Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


chinch anschluss auf XLR ????

+A -A
Autor
Beitrag
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Jun 2004, 13:38
hallo,

mal ne frage. Wenn ich eine Vorstufe mit chinchausgängen habe, und eine Endstufe mit XLR eingängen - kann man diese trotzdem anschließen (also auf der einen seite des kabel ein chinch stecker und auf der anderen seite xlr). Geht das technisch? Wenn nicht, welche lösung gibt es da? Sind klangliche verschlechtereungen zu befürchten?

Grüße
Hifi-man.
RealHendrik
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2004, 14:50
Gehen tut das grundsätzlich. Nur ist XLR ein symmetrischer Eingang und Cinch ein unsymmetrischer Ausgang. Macht aber nichts. Du legst einfach die Abschirmung des Cinchkabels auf den negativen Eingang und auf den Schirmstift des XLR-Steckers.

Klangliche Einbussen sind nicht zu befürchten...

Gruss,

Hendrik
TheNiceMan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2004, 15:02
hi hifi-man

von neutrik gibt's auch direkt adapter dafür. also kein problem.

gruß stefan
micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2004, 15:13
Hi

Die meisten Endstufen haben neben XLR doch auch einen Unsymmetrischen Eingang Klinke 6,3mm?

Gruß Micha
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2004, 15:15
Klinke kann auch symmetrisch ausgeführt sein.

Adapter braucht man sowieso, dann lieber mit grösserer Kontaktsicherheit auf XLR.

Gruss
Jochen
micha_D.
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2004, 15:48
Hi

Symmetrische Klinke ist mir noch nicht untergekommen.

Die Kontaktsicherheit ist Bei XLR schon besser,aber wenn man einen Umbau erwägt passen meistens die Zentral verschraubbaren Chinch-Buchsen in die Bohrungen der 6,3mm Klinkenbuchsen..

Micha
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jun 2004, 16:49
aha...also mit einem adapter würde es gehen...hab nur überlegt, eben weil zwischen chinch und XLR ja auch ein technischer Unterschied besteht - nicht nur in der Form der Stecker...
stadtbusjack
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2004, 16:52
Moin,

der Unterschied ist halt, dass man über XLR auch symmetrisch übertragen KANN. Man muss aber nicht
Patrick
Stammgast
#9 erstellt: 17. Jun 2004, 16:57
Klinke Stereo und Klinke symmetrisch ist das gleiche, es hängt nur davon ab was Quelle und Senke mit den Signalen machen.

Adapter geht.
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Jun 2004, 17:39
ok - danke für die antworten....
Patrick
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jun 2004, 18:05
Achso, was ich bei "Adapter geht" vergessen hab: Ein Adapter Quelle-Cinch-Adapter-XLR-Senke funktioniert, andersrum ist es etwas aufwändiger, da reicht kein einfacher mechanischer Adapter.
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Jun 2004, 18:40
aha - na in meinem Fall ging es ja auch darum, von chinchausgang in einen XLR eingang zu gehen....besten dank....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XLR auf Chinch
Dirt-Flame am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  6 Beiträge
Chinch auf XLR Adapter?
Norman1337 am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  18 Beiträge
frage zu XLR / Chinch pegel
swantje am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  3 Beiträge
XLR Adapter
Docker am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge
Cinch auf Klinke oder Cinch auf XLR?
am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  10 Beiträge
AVM Monoblöcke,nur XLR oder auch Chinch?
flieger am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  8 Beiträge
XLR Steckerbelegung
KRELL_no1 am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
XLR auf kurzer Strecke ?
DerGraaf am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  8 Beiträge
Cinch auf XLR
Madferit am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  8 Beiträge
3.5mm klinke auf 2x XLR?
finocchio am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitglied-voGi-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.593