Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AVM Monoblöcke,nur XLR oder auch Chinch?

+A -A
Autor
Beitrag
flieger
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2006, 20:08
Hallo,
kennt sich Jemand mit AVM Monos aus.
Die Geräte die man beim großen Internetauktionshaus bekommt haben nur XLR Anschlüsse. Kann man die dann nur mit einer AVM Vorstufe betreiben oder geht das auch anders?
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2006, 20:21
Kannst auch ne Rowen Absolute PRE nehmen^^
Ne aba es gibt so Symmetriekabel die ein CinchSignal symmetrieren auf ein XLR Kabel. Das SYM2 kostet 290 Franken das Stück zu beziehen bei einem Rowen Händler.


[Beitrag von Dingo_ch am 21. Jan 2006, 20:23 bearbeitet]
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2006, 20:25
Hallo,

Dingo_ch schrieb:
Kannst auch ne Rowen Absolute PRE nehmen^^


das geht auch mit jeglicher anderen Vorstufe , entweder mit XLR-Ausgängen - und die Monos können alternativ auch über ein passendes Adapterkabel mit "normalen" Cinch-Ausgängen angesteuert werden .

Viele Grüße
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jan 2006, 20:29

A-Abraxas schrieb:
Hallo,

Dingo_ch schrieb:
Kannst auch ne Rowen Absolute PRE nehmen^^


das geht auch mit jeglicher anderen Vorstufe , entweder mit XLR-Ausgängen - und die Monos können alternativ auch über ein passendes Adapterkabel mit "normalen" Cinch-Ausgängen angesteuert werden .

Viele Grüße
Jo eben^^ Aber die Rowen hat schon XLR Ausgänge^^ und eben das wär son Adapterkabel das die Signale noch symmetriert, was ich bei meinen AT 1 benutzen muss wenn ich vom Vorverstärker rausgehe.
A-Abraxas
Inventar
#5 erstellt: 21. Jan 2006, 20:38
Hallo,
neben der Rowen gibt es noch ein paar Vorstufen, die XLR-Ausgänge haben .

KEIN Kabel symmetriert die Cinchausgänge, dafür wäre eine Symmetrierstufe erforderlich (die manche (symmetrisch aufgebauten) Endstufen integriert haben). Mit so einem Adapter(-Kabel) können jedoch die Endstufen mit XLR-Eingang problemlos angesteuert werden.
Viele Geräte mit XLR-Eingang sind jedoch nicht symmetrisch aufgebaut und verarbeiten das Signal intern unsymmetrisch weiter - da bringt ein Anschluss über XLR keinen Vorteil.

Viele Grüße
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2006, 20:43
Is ja nich nur en kabel^^ hat sonen schönen dicken symetrierblock dran.
Stattmeister
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2006, 11:58
Hallo Flieger,

dass die AVMs nur XLR-Anschlüsse haben ist nicht korrekt. Ich selber besitze eine M 1 S. Das S steht für einige Modifikation en u.a. auf XLR-Anschluß. Die originalen M1 haben immer Cinch-Anschlüsse gehabt. Die neueren M3, M4-Modelle haben sowohl Cinch als auch XLR. Bevor du dich für ein Modell entscheidest solltest du den verkäufer nach der Ausstattung fragen.

Gruß
Dirk
gto
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jan 2006, 12:17
http://www.musik-sch...php?products_id=1545

mehr brauchts nicht

Grüsse Gerd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Chinch auf XLR Adapter?
Norman1337 am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  18 Beiträge
Gute Monoblöcke: AVM <-> SAC?
nepali am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  11 Beiträge
XLR auf Chinch
Dirt-Flame am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  6 Beiträge
Cinch->XLR oder Cinch->Klinke?
WrathCollector am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  7 Beiträge
Cinch; XLR; Koax oder Lichtleiter - Was nehmen?
good-ear am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  8 Beiträge
chinch anschluss auf XLR ????
Hifi-man am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  12 Beiträge
XLR oder Digital Audio Verbindung
MarquisNoir am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  36 Beiträge
Chinch 4 Stecker oder 2 Stecker ?
pheidrias am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  7 Beiträge
Frage zur XLR Verbindung?
Haida1001 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  4 Beiträge
Cinch auf Klinke oder Cinch auf XLR?
am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746