also Bauvorschläge habe ich definitiv NICHT! gefunden!



Schreibe doch einfach eine E-mail an technik@visaton.com oder eröffne ein Thread im Visaton-Diskussionsforum. Man wird Dir sicher helfen.
sakly
Inventar
#13 erstellt: 02. Dez 2005, 11:30
1. das Einfachste:
Du misst das alte Gehäuse aus und baust das mit dem identischen Volumen nach. Die Front sollte sich auch nciht massiv ändern. 1-2cm Unterschied sind ok.

2. andere Möglichkeit:
neues Gehäuse durch Simulation "entwickeln". Mit nicht vorhandenem Wissen nicht sonderlich sinnvoll.
Vor allem wirst du bei so hohem Qts mit den Standardsimulationsprogrammen immer so große Gehäuse rausbekommen, wenn du nicht weißt, was du da machst. Die arbeiten mit Standardzielgüten um 0,7.

Ich würde an deiner Stelle extremst zu Möglichkeit 1 tendieren. Im zweiten Absatz kannst du nachlesen warum
wuworld
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Dez 2005, 17:30
Hallo Herr Lemmer,

es gab mal einen Bauvorschlag mit dem DV 13 P, der mit Ausnahme der
Doppelschwingspule baugleich mit dem WSP 13 war. Das spielt aber keine
Rolle, da Sie ja eine Weiche haben.

http://www.visaton.de/vb/showthread.php?s=&threadid=6987

Wenn Sie kein Standgehäuse bauen wollen, können Sie auch eine geschlossene
Box mit ca. 10 Litern bauen (einfach nur den oberen Teil der "VIB mini"
nehmen.


Mit freundlichen Grüßen



Dipl.-Ing. Friedemann Hausdorf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE-Welche Modelle sind das?
newpharma am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  4 Beiträge
HILFE-Welche Modelle sind das?
newpharma am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Wenn ich mal so fragen darf...
Hobby-Fighter am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  4 Beiträge
Alte visaton lautsprecher und weichen
Tak69 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  3 Beiträge
Mal was ganz anderes. Wie kann ich meinen Vater überreden?
Senator am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  26 Beiträge
Was hab ich gekauft?
VinylDonut* am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  41 Beiträge
Welche Boxen benötige ich?
Spaggi am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
Kein Plan und nix geht so wie es soll
{[(joe)]} am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  13 Beiträge
Visaton
fru am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  10 Beiträge
denke ich da richtig?
Andreas_K. am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.052 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSloane29Dayton
  • Gesamtzahl an Themen1.365.402
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.005.512