Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zur XLR Verbindung?

+A -A
Autor
Beitrag
Haida1001
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2012, 17:41
Guten Tag!
Entschuldigung falls falsche Kategorie!
Ich habe vor das Behringer Xenyx X1222 USB (Link: http://www.thomann.de/at/behringer_xenyx_x1222_usb.htm) zu Kaufen.
Wo geht man in das Mischpult hinen also chinch input? (Irgentwie verwirrend)
Verstärker ist der Fidek FPA-10A den man ja auch mit XLR anschließen kann dass ich auch vorhabe. Dass ich mit diesen Mischpult das verbinden kann ist mir schon klar, Jedoch habe ich auch noch vor einen Aktiven Subwoofer (LD Systems LDA SUB12 [Link: http://www.thomann.de/at/ld_systems_lda_sub12.htm ]) zu kaufen.
Wie kann man das mit den mischpult verbinden?
Ist dass Überhaupt möglich?
Kann man Dass mit Blockklemmen verbinden?
Also das XLR kaben vom Mischpult in die Blockklemme und dass die kabel der Komponenten (Fidek und Subwoofer) auf der anderen seite Verbinden.

Währe das möglich?

Bitte um rasche Hilfe.
Danke für die Zeit dass Sie sich das Durchgelesen haben!

MFG. Christian


[Beitrag von Haida1001 am 29. Sep 2012, 17:26 bearbeitet]
GlennFresh
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2012, 11:56
Moin

Wie ich das sehe, hat der Subwoofer doch Cinch-Eingänge, die verbindest Du mit dem Mischpult, so benötigst Du keinen Adapter!
Zu dem stellt der Subwoofer auch noch zwei verschiedene XLR Ausgänge bereit, je nach Lsp. nimmst Du diese dann für die Endstufe.

Dave12_2

Ist also vom Prinzip ganz einfach, sofern es sich um den Subwoofer handelt, Dein Link funktioniert nämlich nicht!

Saludos
Glenn
Haida1001
Neuling
#3 erstellt: 29. Sep 2012, 17:29
Ah das habe ich ja auch völlig Übersehen
das Einzige Problem was es noch gibt ist beim Mischpult diese Vielen Anschlüsse z.b. beim Chinch wo gehe ich rein / raus


[Beitrag von Haida1001 am 29. Sep 2012, 17:29 bearbeitet]
GlennFresh
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2012, 17:35
Mal ehrlich, benötigst Du so ein Mischpult überhaupt?
Was willst Du denn damit machen und was soll noch alles angeschlossen werden?

Wenn es Dir darum geht Musik vom CDP, PC etc. abzuspielen und zu mixen, geht das auch einfacher!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Brauche Hilfe bei Zusammenstellung von Anlage
Gebrauchtkauf? Natürlich, gerne wieder!
LS ploppen wenn CD-Spieler an Verstärker
Rhapsody High End dicht?
Verschoben: Equipment HIFI
Laptop mit Homecinema verbinden
alte Denon PMA720/920 noch sinnvoll?
Rauschen bei basslastigen Liedern
Fachbücher
Zu hohe Lautstärke beim Vinyl überspielen.

Anzeige

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • Marantz
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.538 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedDariuszaudi
  • Gesamtzahl an Themen1.220.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.495.967