Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi-Nachwuchs gesucht!!

+A -A
Autor
Beitrag
tobizopo
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2006, 16:41
Hallo liebe User,

nachdem mein erstes Posting aufgrund einer fehlerhaften Anmeldung leider danebenging, hier der zweite Versuch. Vorab als Information: Es handelt sich nicht um eine Werbe-/oder Verkaufsanzeige. Euch will niemand etwas verkaufen!! Der in dem Aufruf genannte Ingo Hansen (Phonosophie) hat damit nicht das Geringste zu tun, er ist nicht beteiligt. Er hat uns lediglich auf die Idee zu dieser Leseraktion gebracht. Nachdem die Gemüter nun hoffentlich beruhigt sind, stelle ich euch noch einmal die Themenidee vor:

Phonosophie-Chef Ingo Hansen bedauerte jüngst in einem Hintergrundgespräch, das die HiFi-Szene keinen Nachwuchs mehr generiert. Sieht man sich die Altersstruktur der WoH- und HighEnd-Besucher an, mag man ihm fast Recht geben – Silberköpfe bestimmen das Bild. Ist das HiFi-Hobby zu „uncool“ für die I-POD-Generation oder gibt es sie doch, die jungen und jüngsten HiFi-Enthusiasten, die sich ihre erste Anlage vom Taschengeld absparen und für die Musikgenuss in hoher Klangqualität wichtiger ist als „durchzockte“ Nächte an der Videospielkonsole? Was fasziniert die jungen Menschen an HiFi? Mit welchem Equipment hören sie? Auf was verzichten sie für ihr Hobby? STEREO auf Spurensuche....

Wie bereits erwähnt, suchen wir also junge HiFi-Fans, die wir mitsamt ihrem Equipment in Form einer Reportage vorstellen möchten. Erzählt uns eure HiFi-Geschichte! Im Idealfall seid ihr höchstens 30 Jahre alt und habt eine unterhaltsame Geschichte zu erzählen. Weniger die Technik steht im Vordergrund sondern vielmehr die Menschen, die sich mit diesem Hobby identifizieren und dafür leben.

Bei Interesse oder Fragen wendet euch gern an:

Tobias Zoporowski
- Diplom-Journalist (FH) -

Reiner H. Nitschke Verlags GmbH
Redaktion STEREO
Eifelring 28
53879 Euskirchen

Fon: 02251 / 65046-48
Mail: tobias.zoporowski@nitschke-verlag.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was tun wenn die Hifi "gestorben" ist?
Thule2011 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  8 Beiträge
Gerald O. Dick, die Zweite
geier15 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  2 Beiträge
Verfall der Hifi Branche
tuned_by_binford am 24.08.2002  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  23 Beiträge
Wieviele Anlagen hat der Hifi-Forum User?
Saber-Rider am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  29 Beiträge
Das Design von HiFi-Komponenten: Was spricht euch an?
Volc0m am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  33 Beiträge
Zu schade zum verkaufen..
JanHH am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  10 Beiträge
Technics HiFi - Mythos oder nicht ?
Stullen-Andy am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  88 Beiträge
Was hat sich am meisten ausgezahlt?
pswadv am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  65 Beiträge
Vater hat Probleme, Stimmen im TV zu verstehen - was tun ?
L4M4 am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  8 Beiträge
Wieder einmal: Günstig besser als Teuer!
frankbsb am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.805