Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Equalizer an Verstärker anschliessen!Wie geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
133MhZ
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:18
Hallo alle miteinander!

Also ich bin auf dem Hifi Gebiet ein echter Neuling und mir wurde für Fragen jeglicher art diese Seite ans Herz gelegt!

Ich habe volgendes Problem, undzwar habe ich bei E-Bay einen wirklich schönen, und wie ich finde gut klingenden Fisher"Studio-Standard" Verstärker mit Equalizer für knappe 50 Euro erstanden.
Nun bekomme ich aber leider keine richtige Funktion des Equalizers hin!
Angeschlossen ist er wohl richtig, nur leider weis ich nicht wie die Einstellung für die Geräte sein muss!

Freue mich über jede Hilfe!

Besten Dank schon mal! UND
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:21

133MhZ schrieb:
Angeschlossen ist er wohl richtig

Wie denn?

Machst Du mal Bilder der Rückseiten?

Gruss
Jochen
133MhZ
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:42
Ja das kann ich gerne machen!

Wenn du mir sagst wie ich die dann hier hochladen kann.

Finde ich ja super so schnell von jemandem zu hören!

Master_J
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:44

133MhZ schrieb:
Finde ich ja super so schnell von jemandem zu hören!

Ich hör' nix.

http://www.hifi-foru...rum_id=15&thread=387

Gruss
Jochen
martin_0310
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:49
Könnte sein, dass wir einen ähnlichen haben.

Falls es so ist, kannst du unter Tone Controls auf on oder off stellen.
wenn er da auf off gestellt ist, kannst du drehen, soviel du willst und
es wird nichts passieren.
133MhZ
Neuling
#6 erstellt: 04. Mrz 2006, 15:06
Einen Moment bitte!

Muss eben die Bilder kleiner machendamit ich sie hochladen kann!


Also irgendwie klappt das nicht!

Dann schreib ich einfach mal auf wie´s angeschlossen ist!!

Also beim Equalizer ist der Verstärker an den Line: Ein und Ausgang angeschlossen.
Und beim Verstärker ist der Equalizer an den Tape1: Ein und Ausgang angeschlossen.

Hoffe das reicht erstmal an Info!

Versuche trotzdem das mit den Fotos nochmal hinzubekommen.


[Beitrag von 133MhZ am 04. Mrz 2006, 15:29 bearbeitet]
Passat
Moderator
#7 erstellt: 04. Mrz 2006, 17:15
Hat dein Verstärker eine Tape-Monitor-Schaltung oder einen Record-Selector oder nur einen normalen Tape-Anschluß ohne Monitor-Funktion?

Bei Tape-Monitor musst du nartürlich den entsprechenden Schalter betätigen.
Bei einem Verstärker mit Record-Selector musst du den Eingangswähler auf Tape stellen und mit dem Record-Selector die zu hörende Quelle wählen.
Bei einem normalen Tape-Anschluß ohne Monitor-Funktion funktioniert es nicht.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Graphic Equalizer - wie anschliessen
andi_tool am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
Wie equalizer an stereoanlage anschliessen
ihe am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  12 Beiträge
Equalizer
HellC am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  2 Beiträge
5.1Lautsprecher an stereo Verstärker,wie geht das
mau-li am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  3 Beiträge
Equalizer ohne Tape Deck anschliessen möglich?
THZ_BS am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  9 Beiträge
Equalizer an Verstärker anschließen
harry69 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  5 Beiträge
Equalizer ???
VISITOR145 am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  12 Beiträge
Equalizer
Kinderschokolade am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
PC an Stereoanlage anschliessen
The_Gunner am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  7 Beiträge
Mehrere Equalizer an einem Verstärker
razak am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifinik
  • Gesamtzahl an Themen1.346.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.550